Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:45

Ja, schon seltsam, der Youngtimer-Boom geht am 14d voll vorbei....

Die Buben wollen alle ein uraltes Auto, im originalen Zustand, weil sie ihn dann total umbauen wollen...
Wenn die extrem kalten Tage vorbei sind, werde ich mich entscheiden, was ich tun will.... es ist nun das eingetroffen, was scon länger klar war... ich bekomme nun jetzt schon das Auto, das ich als mein Erbe beansprucht habe. Einen Audi 80 B3 1,8 Automatik mit ca 100-110000km aus erster Hand, wirklich top gepflegt, daher werden auf jeden Fall mindestens 1 oder gar zwei Autos gehen müssen... Der Audi ist leider noch ein wenig zu jung für ein H Kennzeichen er ist bj 89 oder 90 und der wird bleiben.... ist zwar kein Traumauto, aber allein schon der Zustand... naja und eben der ideelle Wert,

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MProper« (12. Februar 2017, 11:38)


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:44

Ich habe mich entschieden!
Der Caddy steht in Mobile.
Mal sehen ob er weggeht. In den nächsten Wochen kommt mein Bruder mit seiner Frau und bringt den Audi mit, ich hoffe, das bis dahin der Caddy weg ist.
Ich muß noch klären, ob mein eingelagertes Cabrio dort wo es eingemietet ist, länger stehen bleiben kann, dann wird der für länger eingelagert.. verkaufen wird nicht der Bringer sein, fahren tun wir eh kaum... wenn meinem Mädel der geerbte Audi unter den Hintern passt, kann der Golf 2 auch weg, allerdings glaube ich nicht daran, das wäre zu einfach, aber wenn das alles in trocken Tüchern ist, kommt ein größerer Pickups ins Haus, es gibt einfach nichts Kleines. Und selbst die etwas größeren sind entweder "Baufahrzeuge" oder Nobel Hobel mit einer Minipritsche... ich will aber eine Pickups mit etwas Platz vorne! und ein Fahrzeug, welches etwas höher ist beim ein und aussteigen..das merke ich letzte Zeit immer mehr


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

83

Montag, 13. Februar 2017, 14:24

WOW, eine Mail kam gestern mittag von einem Interessenten für meinen Caddy, der kam am Nachmittag vorbei zum anschauen und fand meinen Caddy nicht so schlecht. Er hat wohl schon einige angeschaut und war beeindruckt,... was soll ich sagen, er hat sich einen fahrer von daheim geholt und ihn gleich mitgenommen.... jetz isser weg... ich kanns immer noch kaum glauben, obwohl er ja nur rumstand... aber er war halt da, nun nicht mehr. Eine neue und ungewohnte Situation, ich hoffe der Käufer hat so Spaß dran wie ich es seinerzeit gehabt habe.. ein Ära ist zuende.


Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

84

Montag, 13. März 2017, 08:10

Einen Nachfolger zu finden ist in der Tat schwer... ich habe schon vor ca 2 Jahren mal geschaut in Mobile etc, wie es denn aussieht mit einem us Pickup oder zumindest einem, der eine mögliche Alternative sein könnte... da gab es dann schon einige 1/2 Tons also welche mit kurzer Pritsche und ca einer halben Tonne Zuladung... es sollte ja auch kein Monster werden... mittlerweile sieht das anders aus.. der Markt scheint leer... jedenfalls für mein Budget.. Was man angeboten bekommt ist einfach nur runtergeritten oder ungepflegt ...
Ok Ich hab natürlich auch ein paar Klasse Oldies gesehen, aber eben noch nicht eingedeutscht, das will ich dann auch noch nicht
Jetzt habe ich mir vorgenommen auch etwas neuere Baujahre ins Auge zu fassen und auch welche mit längerer Kabine. Als Hersteller schaue ich nach Chevrolet und GMC ( ist ja ziemlich gleich) Die Rams sagen mir nicht so zu hat auch was mit der Teileversorgung zu tun.
Warum keinen Japaner?? weil ich keinen Diesel will und es bei denen fast keine Single Cab gibt und dann ist die Pritsche sp kurz das man das fast schon nicht mehr Pickup nennen kann.. Der Navarra hat ein großes Rostproblem am Rahmen, es sind schon einige in der Mitte geknickt...
Nächstes We schau ich mir einen Sonoma an das ist ein S10 von GMC... hat zwar nur ein 6Ender ist auch recht klein, aber aus lauter Verzweiflung... der ist ganz aus der Nähe und der Besitzer ein Rentner hat wohl schon einiges an dem machen lassen..der Rest den ich mir noch vorgenommen anzuschauen ist natürlich genau das Gegenteil von kompakt, mal sehen ob da was dabei ist, was mir zusagt...


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

85

Montag, 20. März 2017, 13:00

Die Suche hat ein Ende!
Ich war skeptisch, bin trotzdem los um mir das Auto anzuschauen, aber wir beide, mein Schrauber, der dabei war und auch ich, waren der Meinung, das die Arbeiten dran gut überschaubar sind...

Ich habe nun einen Caddy nachfolger, zwar mehr das Gegenteil von Kompakt, aber dafür richtig geil.

