Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Der mit dem Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:11

Ständiges lästiges (!!!) Thema -> Felgen... Reifen.. Tieferlegung...WAS PASST!?

Servus alle miteinander!

Bin nun nach monatelangem basteln an meinem Caddy 1 Baujahr 1984 zum TÜV gekommen und... BESTANDEN! Nachdem ich mir gestern vor freude den Ar*** zugesoffen habe, da ich so glücklich war endlich mit dem optischen am Caddy beginnen zu können, bin ich nun am suchen was für Rad-Reifen kombinationen auf meinen Caddy passen habe schon Mattig SSF Felgen ausprobiert welche nicht passten... (Benötigt jemand Mattig SSF 7x13 ET 20 Felgen?)... Die Felgen standen bestimmt 4cm vorne über den Radkasten raus ?( . Nun probiert ich von meinem Corrado RH Felgen. ET 28 standen immernoch vorne über den Radkasten hinaus ?( ! So ein Schrott! :wallbash:

Warum gibt es hier im Caddy Forum nicht so was wie bei unseren VW Kollegen im Corrado Forum
Eine Liste, in den Leute ihre Rad Reifen Fahrwerk Erfahrungen eintragen können, seht selbst:

http://www.vwcorrado.de/t257_corrado_praxiswerte.html :groupwave1:

Find ich eine super Sache! Hatte mir damals bei meinem Corrado sehr geholfen.

Was meint ihr dazu?

Oder einfach: Welche ET muss ich haben wenn ich 13x7 Felgen auf meinem Caddy möchte?
Welche ET muss ich haben wenn ich 15x7 Felgen auf meinem Caddy möchte?
Dazu muss ich sagen das ich ein Fahrwerk (vorne Gewindedämpfer) drin habe.

Danke für eure Hilfe denkt drüber nach.

Gruß

Der mit dem Fuchs!


fabe1

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:41

Also ich habe Ronal Turbo 7x15 ET28 mit 195/45/15. Vorn Gewindefahrwerk, hinten Achse umgedreht, die Kanten sind umgelegt aber nicht gezogen. Der Tüv hat es abgenommen aber bei Beladung schleifen die Reifen hinten ab und zu am am Radlauf.


Werbung

unregistriert

Werbung


Caddyläk

unregistriert

3

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:00

Also ich habe Ronal Turbo 7x15 ET28 mit 195/45/15. Vorn Gewindefahrwerk, hinten Achse umgedreht, die Kanten sind umgelegt aber nicht gezogen. Der Tüv hat es abgenommen aber bei Beladung schleifen die Reifen hinten ab und zu am am Radlauf.
Der Tüv hat dir eine umgedrehte Achse abgenommen??
Wenn ja,bitte Briefkopie in die Webdisk stellen.

silverseal666

Anfänger

Beiträge: 13

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Dezember 2010, 20:45

moin ich hatte bei mir auch die mattigs drauf mit 205er reifen.ich habe sie ohne probleme eingetragen bekommen.vorne muste ich aber verbreiterungen anbauen.


Beiträge: 1 532

Caddy Model: keinen

Baujahr: 1978

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Dezember 2010, 23:49

Hallo,

also ich versteh das Problem auch nicht wirklich... 7x15 (nicht 15x7 - das wäre eine Felge mit 15" Breite und 7" Durchmesser ;) ) mit ET28 sollten vorne ohne weiteres montierbar sein - GTI-Verbreiterungen sind da aber kein Fehler. 7x13ET20 gehen mit leichtem Bördeln der Kanten auch, ich bin mir sicher es gibt Leute die hier sowas eingetragen haben! Nun gut, wenn sie absolut nicht willst, für die 7x13 Mattig findet sich sicher ein Abnehmer...

Also deine Frage nach der ET würde ich so beantworten, bei einer 7" breiten Felge solltest nicht über ET28 rausgehen denke ich. Alles was weniger ET hat kommt ja weiter raus und du musst nur für Radabdeckung sorgen...

Du schreibst, die Räder würden sicher 4cm überstehen vorne, ist das so wenn von oben draufschaust? Gehst du da vom gesamten Rad aus oder vom Reifenprofil? Spurverbreiterungen hast aber keine unter den Rädern vergessen gehabt, oder?

Gruß RennMarkus


Werbung

unregistriert

Werbung


DunlopCaddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Dezember 2010, 08:36

Ich habe 195/50R13 auf Mattig SSF 7x13 ET20 eingetragen, passt vorne mit Bördeln und GTI Verbreiterung ohne Probleme.
Genau so geht es auch mit 7x15 ET20.
Je nach Reifen kann es sehr knapp werden. Nicht die Felge allein ist ausschlaggebend. Deshalb wird der Reifen "x" auf Felge"y" eingetragen.

