Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


der luis

Anfänger

Beiträge: 16

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 86

Beruf: DDM

  • Nachricht senden

1 131

Montag, 2. November 2015, 21:18

Hallo
Ich hab heute die Ventildeckeldichtung gegen eine Gummimetall dichtung ausgetauscht und den Unterdruckverteiler geklebt.

Luis


Beiträge: 689

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 132

Donnerstag, 5. November 2015, 23:06

Hallo Uli,

Sieht richtig rustikl aus, ich kenne Leute die nennen ähnliches Möbel und stellen sich das in das Wohnzimmer.

Sollte nur hinterher wieder ins Auto passen. Und besser zuzuschneiden war es so halt auch:
Weisst doch dass ich es versuche laienhaft, aber ordentlich zu machen...
Immerhin, nicht nur das Flexrohr ist ist wieder o.K., der Poldi läuft wieder richtig. Bei der ersten Probefahrt hatte er zwar noch Vw-Typisch ein Abgasproblem, das hat sich aber inzwischen gelegt. Die Bauarbeiter, die im Moment bei uns durch den ganzen Ort Kabel verlegen, haben trotz Nebelwand hinterm Auto verständnisvoll geschaut. ;)


Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha(el T2b)« (5. November 2015, 23:12)


Beiträge: 3 046

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

1 133

Samstag, 14. November 2015, 10:57

Freitag der 13.

Da ich kommende Woche für einen Filmjob tägl. nach Essen und Duisburg pendeln muss, habe ich am Donnerstag
vorsorglich den Anlasser am daily driver getauscht. Hatte noch einen Bosch Exchange Parts Anlasser aus einem
Schlachter liegen, der bisher eingebaute muckt immer öfter, er spurt nicht sofort ein, der Magnetschalter ist mit
Kreuzschlitzschrauben (!) im Gehäuse verschraubt, in eingebautem Zustand geht da gar nix....
Gesagt, getan, raus, rein, dann mit vom Verteiler abgezogenem Zündkabel, den "neuen" Starter ein paar Mal
ein- und ausspuren lassen, alles gut, Zündkabel wieder drauf, brumm, brumm.....
Gestern dann 20 km zum Bauern gefahren, Kartoffeln kaufen (ich bin Kartoffelfan -mag keine Supermarktware!)
Dort wieder in´s Auto, Schlüssel dreh, Starter dreh, orgel, orgel - springt nicht an, Drehzahlmessernadel
zittert nicht mal - aha, Zündspule. Viele 35i Fahrer haben ein Tauschteil immer dabei, meine ist vor vier
Jahren auch mal schlagartig verreckt, seitdem tut eine neue Bosch ihren Dienst. Ist die jetzt verreckt, weil
2 x 5 sec. ohne Kabel georgelt, ist das auch nur noch Chinamist, wo Bosch draufsteht? Ein Kumpel hat einen
Schlachter zu Hause stehen - Handy raus -"Hast du Zeit..., kannst du?" Er hatte und konnte und war eine Std.
später da, ZS raus, Tauschteil rein - wieder nix! Hat das viellt. mit dem Anlassertausch zu tun? Das Zündkabel
läuft doch unterm Massestrang vo. am M.Block vorbei, Moment mal, was ist denn mit dem Stecker da - der ist
ja auseinander, aha, wieder zusammensteck, Schlüssel dreh, brumm, brumm!
Ach ja, der Magnetschalter mit den blöden Kreuzschlitzschrauben ist auch noch nicht vom Anlassergehäuse des
ausgebauten alten Starters runter, Rostlöser, Schlagschrauber brachten bisher nix....


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 046

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

1 134

Sonntag, 15. November 2015, 19:22

Welches Fett?

So, Schalter ist auseinander (Zeit + Geduld helfen manchmal sehr), schon mal mit viel WD 40 gesäubert,
da kam schwarze Sauce raus, wenn man händisch ein/ausspurt, geht´s schon butterweich....
Bevor ich alles wieder zusammenbaue, möchte ich natürlich alles dauerhaft fetten. Nur, mit welchem Fett?


Kutscher-Uli

Moderator

  • »Kutscher-Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 214

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 135

Sonntag, 15. November 2015, 22:10

@Harry: MoS2

Am Mittwoch morgen ist meine Ratte (PN) auf dem Weg zur Arbeit sang und klanglos ausgegangen. Gottseidank war ich erst 400m von zuhause weg, also zurückgelatscht und den Wagen von meiner Frau genommen. Der Caddy ist schon ausserhalb des Saisonkennzeichens und im Winterschlaf, aber meine Frau fährt ja gerne Fahrrad!

