Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bouven

Anfänger

  • »bouven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 21:59

Neuling braucht Hilfe (Kabel ziehen für Einparkhilfe)

Hallo zusammen,

mein Name ist Markus und dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Kaum verwunderlich, da ich mich auch eben erst registriert habe. Ich hoffe, dieser Beitrag ist hier richtig?!

Meine Frau und ich hatten bis vor zwei Wochen einen Honda Jazz, allerdings mussten wir in den letzten zwei Jahren feststellen, dass dieses Auto wahrlich nicht für Familien mit Kind gemacht ist. Daher sind wir vor einigen Wochen losgezogen und haben nach einem Hochdachkombi geschaut. Letzten Endes sind wir beim VW Caddy gelandet, den wir nun seit zwei Wochen unser Eigen nennen dürfen. Und dass dieses Auto mit Kind mehr als praktisch ist brauche ich wohl nicht extra erwähnen...

Bei unserem Caddy handelt es sich um einen Caddy Life 1,6 (102 PS) aus dem Jahr 2008 (EZ allerdings erst 2009) mit ca. 70.000km. Wir sind nach den ersten beiden Wochen restlos begeistert, an diesem Auto gibt es fast nichts auszusetzen, macht richtig Freude!

Lediglich das Einparken (wir haben die Variante mit getönten Scheiben ab Werk) macht uns ein wenig zu schaffen, weshalb eine Rückfahrkamera ins Auto muss. Ich habe nun auch eine bestellt, eine Auto-Vox M1 um genau zu sein (Amazon-Link falls Interesse besteht).

Die Kamera ist noch nicht da, ich habe aber heute einmal die Verkleidung der Heckklappe abgeschraubt um zu sehen wie das dann funktionieren soll. Neben der Erkenntnis, dass es doch schwieriger wird als ich gedacht hatte haben sich gleich ein paar konkrete Fragen ergeben, auf dessen Beantwortung ich aus Eurem Kreise hoffe:

Zum einen erschließt sich mir die Kabelführung vom Nummernschild zur linken Rückleuchte nicht so ganz. Gibt es hier vielleicht ein paar Tipps von Euch? Was die Kabelführung anbelangt so habe ich diese Ummantelung nicht abbekommen, die den Kabelstrang von der Heckklappe zum Fahrzeug führt, wollte es aber auch nicht mit roher Gewalt versuchen. Gibt es hier einen Kniff oder muss ich tatsächlich etwas energischer vorgehen?

BILD KABELDURCHFÜHRUNG

Weiterhin weiß ich bis dato noch nicht genau welches Kabel an der Rückleuchte welchem Zweck dient. Könnt ihr mir sagen welche Kabel für das Rücklicht zuständig sind?

BILD RÜCKLICHT

Vielen Dank vorab von einem absoluten Neuling!

Beste Grüße
bouven


bouven

Anfänger

  • »bouven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. September 2017, 20:55

Hallo zusammen,

die Rückmeldung ist ja nicht so prickelnd. :S
Was die Kabel anbelangt, so hat Onkel Google mir weiter geholfen, siehe hier.

Kann mir jemand noch ein paar Tipps zum Verlegen der Kabel geben? Wo zwacke ich am besten den Strom für die Kamera ab? Gibt es einen Plan an dem ich sehen kann wo welche Kabel im Caddy verlaufen?

Danke und Gruß
bouven


Werbung

unregistriert

Werbung


3

Mittwoch, 13. September 2017, 10:13

Hallo boven wegen der Kabelverlegun würde ich dir folgendes vorschlagen schaue dir nach einem Draht oder einem kunstof der stabiel ist mit dem kannst du durch die holräume schieben und mit klebeband dein kabel daran befestigen, aber vorsicht beim durchschieben mit einem Draht zuerst die spitze mit einem stabielen klebeband abkleben das du nichts beschädigen kanst und auch beim zurück zihen den stecker an deinem Draht gut festkleben (lang überbrücken ) und wenn es nicht mehr weitergeht beim reinzihen wieder zurück zihen immer einwenig vor und zurück wie beim kabelverlegen im Haus in ein (leerrohr kabel einziehen). dann würde ich das Kabel für die stromversorgung nicht direkt an das Rücklicht anklemmen sondern unter der verkleidung in der seitenwand sind die ganzen stecker verstekt und da kanst du dein kabel anklemmen ohne zum Rücklicht zu fahren ist auch besser wegen dem wassereintringen. sorry für meine schreibweise leider kann ich mich schriftlich nicht so gut ausdrücken.
Ich hoffe das ich dier ein wenig weiterhelfen konte.Caddy-design, ach was ich dir noch sagen wollte Google einfach mal leerrohr kabel einziehen.


bouven

Anfänger

  • »bouven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. September 2017, 16:29

Zitat

Hallo boven wegen der Kabelverlegun würde ich dir folgendes vorschlagen schaue dir nach einem Draht oder einem kunstof der stabiel ist mit dem kannst du durch die holräume schieben und mit klebeband dein kabel daran befestigen, aber vorsicht beim durchschieben mit einem Draht zuerst die spitze mit einem stabielen klebeband abkleben das du nichts beschädigen kanst und auch beim zurück zihen den stecker an deinem Draht gut festkleben (lang überbrücken ) und wenn es nicht mehr weitergeht beim reinzihen wieder zurück zihen immer einwenig vor und zurück wie beim kabelverlegen im Haus in ein (leerrohr kabel einziehen). dann würde ich das Kabel für die stromversorgung nicht direkt an das Rücklicht anklemmen sondern unter der verkleidung in der seitenwand sind die ganzen stecker verstekt und da kanst du dein kabel anklemmen ohne zum Rücklicht zu fahren ist auch besser wegen dem wassereintringen. sorry für meine schreibweise leider kann ich mich schriftlich nicht so gut ausdrücken.
Ich hoffe das ich dier ein wenig weiterhelfen konte.Caddy-design, ach was ich dir noch sagen wollte Google einfach mal leerrohr kabel einziehen.
Hallo Caddy-Design,

vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Ich weiß was Du meinst, das mit dem Draht ist eine sehr gute Idee! Ich habe gleich mal einen Draht-Kleiderbügel zurecht gestutzt und einen Schrumpfschlauch an beiden Enden befestigt. Das sollte funktionieren (hoffe ich...).
Ich habe mich mit dem Thema noch einmal beschäftigt und mir alle relevanten Infos ausgedruckt. In der Theorie weiß ich nun wie ich es angehen werde, lediglich die Verlegung des Kabels von der Heckklappe in das Fahrzeug macht mir große Sorgen. Dieser Faltenbalg (heißt das so?) lässt sich ja wohl nicht so ohne weiteres aus- und einbauen... Gibt es hierzu Tipps? Oder gibt es eine Möglichkeit diesen zu umgehen?

Danke und Gruß
bouven

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info