Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kutscher-Uli

Moderator

  • »Kutscher-Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 301

Mittwoch, 8. März 2017, 22:59

RE: Der Bulli braucht einen anderen Motor

Hallo!

Seit Februar (2016... :bloody: ) hängt der Reserve-Rumpf an der Werkbank. Da die Typ4 Motoren immer rarer werden, habe ich beschlossen nicht wieder den eingebauten Bullimotor zu plündern, sondern die Reserve komplett aufzubauen. Auch wenn ich die meisten Fehlteile im Fundus zusammensuchen konnte, mehr Aufwand als eigentlich geplant und kostet trotzdem wieder ein kleines Vermögen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=23884index.php?page=Attachment&attachmentID=23885index.php?page=Attachment&attachmentID=23886

Kurbelwellenspiel und Kompression sind prima, aber eine neue Benzinpumpe, neue KW-Simmerringe, die alte Verblechung komplett aufarbeiten, meine Ersatzlimas brauchen alle neue Lager und Kohlen - und die Saison naht...

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)


Nur schade das du so weit weg bist, ich habe immer nur an Typ1-Motoren geschraubt, der Typ 4 würde mich auch mal interessieren.

Aber im Moment geht bei mir sowieso erst mal nix mit schrauben, ich muss meine Garage räumen und habe wahrscheinlich erst zum Herbst wieder was neues, dann aber richtig.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 703

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 302

Donnerstag, 9. März 2017, 19:58

Typ 4 muss warten, habe den alten Poldi wieder in Betrieb genommen

Ui, gibts da eine Schrauberhöhle?!?! :thumbsup:


Nur schade das du so weit weg bist, ich habe immer nur an Typ1-Motoren geschraubt, der Typ 4 würde mich auch mal interessieren.
Aber im Moment geht bei mir sowieso erst mal nix mit schrauben, ich muss meine Garage räumen und habe wahrscheinlich erst zum Herbst wieder was neues, dann aber richtig.

Hallo Uli,
Die Flachmotoren haben viele Schläuche und Gummiteile. Massig Fehlerquellen die es am Typ 1 nicht gibt. :pinch:
Die Gebläse haben die mit Abstand größte Luftfördermenge aller Luftis, aber trotzdem nur 1/5 der Kühlleistung eines alten 45PS-Polo`s :bloody: Reicht nicht wirklich.

Der Poldi ist angemeldet, hat sich aber sehr penetrant gegen die Wiederinbetriebnahme gewehrt. Batterie tot, Bremse hinten rechts komplett fest. Und das obwohl ich ihn vor 3 Monaten ausgiebig bewegt hatte. Kolben festgegammelt - mit viel WD40 , Geduld und sanfter Gewalt ein paar mal rein und raus gedreht. Für den Moment isses gut, bin gespannt wie lang. Ein Scheinwerfer muss noch neu (Blind...) und der Heckwischer ist glaub festgegammelt.

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Kutscher-Uli

Moderator

  • »Kutscher-Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 303

Donnerstag, 9. März 2017, 21:54

Schrauberhöhle soll was richtig gutes werden, dauert aber noch etwas. Zuerst muss ich aber erst mal unseren Umzug stemmen, dass ist auch der Grund für meine Garagenräumung!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Poloracer163

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

1 304

Samstag, 11. März 2017, 13:39

Gerade eben die Sommerräder draufgeschnallt und ausgesaugt. Jetzt kann der Frühling kommen.

Rene'

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

Beiträge: 2 250

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

1 305

Sonntag, 19. März 2017, 09:37

Letzte Woche ein WhatsApp von der Stieftochter: Der schleift so beim Lenken,...
Sie hat einen Peugeot 206cc...
Ich mag ihn nicht, mochte ihn nie und werde ihn nie mögen...+#Nagut, komm vorbei, wir schauen mal..

