Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

Beiträge: 2 250

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

921

Montag, 20. April 2015, 11:43

Ah, Neues vom Landfunk, LoL!

"Ist der Bauer etwas reicher, fährt er Eicher" ist besonders gut!

Was kommt als nächstes? Wie wär´s mit:

"Ist der Bauer sehr solvent, fährt er Fendt"


Ich habe keine Ahnung :D
Ist halt der Spruch, den der Kollege wegen seines Eicherticks bekommt...und den hat er wirklich... mittlerweile hat zu seinen Eicher Traktoren noch einen EicherStapler...

Tornado Mechanic

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Flugzeuginstandsetzer

  • Nachricht senden

922

Montag, 20. April 2015, 15:26

"Sprit sparen, fendt fahren." :D:D:D


Beiträge: 702

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

923

Montag, 20. April 2015, 15:53

Hallo Harry,

Ah, Neues vom Landfunk, LoL!

"Ist der Bauer etwas reicher, fährt er Eicher" ist besonders gut!

Was kommt als nächstes? Wie wär´s mit:

"Ist der Bauer sehr solvent, fährt er Fendt"

eigentlich lautet der Spruch so:
"Ist der Bauer etwas reicher, fährt er einen Eicher. Ist er nicht ganz bei Trost, dann fährt er Fendt Dieselross" :D

Der Eicher ist für sein Alter schon sehr fortschrittlich. Er hat schon Doppelkupplung (beim Gangwechsel laufen die Anbauteile wie Zapfwelle oder Mähbalken weiter) , 2 Geschwindigkeiten an der Zapfwelle, eine gefederte Vorderachse usw. Solide gebaut war er für die damalige Zeit auch, allein die Schwungscheibe wiegt 67 Kilo!

Aber beim Fendt muss man keine 2 Kupplungen wechseln, und er hat auch keine 8 Lagerbuchsen an der Vorderachse. Ich hatte schon so meinen Spaß an der Drehbank...

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

Beiträge: 2 250

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

924

Montag, 20. April 2015, 15:59

Ok von wann ist dein Eicher?? ist doch so um die ende der 50er bis 60...oder??
Und Fendt ist doch nixmehr seit die Amis den Laden übernommen haben, so zumindest hat mein Kollege mir das erzählt... :whistling:


Beiträge: 702

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

925

Montag, 20. April 2015, 16:04

Hallo Uli,



Kennst du eigentlich das jährliche Oldtimer-Treffen bei Bauer Ewald in Haltern am See? Da sind unzählige traktoren und ein grosser Teilemarkt. Ist ein 2-Tagestreffen mit Campingmöglichkeit.

nö, das kannte ich bisher nicht. Danke für den Hinweis! Bei uns im Umkreis sind mehrere Großtreffen sogar in (Fahr-)Reichweite, aber selbst die habe ich bisher verpasst. Noch ist er keine Schönheit, zwar voll einsatzfähig, aber nur zu 90% technisch saniert. Aber zuerst kommen Bulli, Bullianhänger, Caddy, Wohnkabine...

Herzliche Grüsse,
Micha(el T2b)

Beiträge: 702

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

926

Montag, 20. April 2015, 16:15

Hallo Meister,

Ok von wann ist dein Eicher?? ist doch so um die ende der 50er bis 60...oder??
Und Fendt ist doch nixmehr seit die Amis den Laden übernommen haben, so zumindest hat mein Kollege mir das erzählt... :whistling:

Genau getroffen : Unser Eicher ist ein 58er "Tiger"

Wie die Fendt waren weis ich leider nicht wirklich - wir konnten halt damals den Eicher bekommen. :bigsmile: Aber ich glaub ein Traktor einer anderen Marke wäre beim Überholen nicht ganz so anspruchsvoll gewesen :rolleyes:

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

Beiträge: 2 250

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

927

Montag, 20. April 2015, 17:28

Hallo Meister,
Ok von wann ist dein Eicher?? ist doch so um die ende der 50er bis 60...oder??
Und Fendt ist doch nixmehr seit die Amis den Laden übernommen haben, so zumindest hat mein Kollege mir das erzählt... :whistling:

