Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zottel

Anfänger

  • »Zottel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: keinen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2011, 20:39

Kurze frage....

Hallo liebe caddy freunde :)

ich hab nur eine ganz kurze frage wenn ich mir einen caddy diesel kaufe... und mir einen 1,8 liter benzin motor besorge (kein GTI)

bekomme ich den eingetragen?

Den caddy gab es doch als 1,8 liter benziner...


2

Montag, 11. Juli 2011, 20:44

Caddy gabs Serie mit dem Motor "JH", der wurde im Golf 1 Cabrio sowie im Scirocco GT II (53B) verbaut.
Briefkopie dafür könnte ich Dir dann zu schicken.

Bedenke aber, das Du die Bremsen mit übernimmst, ansonsten wirste wohl Probleme bekommen beim eintragen


Werbung

unregistriert

Werbung


Zottel

Anfänger

  • »Zottel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: keinen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2011, 20:48

ist es den möglich? und nicht unmöglich?


4

Montag, 11. Juli 2011, 21:01

Möglich ist es bestimmt, allerdings weiss ich nicht in wie fern wieviel Arbeit zu machen ist, bei nem Diesel. Meiner war vorher ein 1,6 Benziner, und da war es sehr unproblematisch


Beiträge: 1 067

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 91

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2011, 22:03

Also eins vorab möglich ist ALLES! :thumbsup:

Nee, mal im ernst, du solltest schon was schrauben können und dich etwas mit Elektrik auskennen.
Denn alleine mit dem Motor ist es nicht getan, du brauchst auch die passende Benzinpumpe, sonst siehts nachher schlecht aus mit anspringen.
Und den neuen Motor muß du sowieso per Einzelabnahme eintragen lassen, also kannst du auch gleich einen mit "dampf" einbauen, dann lohnt sich auch die Arbeit.
Und beim originalen 95PS ist zur innenbelüfteten Scheibenbremse auch der dicke Stabi verbaut, der wirklich sehr selten zu bekommen ist und wenn richtig Kohle kostet.
Und bei VW entfallen ohne Ersatz! da gibt es kein einziges Teil mehr von!
Kannst aber im Notfall auch den "dünneren" vom Cabrio nehmen, der tuts auch!

gibt es schöners als caddy fahren???

Werbung

unregistriert

Werbung


fabe1

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juli 2011, 22:54

Ähm die Eintragung sollte ein TÜVer mit Verstand im Vorbeigehen machen. Spätestens wenn man ihm eine Briefkopie vom original 1.8er vor die Nase hält läuft das. Bremsen sind kein Thema. Da hatten alle Caddys ab Werk die selben. Die innenbelüfteten stammen vom GTI. Empfehlenswert aber nicht notwendig. Stabi bin ich mir nicht sicher. Dachte die sind immer nachträglich montiert. Ansonsten wäre noch der Auspuff ein Thema aber das wars auch schon. Also für einen Motorumbau alles ziemlich einfach. Jetzt brauchst nur noch eine lohnende Karosse.


CaddyFun

Schüler

Beiträge: 84

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990-1991

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Juli 2011, 14:11

Zitat:
du solltest schon was schrauben können und dich etwas mit Elektrik auskennen.
Denn alleine mit dem Motor ist es nicht getan, .........

Zitat:
Bremsen sind kein Thema. Da hatten alle Caddys ab Werk die selben.
Ansonsten wäre noch der Auspuff ein Thema aber das wars auch schon.



Stimmt, hab hier zum Vergleich einen JH stehen

Solltest zusehen das Du das ganze komplett mit Elektrik, Auspuffanlage,
Luftfilterhalterung usw., bekommst.
Ansonsten bist Du mit Teile suchen sehr beschäftigt und geht auch in's Geld.
Scirocco II GT JH-Motor ist ideal, kannst alles verwenden bis auf den hinteren Auspuff.
Auch das 1er Cabrio gab es mit JH-Motor..............
Alleine der hintere Caddyauspuff schlägt mit ca. 180€ zu Buche.

Fein wäre noch ein TÜV-ler der Dir dann noch die Schlüsselnummer im Brief ändert und
dann bekommst Du sogar (wg. Kat und Lambda) eine grüne Plakette.

Grüße Jörg


Zottel

Anfänger

  • »Zottel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: keinen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:43

Alles klar schrauben kann ich ^^

und wenn ich auf gti umrüsten möchte??
Zb. MKb: Dx ??

Hat den jemand hier eingetragen reicht es wenn ich alles umbaue und eine kopie von einem schein vorzeige wo der schon mal eingetragen worden ist?


Gruss Steven


Werbung

unregistriert

Werbung


CaddyFun

Schüler

Beiträge: 84

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990-1991

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:53

Analog wie beim JH, Auspuff vom DX und Enddämpfer vom JH-Caddy
Elektronik usw. vom DX übernehmen. Im Grunde der gleiche Aufwand.

Mit der Vorlage einer Briefkopie ist das so eine Sache, manchem Prüfer
reicht das aus, dem anderem wieder nicht. Am Besten vroher einen
"passenden" suchen und finden. Ist auch hilfreich, wenn der "Pasende"
schon mal Bescheid weiß. Mustergutachten sind natürlich besser, auch
wenn nur Kopie. Die Jungs wollen ja auf Nummer Sicher gehen, dass es
so eine Eintragun/Umbau schon mal gab, hängt ja auch ihr Job dran und
mitlerweile werden die auch überprüft.

Grüße Jörg


Beiträge: 1 067

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 91

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Juli 2011, 11:10

Eigendlich ist das so das ein älter Motor nicht in ein jüngeres Fahrzeug umgebaut werden kann, deswegen vielleicht doch besser zum JH tendieren, das ist sowieso ein "kastrierter" GTI.
Der Krümmer ist anders (Zweiflutig) und die Nockenwelle soll auch anders sein, beim Mengenteiler bin ich mir nicht sicher :?:
Und die JH sind sicher einfacher zu bekommen, elektrik sollte die gleiche sein, bis auf Getriebeschalter und MFA vom GTI.
Und der Kabelbaum vom 1er GTI sollte sehr schwer zu bekommen sein oder unheimlich teuer, ich weiß wovon ich rede!

Wegen dem Motorumbau solltest du mal Rücksprache mit deinem Tüvmann halten.

gibt es schöners als caddy fahren???

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info