Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 348.

Donnerstag, 21. September 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Kennzeichenbeleuchtung prüfen nach LED-Einbau

Wenn es denn, nach Deiner Meinung, ein Reihen widerstand sein soll, dann fliest der Strom vorbei Erklär doch mal. Dass ich es auch versteh.

Donnerstag, 21. September 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Kennzeichenbeleuchtung prüfen nach LED-Einbau

Zitat von »uli« Er ist ja nicht zu gering um die LED zum leuchten zu bringen sondern der Widerstand in der LED ist zu gering um dem BC zu signlisieren das die Leuchte in der Kennz.-beleuchtung nicht defekt ist. Meiner Meinung Der Strom ist zu gering um dem BC zu signlisieren das die Leuchte in der Kennz.-beleuchtung nicht defekt ist. Wenn jetzt noch ein Widerstand davor in Reihe hängt, dann sinkt der Strom weiter. Deswegen Parallel.

Donnerstag, 21. September 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Kennzeichenbeleuchtung prüfen nach LED-Einbau

Im Caddy mußte ich auch eine LED Kennzeichenbeleuchtung verbauen, da die originale gebrochen war. Dort ist auf der Rückseite der Platine ein großer viereckiger Widerstand verbaut. Dieser wird sehr heiß. Leistungsmäßig nimmt die ganze Einheit ähnlich wie vorher das 5W Leuchtmittel auf. An den drei in Reihe geschalteten LED's fällt diese Leistung nicht ab. Leider ist das ganze vergossen so das nicht ersichtlich ist wie genau es verschaltet ist. Das Steuergerät wird den niedrigen Strom der LED Einh...

Mittwoch, 20. September 2017, 11:23

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Wummern, klopfen aus dem Bereich Armaturenbrett

Schon weiter gekommen mit der Suche? Für die kurze Zeit und Art des Geräusches würde ich eher auf einen Stellmotor tippen. VCDS verfügbar? Für eine Stellgliedtestung

Mittwoch, 20. September 2017, 11:21

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Kennzeichenbeleuchtung prüfen nach LED-Einbau

Wenn der Strom der LED zu gering ist, dann noch einen Widerstand in Reihe dazu ??? Wie wäre es mit einem Parallelwiderstand?

Dienstag, 22. August 2017, 12:19

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Demontage Mittelkonsole / Handbremsseil gerissen

Ich scheiter immer noch am Becherhalter beim Seil nachstellen. Schraube raus und dann anreisen???

Dienstag, 22. August 2017, 12:15

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

1.6l Benziner (Maxi Life) gebraucht. Worauf achten? Welche Technik-"Macken" bei diesem Motor sind bekannt/normal?

lso ich kann bis jetzt nichts negatives über unseren 1.6er sagen. Trotz sehr viel Kurzstrecke hält er sich tapfer. 110tkm Negativ empfinde ich im Winterbetrieb , dass der Öleinfülldeckel innen immer mit braunem Schaum benetzt ist. Hätte anders gelöst werden können die Entlüftung. aber bis jetzt funzt es ja. Schau mal nach Rost an den Türgriffen.bzw darunter. Und in den Wasserkasten vor der Scheibe, das sammmelt sich immer was an.

Montag, 1. Mai 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Halteschiene der 3. Sitzreihe

Hallo und willkommen. Bei unserem Kurzen waren für die dritte Reihe diese Halter verbaut. In das metrische Gewinde kannst doch auch z.B. Ösenschrauben rein tun. ..und festzurren. Oder Winkel befestigen wo du die Box fixierst. Unser Wuff sitzt mit Geschirr und kurzer Leine an den Bodenösen befestigt ganz gut, hinter der vorgeklappten dritten Sitzbank. Dürfte dann im Maxi erst recht kein Problem sein. Hab ich geändert, da die Sitzbank nun wickelbar ist.