Sie kam vorbei, vorne links Feder gebrochen... das Bruchstück schleift im Dom beim lenken, stehen lassen!
So naiv wie ich bin, wollt eich das geschwind selbst machen und bin dran gegangen wie ich das von Vw gewohnt bin.... nur leider ist bei den Franzacken alles anders...
Es ist schief gegangen was nur schiefgehen hat können... die Koppelstange mußte ich aufflexen, die Antriebswelle ist mir aus dem Getriebe gerutscht, also damit auch das Getriebeöl ausgelaufen eine 35er Nuss für die Achsmutter hatte ich auch nicht... hatte nur einen 36er Maul Ring der war zu groß, daraufhin eine 34er Nuss bestellt, als die dann kam gemerkt das die zu klein ist..Beim demontieren ist dann noch die äußere Achsmanschette beschädigt worden... Die kann man nur rückwärts montieren.. also das innere Gelenk weg, und dann die neue Manschette von innen nach aussen schieben... Der Querlenker ist nicht beweglich,der bewegt sich nur indem Gummilagern, das ist von Hand recht schwer.... Die Feder muß beim Montieren extrem gespannt werden, weil der Dämpfer recht kurz ist, auch geht das nicht mit den Spanntellern meines Spanners, andere, größere mußte ich erst besorgen... und dann beim Montieren braucht eich 3 oder mehr Versuche... entweder bekam ich die Feder nicht genug gespannt oder der Spannteller hat sich zwischen Feder und Federteller des Federbeins verklemmt....
Ok, ich weiß, das ich das alles verkehrt gemacht habe und die Probleme, die ich dabei hatte meine Schuld sind, aber die Franzosen haben ein System Dinge zu lösen, die mir nicht liegen, komischerweise ist mein Schrauber der selben Meinung....
Dem Mädel habe ich nun mitgeteilt, das dies das letzte Mal ist, dass ich dieses Auto angefasst habe, falls sie nochmal ein Problem hat, soll sie den Karren stehen lassen, ich komme sie abholen, egal wann und wo, aber an den lange ich nicht mehr hin...
Sie spart zum Glück auf ein anderes Auto.... :D


GTI-Rudi

Schüler

Beiträge: 79

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1 306

Sonntag, 19. März 2017, 18:05

Hab' mir wat feines gegönnt :)



Gesendet von meinem Schmartfone mit Tapatalk


DER Graue

Schüler

Beiträge: 147

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

Beruf: Sachkundiger für kraftbetätigte Tore

  • Nachricht senden

1 307

Sonntag, 26. März 2017, 20:58

So gestern Kühlwasser Führung umgebaut für mehr Platz damit der luftfilterkasten passt


Und heute Lappen und eimer rausgeholt

»DER Graue« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4525.JPG
  • IMG_4521.JPG
  • IMG_4522.JPG

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 134

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2005

  • Nachricht senden

1 308

Freitag, 31. März 2017, 20:18

Ich habe heute meine neuen Sitzbezüge eingebaut und die Blende im Armaturenbrett mit Alcantara bezogen.

»Classic-Golfer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Caddy055-800.jpg
  • Caddy073-800.jpg
Gruß

André


German by nature, irish by heart.


flitzpiepe

Anfänger

Beiträge: 35

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 11/2014

  • Nachricht senden

1 309

Freitag, 31. März 2017, 22:45

Caddy gewaschen, den ganzen Winterdreck weg geknetet und anschließend versiegelt. :thumbsup:

Der Kopf tut weh, die Füße stinken, höchste Zeit ein Bier zu trinken! 8)

Kutscher-Uli

Moderator

  • »Kutscher-Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 310

Samstag, 1. April 2017, 19:50

Ich habe heute meine neuen Sitzbezüge eingebaut und die Blende im Armaturenbrett mit Alcantara bezogen.


Womit hast du das verklebt, Sprühleber? Das wöre vielleicht eine Lösung für das Oberteil meines Golf GTI Edition 30 Schaltknauf.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info