Im wiki steht viel Lesestoff, ebenso in der Suche ;)

Gruß Mark

Alles serienmäßig nachrüstbar!
(hier den KW-Slogan einfügen)

  • »Der mit dem Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:24

Servus
Danke für die tolle Diskussion.
Also die Mattig hatte ich ohne Reifen draufmontiert zum schauen. Glaube aber nicht das der Reifen sich so nach innen zieht das der TÜV da mit macht. Hatte gestern spaßhalber die BBS Kreuzspeichen vom Corrado mit 6,5x15 ET33 mit 205/50 15 montiert das passt vorne, ist zwar auch knapp aber passt unter den Radkasten (Ich finde es steht dem Caddy aber nicht-> zu groß). Auch bei einschlagen der Lenkung...passt... Jetzt würde ich gerne 7x14 (oder vielleicht 7x13 was meint ihr?) ET 33 montieren das müsste ja dann auch passen? Oder? Ich hasse dieses Thema, bitte endschludigt die blöden Fragen.

Die Suche kann man vergessen. So ne Tabelle wäre echt top.

Gruß

Der mit dem Fuchs


JWE

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:53

Ich fahre 7x15 ET 25 mit 195/50er Bereifung ohne Verbreiterungen, ist m.E. nach grenzwertig da die Abdeckung vorn nicht ganz gegeben ist. Mal sehen wie es mit den Castelletten vom Corrado aussieht, 6,5x15 ET 33 (also 8mm weiter nach innen) mit 205/50er Bereifung.

"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen da gewesen sind." (Tucholsky)

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 532

Caddy Model: keinen

Baujahr: 1978

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:55

Hallo,

@DunlopCaddy - wir haben Glück, die sogenannte Reifenbindung wurde schon vor einigen Jahren abgeschafft, du kannst also draufmachen was willst zwischenzeitlich ;)

@Der mit dem Fuchs, so einfach ist das nicht mit den Felgen mit mehr ET... Irgendwann kommt der Punkt wo du wieder Spurverbreiterungen unterlegen musst damit es innen nicht am Federbein streift!!! Ich würde bei der 7x13ET20 bleiben oder max. auf eine ET25 gehen - das alles ist ja auch eine Frage dessen, ob deine Felge im gewünschten Design/Traglast/Größe/Lochkreis erhältlich ist...

Rein rechnerisch geht eine 5 1/2 ET38 Serienfelge ca.108mm von der Schraubfläche nach innen rein. Eine 7x13ET20 geht von da etwa 109mm nach innen - mal ehrlich, viel mehr wird da nicht gehen!!! Eine 7x15ET28 liegt dann bei 117mm "nach innen", aber hier gibt es selbst mit Gewindefahrwerken schon oft Probleme dass es streift denke ich. Die Felge muss also zwangsläufig nach außen gehen, du kannst die "Breite" nicht so einfach im Radhaus verstecken... Du könntest sogar eine ET3-Felge montieren, das hat aber u. U. negative Einflüsse aufs Fahrverhalten bzw. lenken.

Den Reifen zieht es schon etwas nach innen und das Profil ist nicht so breit wie der Rest des Reifens. Die Flanken selbst sind je nach Reifen sicher 2cm breiter oder so. Ein 205/60-13 ist schon ein ganz schöner Ballon, wobei der Kern der Aussage jetzt weniger beim Ballon als beim schön liegen soll! Ich finde das nämlich garnicht so hässlich... Hat ein Kollege noch auf 7+7,5x13 PLS-Hockenheim-Felgen herumliegen ;)

Mein Fazit lautet deshalb ganze einfach: 7x13 ET 20 oder 8x13 ET1 oder irgendwas dazwischen...

@JWE, von deiner 7x15ET25 liegen ca.64mm (innen 114mm) von der Schraubfläche nach außen versetzt. Bei der 6,5x15ET33 sind es ca.50mm (innen 116mm) - du würdest außen also 14mm verlieren!

Für die Änderung der ET bzw. Breite nach innen/außen müsst ihr die Breite eurer Felge mit 25,4 (1Zoll) multipizieren, dann durch 2 teilen und dann wieder die ET dazurechnen (für innen) bzw. abziehen für außen. Beispiel 7x13ET20
7 * 25,4mm = 177,8mm
177,8mm / 2 = 88,9mm
88,9mm + ET20 (Versatz nach innen) = 108,9mm
88,9mm - ET20 (Versatz nach außen) = 68,9mm

Gruß RennMarkus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RennMarkus« (12. Dezember 2010, 12:04)


JWE

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:38

@RennMarkus:

stimmt, die Felge hat ja auch 1/2" weniger Breite. Die Le Castellet gibts nur leider nicht in 7".

"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen da gewesen sind." (Tucholsky)

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info