Montag, 1. Mai 2017, 17:38

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Bremsen hinten

Hallo , ob es dir hilft ? Bei unserem waren die drin: Und wurden ersetzt durch:

Donnerstag, 27. April 2017, 08:16

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Keine Luft aus der Heizung obwohl Lüftermotor läuft

Danke für die Rückmeldung. Vereist das Ding, das ist ja interessant Bin gespannt wie es ausgeht.

Donnerstag, 20. April 2017, 17:59

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Achse steht links weiter raus

Jetzt bin ich schön öfter darunter gelegen und muß ernsthaft überlegen nun.... Starrachse an Blattfedern. Hat die für die Querstabilität einen Panhardstab? Später mal guggn. Dann wäre es ja normal. Das die Achse einen Bogen beschreibt beim Einfedern und ausgefedert nicht ganz mittig steht.

Donnerstag, 20. April 2017, 17:54

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Keine Luft aus der Heizung obwohl Lüftermotor läuft

die Lüftergeschwindigkeit kannst noch verstellen, bzw ändert sich auch , zumindest am Geräusch?

Samstag, 15. April 2017, 16:42

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Keine Luft aus der Heizung obwohl Lüftermotor läuft

Glaub bei der VCDS Stellglieddiagnose fährt immer nur ein Teil. Wenn Klappen, dann Lüfter aus. Man hört aber die Stellmotore fahren bis Endanschlag. tacktacktack. Wenn weder oben noch unten, links oder rechts was kommt, dann kann der Fehler doch nur in der Verteilung davor sein. Was macht denn die Umluftklappe?

Samstag, 15. April 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Äußere Bremsbeläge der Hinterachse nutzen sich viel schneller ab als die inneren?

Vor zwei Jahren bei ~80tkm hab ich die hinteren Bremsen gemacht, von daher mußte ich mir gerade die Bilder ansehen wie das denn war ;-) Der Kolben sitzt auf der Innenseite. Beim Betätigen der Bremse drückt er den inneren Klotz an die Scheibe und zeiht dann die ganze Zange heran und der äüßere bremst mit. Beim loslassen geht der Kolben zurück und die Eiigkeit der Scheibe solle die Zange zurück drücken, bzw beide Klötze eben.(Festscheibe - Schwingsattel) Bitte verbessert mich wenn ich mich vertue,...

Samstag, 28. Januar 2017, 19:40

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Kofferraumdeckelpappe ersetzt :-)

Zitat ch baue mir jetzt noch einen oder zwei warmweisse LED Stripes dran und dann habe ich abends alles schön ausgeleuchtet. Wo klemmst die im Deckel mit an? Ansonst mußt über den Wellschlauch oben.

Montag, 23. Januar 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Öl zwischen Motor und Getriebe

Hallo Nalla, da ich unseren 1,6er mit Konservierungsfett ausgespritzt hab, klebt der überall etwas, aknn also nicht sagen ob der mit nun 108tkm auch etwas "nässt". Wäre mir aber egal! Wenn er sonst gut ist.

Montag, 23. Januar 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

RE: Dauerplus an Anhängersteckdose/AHK fehlt? > wie ergänzen?

Zitat von »fritz-franz« Hallo, .... danke für Hilfen. p.s. Willkommen im Forum. Seh gerada das war der erste Beitrag Herr Fritz Franz

Montag, 23. Januar 2017, 20:08

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Dauerplus an Anhängersteckdose/AHK fehlt? > wie ergänzen?

Kenn das nur von einem Tigaun. Da fehlt nicht nur der Dauerplus, sondern Kabel und auch der Steckkontakt im Stecker. Diesen besorgen, rein frickeln und dann Dauerplus ggf von der Bordsteckdose im Kofferraum klauen. Oder gibt es eine besere Methode im Caddy?

Montag, 23. Januar 2017, 20:04

Forenbeitrag von: »Markus in FrauchensCaddy«

Sonderfahrzeug

Dann sag ich mal Danke für den Link

©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info