»MProper« hat folgendes Bild angehängt:
  • C1500-2.jpg

Beiträge: 8

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

86

Montag, 20. März 2017, 15:50

so was ist doch wirklich geil.
das könnte ich mir auch gut vorstellen.
Erzähl mal mehr zum Pick Up .


Werbung

unregistriert

Werbung


Poloracer163

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

87

Montag, 20. März 2017, 18:28

Wow na dann viel Spaß mit dem Teil.

Rene'

MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 21. März 2017, 12:57

Ok, Meine Suche ging quer durch alles was so an Pickups gibt, zu klein, zu kurz, zuviel "Wohnraum", zu teuer, Modellschwächen usw.... so bin ich dann zu dem Schluß gekommen, ein Ami muß es sein... zu erst hätte mir ein V6 gerreicht... nach etwas überlegen dachte ich , Mensch, mein Audi 80 mit 6ender braucht auch schon bis zu 15 Liter dann kanns auch ein V8 sein... gesucht und gesucht... für das Geld, was mir zur Verfügung stand kaum etwas gefunden, viel Schrott angeschaut....
Ich habe fast schon aufgegeben, weil dviel Geld nur für Sprit draufging, um immer wieder durch die halbe Republik zu tingeln, weil es dort wieder etwas zu anschauen gab, was es dann doch nicht war..
Von der Zeit die draufging mal zu schweigen... mein Mädel wurde schon ..... sagen wir mal ungehalten...
Dieses WE dann, bzw letztes We habe ich mir vorgenommen, den schau ich noch an, auf dem Weg gibts noch einen oder zwei, die man sich anschauen kann...gefunden hatte ich den schon lange, aber aufgrund der Bilder habe ich den schon als Schlecht abgeurteilt..
Nun denn, der sah dann doch besser aus als auf den Bildern, Rost ist nur wenig vorhanden und kann man noch gut bearbeiten ohne Schweißen, auch ein paar andere Kleinigkeiten sind noch zu richten, der Fahrersitz an der linken Wange ist durch, das haben aber alle, ein bissel spinnt die Elektrik, aber auch das in den Griff zu kommen, weil es nur der Warnblinker ist.
Das Auto kommt aus Florida, ist seit 2015 im Land hat einen 5,7l Motor mit einer Monojetähnlichen Einspritzung und ca 200PS, ein 4 Gang Automatikgetriebe, 2WD, und nur 145000km, also ca 90000Meilen drauf. Alles Wichtige, technsiche wurde erst erledigt, so das ich da erstmal Ruhe haben sollte.
Die Reifen sind auch recht neu
Ich bin bisher nur wenige Km gefahren, aber es ist ein geiles Gefühl. man sitzt super, die Sitze sind eher Sessel, manhat Platz drin, man hat alles Möglich ean Ablagen für Tassen und sonstigen Kram...
Verbauch soll ca 16 oder mehr sein... kann ich noch nix zu sagen.. aber ist mir ehrlich auch egal, ich fahr nicht soviel und wenn es 18 sind, ists auch ok, weil es macht wirklich Spaß, es ist kein Rennwagen eher ein Lkw aber ich bin auch aus dem Raseralter so langsam raus...
Die Pritsche ist etwas über 1,90 glang und 1,60 breit, da geht schon was drauf. Mit der AHK kann ich über 2t ziehen, brauche ich nie... aber es gut zu weissen, das ich mit meinem 1200er Anhänger noch gut Reseven habe.


Beiträge: 8

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

89

Freitag, 24. März 2017, 12:17

Hört sich alles gut an. Steuer wird auch nicht allzuviel sein.
Ich bin nämlich auch am überlegen was ich machen soll. Wir haben Nachwuchs bekommen und der Caddy leider nur Platz für 2. Ist zwar "nur" der 2.Wagen, aber totzdem blöd.....Ein Pick Up mit kleiner Kabine und 3Sitzer, das bräuchte man.......


Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 241

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

90

Montag, 27. März 2017, 15:55

Hört sich alles gut an. Steuer wird auch nicht allzuviel sein.
Ich bin nämlich auch am überlegen was ich machen soll. Wir haben Nachwuchs bekommen und der Caddy leider nur Platz für 2. Ist zwar "nur" der 2.Wagen, aber totzdem blöd.....Ein Pick Up mit kleiner Kabine und 3Sitzer, das bräuchte man.......

Ok, die Kabine ist größer als eigentlich geplant bietet dadurch aber auch wieder etwas Stauraum für Krams, der nicht auf die Pritsche gehört...also Einkäufe etc.. dadurch wird natürlich der ganze Karren noch länger... aber so isses nun, dafür hat man drinnen richtig Platz und beim Fahren ein LKW Feeling, für mich passt das so, so wollte ich das .
Ok, der ganz klare Nachteil ist das Parken. Die heutigen Parkplätze sind bei den immer breiter werdenden Autos schon für den Caddy eine Unverschämtheit, für den C 1500 muß man hal 1,5 Plätze besetzen und hinten schaut auch immer ein Stück raus, aber was solls, ich wohn zum Glück auf dem Land und muß nicht oft in eine Stadt...

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info