Da der Drehzahlmesser wie ein Stein weggesackt ist hatte ich den Hallgeber in Verdacht, war auch so. Sicherheitshalber habe ich aber auch die Steuerzeiten kontrolliert, Zahnriemenverkleidung ab, locker. Verstand ich erst mal nicht, aber ich hab fix einen neuen geordert und am Sonntag eingebaut. Dabei kam auch raus warum der Zahnriemen locker war (selbst vor unter einem Jahr eingebaut), der Stehbolzen im Z.-kopf war dull. Das Gewinde habe ich noch etwas tiefer nachschneiden können und dann wurde ein etwas längerer Stehbolzen eingesetzt, Zahnriemen drauf, fertig.

Jetzt läuft er wieder mit dem alten Ersatz Valeo-Verteiler und für den Bosch-Verteiler habe ich gerade in der Bucht einen FACET gekauft:

http://www.ebay.de/itm/151693199075?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

Damit werde ich im laufe der Woche den Bosch-Verteiler überholen und dann wieder einbauen.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kutscher-Uli« (16. November 2015, 15:10)


..kai..

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2004

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

1 136

Montag, 16. November 2015, 22:50

war heut mit meinem 2008er maxi diesel zum service

muss sagen die bremse hält lange

242 tsd. km mit dem ersten satz scheiben vorn wie hinten- das ist dann doch wertarbeit

kann ihn morgen abholen bei vag

service gross, scheiben steine vorn und hinten neu und neue batterie

knapp 1000 tsd. eus

denke es ist ein fairer kurs

wer Rechtschreibfehler findet, kann Sie behalten

Es ist egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich habe überall Freunde

Werbung

unregistriert

Werbung


DER Graue

Schüler

Beiträge: 146

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

Beruf: Sachkundiger für kraftbetätigte Tore

  • Nachricht senden

1 137

Montag, 16. November 2015, 23:33

Hab heut das Dach foliert und fürs erste mal wars top

»DER Graue« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg
  • image.jpeg

BigP

Anfänger

D D
-
* * * * * *

Beiträge: 12

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 1999

  • Nachricht senden

1 138

Sonntag, 22. November 2015, 16:17

Hi

Da ich heute die Winterräder montiert habe, nutzte ich die Chance gleich um meine Bremstrommeln zu lackieren. Benutzt habe ich Hammerite Hammerschlag in Dunkelgrau.

Dann habe ich gleich noch das KI gewechselt. Jetzt mit DZM und die Rückfahrkamera ist auch montiert.

So langsam gehts voran.


Gruss Micha

»BigP« hat folgende Bilder angehängt:
  • WP_20151122_12_15_25_Pro_LI.jpg
  • WP_20151122_15_09_35_Pro_LI.jpg
  • WP_20151122_15_10_08_Pro_LI.jpg
  • kamera.jpg

Beiträge: 689

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 139

Montag, 23. November 2015, 18:51

Hallo!


Immerhin, nicht nur das Flexrohr ist ist wieder o.K., der Poldi läuft wieder richtig.

Der Poldi rennt wieder wie zuvor. Immer wieder unfassbar was die 3 rüttelnden Zylinder zu stande bringen :D
Allerdings kam am Sonntag Öl aus der vollgelaufenen Motorwanne rausgelaufen... :beat-brick: Die neue (nicht VW-)Ventildeckeldichtung ist trotz Dichtmittel so dicht wie die Titanik - nach dem Eisberg. Habe jetzt eine bei VW bestellt. So langsam habe ich echt keine Lust mehr, ich glaube ich kaufe mir einen neuen KiA und schraube nur noch an Sachen die Spaß machen. :pinch:

Am Golf 3 vom Schwiegervater den rechten Spurstangenkopf gewechselt und das Auto komplett neu vermessen/eingestellt.

Gruss Micha(el T2b)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha(el T2b)« (23. November 2015, 18:57)


Werbung

unregistriert

Werbung


..kai..

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2004

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

1 140

Samstag, 5. Dezember 2015, 15:09

hab mal den 1,2er Turbo Benziner ein wenig ausgefahren

380 km 65 Liter ultimate raus

welch ein verbrauchswunder 8)

aber kraft kommt ja von Kraftstoff, bin ganz zufrieden

»..kai..« hat folgende Bilder angehängt:
  • WP_20151201_20_44_06_Rich.jpg
  • WP_20151201_20_49_12_Rich.jpg
  • WP_20151201_21_07_54_Pro.jpg
wer Rechtschreibfehler findet, kann Sie behalten

Es ist egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich habe überall Freunde

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info