Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caddy 2 TDI

Schüler

Beiträge: 121

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 08/2011

Beruf: Kfz.-Technikermeister

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Februar 2010, 22:18

Hey,nicht aufgeben....

Der andere Umbau mit zuschweissen dauert 4-5 Stunden und kostet dich höchstens ein paar graue Zellen und macht dir ein paar schmerzende Finger und Oberarme vom Bohren und Gewindeschneidens.Aber eins kann ich dir jetzt schon garantieren......

:thumbsup: DAS GESAMTERGEBNISS SIEHT SCHON BEIM PUTZEN RICHTIG GUT AUS :thumbsup:

Versuche mal ein Bild vom fertigen Zustand zu machen um dir die Sache wieder Schmackhaft zu machen.Achso und das Problem mit den Handbremsseilen ist auch gelöst.Du musst nur die Seile von einem VW........... und dann....... und zuletzt........ !

Na,wieder neugierig geworden ? :]

Werbung

unregistriert

Werbung


Michael

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2006

Beruf: Kfz-Servicetechniker

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Februar 2010, 17:49

Mhm....meinst du? Ich glaub aus dem Alter bin ich raus..... Das mit der Bremse war nur ein zweckmäßiger Gedanke

Ausserdem brauch ich was mit grüner Plakette. Wird wohl über kurz oder lang was neues werden......


Caddy 2 TDI

Schüler

Beiträge: 121

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 08/2011

Beruf: Kfz.-Technikermeister

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Februar 2010, 19:23

Alter ? Mach kein Quatsch.Das Umgebaue hört erst im Rentenalter auf oder auch nicht... :tongue:

Grüne Plakette hab ich auch schon hinter mir.Hatte von Weichei den Unfallcaddy TDI gekauft.Motor umgebaut und warte nur noch af den Partikelfilter.Der Caddy war schon ab Werk auf D3 Norm umgeschlüsselt worden und hatte die gelbe Plakette.Mit Oberland-Mangold gibts dann die Grüne ! :D

Michael

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2006

Beruf: Kfz-Servicetechniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. Februar 2010, 22:31

Hab den alten AHU-Motor + LKW-Zulassung und daher nur rot. Da gibt's nix anderes mehr.

Eigentlich isses auch schade, weil alles drin ist, was man so braucht. Aber hilft ja nix.....


Werbung

unregistriert

Werbung


quaxfg

Anfänger

  • »quaxfg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 1996

Beruf: Student ET-AT

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Februar 2010, 17:45

Moin Jungs.

Ich bin begeistert das dieses Thema hier Anklang gefunden hat und ihr mir TIPS gegeben habt.
Ich werde morgen erstmal alles von der Golf 3 Achse ablösen und begutachten.

Eine andere Achse zum aufbauen wollte ich mir eh besorgen, aber warum keine unter Bj2000? Gibt es bei den Achsen sonst noch etwas zu beachten?


Hat wer von euch noch nen Achskörper über?

Fehlen mir demnach noch Achszapfen vom Passat (s.o. in Blau mit Aufnahmen für die Scheibenbremse).

Mein INCA hat die Bremsanlage vom 90PS TDI (vorne Innenbelüftet und hinten grosse Trommeln). Beim groben draufschauen sah es so aus als wenn es passen könnte die Achszapfen auf die Orginale Achse zu setzen. Bis auf die Aufnahmen für den Bremssattel. Hmm. Mal sehen.

Habt Ihr schon TÜV-Erfahrungen mit sonem Umbau ?


Melde mich wenn ich mir alles angeschaut habe.

Gruss Daniel :thumbsup:


Caddy 2 TDI

Schüler

Beiträge: 121

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 08/2011

Beruf: Kfz.-Technikermeister

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Februar 2010, 20:15

Moin

Bei der Achse ab 2000 musst du nur 4 Löcher zuschweissen anstatt 5 !

Und beim Umbohren und Gewindeschneidens kommst du nicht so viel in Kontakt mit den zugeschweissten Löchern.

Desweiteren hat die 2000er Achse genau den Rostmittelpunkt von den Achszapfen die du zum zentrieren der neuen Bohrungen vom Abschirmblech brauchst.Passt 1:1

Alfredo

unregistriert

17

Sonntag, 5. September 2010, 21:41

wohnt vieleicht jemand aus dem forum in der nähe von kiel der mir bei so einem umbau helfen könnte
schweißen ist nicht so meinen stärke, kann es eigendlich garnicht ^^


Werbung

unregistriert

Werbung


n0n!cK84

Anfänger

Beiträge: 4

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. August 2017, 07:59

Sorry bin neu hier!!!

Hy Leute...
Bitte entschuldigt die Anfänger Frage aber ich hab den Umbau noch vor mir und versuche gerad erst mich in die Materie einzulesen und brauchbare Tips zu finden...

Was mich wirklich interessiert ist wenn ich nach einer 2000er hinterachse suchen soll mit Golf 4 achstüpfen warum kann ich da dann nicht einfach ne Golf 4 scheibenbremse dran schrauben???

Ich weiß hier war seit 7 Jahren Ruhe aver ich wäre echt für jede Antwort dankbar


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. August 2017, 10:03

Ich würde sagen das er umgebohrte Lupo-Platten genommen hat:
http://forum.caddy-clan.nl/index.php/topic,585.0.html
Ich hoffe das hilft dir weiter!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info