Genau getroffen : Unser Eicher ist ein 58er "Tiger"

Wie die Fendt waren weis ich leider nicht wirklich - wir konnten halt damals den Eicher bekommen. :bigsmile: Aber ich glaub ein Traktor einer anderen Marke wäre beim Überholen nicht ganz so anspruchsvoll gewesen :rolleyes:

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Täusch dich da mal nicht... die Eltern meines Schraubers haben unter anderem einen IHC, der liegt nun schon seit Jahren geteilt auf dem Grundstück, irgendeine Getriebewelle ist da defekt, der wird auch nicht merh gerichtet, weils zu teuer ist,die haben sich dann einen 6 Zylinder Ford gekauft... was ein Monster.... und wenn ich den neuen Traktor sehe von dem Bauern der unsere Wiese mäht.... ein Case, so groß wie ein Lkw, teuer wie ein Haus, schwer wie x Dinos.... da wird mir schwindelg,wenn der damit die Wiese mähen kommt, zieh ich ihn raus... der macht garantiert so tiefe Spuren , das ich wenn ich mit meinem Rasentraktor dort reinfahre garantiert vom Sitz falle...

Ich hab eigentlich garnix mit so Geräten zu tun.... was für ein Thema wieder :D:hand-flower::hand-flower: aber auf dem Land bekommt so etwas halt mit ob man will oder nicht.. 8|

fanta4

Profi

Beiträge: 1 090

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

Beruf: hab ich :-)

  • Nachricht senden

928

Dienstag, 21. April 2015, 19:15

Heute schön auf dem REWE Parkplatz den gerade erst nachgerüsteten Ersatzreifen gewechselt .
Habe irgendein Blechstreifen eingefahren , mal sehen ob der sich noch flicken läßt , ist recht nah an der Flanke . :Adore:
Sonst 2 neue Reifen ?
:cry:

Danach wollte ich das Cabbi vom normalen TÜVen abholen .... nicht erteilt , weil das "Hirn" den Anbaubescheinigungsbeleg nicht "gesehen" hat . Also morgen nochmal hin , mal sehen ob er sich entschuldigt ... :bye-bye:

** Dumm ist , der dummes tut ! ** (forrest gump)

fanta4

Profi

Beiträge: 1 090

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

Beruf: hab ich :-)

  • Nachricht senden

929

Mittwoch, 22. April 2015, 14:37

Tja , wie befürchtet ...
...der Schaden liegt zu weit in der Flanke :cry:

Nun sind 2 neue Reifen fällig , da es "mein" Modell nicht mehr gibt . :eyes-droped:

Und der TÜVer hat sich zum Auto geschlichen und die Plakette ganz schnell drauf geklebt , kein "sorry" oder so ... :face-monkey:
Nun soll das Autohaus die 13,- Nachprüfung latzen :!: :sick:
Ich jedenfalls nicht :wink:

** Dumm ist , der dummes tut ! ** (forrest gump)

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

Beiträge: 2 250

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

930

Donnerstag, 23. April 2015, 08:05

Nachdem Anfang April das Cabrio ausgewintert habe, lief er etwas becheiden, Standgas viel zu hoch.... zusätzlich sind noch die Lager der Lima durch, die pfeift die ersten Sekunden nach dem Anlassen, aber will ich erst noch ran, das Standgas...das nervt.... Ok, dadurch das ein 2E Block mit RP Kopf und Einspritzung dort seinen Dienst tut ist er eh etwas ... nennen wir es speziell. Also einfach mal den blauen Temp-fühler geprüft, dann mal den leerlaufregler an der Monojet gewechselt und zum Schluß einfach mal die Unterdruckschläuche geprüft und die ausgefransten Enden mal gekürzt und richtig aufgesteckt, das half.... allerdings einen Tag später das gleiche symptom, dann mal alle Schläuche erneuert probegefahren, für gut befunden und ich hoffe nun, das es das war...


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info