Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Framstag

Anfänger

  • »Framstag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2012

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. September 2011, 21:03

Neuwagen ohne Radio - Selbsteinbau problemlos?

Ich will einen neuen Caddy (Startline) kaufen. Die angebotenen Werksradios sind mir zu teuer und zu schlecht.
Kann man da einfach ein Fremdradio (DIN-Schacht?) und Lautsprecher einbauen?


Beiträge: 134

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2011

Beruf: Teiledienstleiter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. September 2011, 20:58

Die verkabelung und Lautsprecher müssten vorhanden sein aber es ist zu beachten das das Fahrzeug mit CanBus ausgestattet ist und ausserdem über Quad Lock Stecker verfügt was die meisten nachbau Radios nicht haben.
Also entweder fertige Adapter für ca. 100,- kaufen oder einen günstigen Adapter für ca 20,- und Kabel selber vom Sicherungskasten ziehen.
Beides inkl. Kabel für die Antenne evtl. anschließend noch eine Einspeiseweiche nachrüsten fals der Radioemfang nicht so gut ist. ca.30Euro


Werbung

unregistriert

Werbung


RedRoncalli

Schüler

Beiträge: 83

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2011

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2011, 16:50

Moin!

Ist dem echt so? Gilt aber sicher für deutsche Fahrzeuge, oder?

Hatte vor zwei Wochen nen Caddy Startline (allerdings Handwerkerausführung) zur FSE Nachrüstung hier.


Blende ab:

- keine Kabel!
- keine Stecker!
- keine Lautsprecher!
- keine Antenne!

Weiß aber nicht ob es ein deutsches Modell oder ein EU Fahrzeug war!?

Gruß, René


Beiträge: 134

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2011

Beruf: Teiledienstleiter

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2011, 19:50

gesparrt wird doch überall und bei Vw sowieso aber hundert prozentig möchte ich mich da nicht festlegen


RedRoncalli

Schüler

Beiträge: 83

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2011

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. September 2011, 20:04

Nabend!

Also sowohl auf der VWN Seite als auch im Konfigurator steht nichts von Lautsprechern geschweige denn einer Vorbereitung drin!


Und auch im Prospekt ist kein Punkt unter Radio und auch keiner unter "6 Lautsprecher passiv" wie bei den anderen Modellen.

Ich würde also erst einmal vom "Schlimmsten" ausgehen und damit rechnen das wirklich nix drin ist und wenn dann doch zumindest Kabel drin sind, kann man sich immernoch freuen. :thumbup:

Oder 487,90 EUR ausgeben für: Radiosystem "RCD 210" mit CD-Laufwerk und 2 Lautsprechern

Betonung liegt auf 2 Lautsprechern! Da wird dann wahrscheinlich Richtung A-Brett bzw. oben in der TVK immernoch nix verkabelt sein. ^^

lg René


Werbung

unregistriert

Werbung


Ghostrider

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 2000

Beruf: Schilder- und Lichtreklamehersteller

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Oktober 2011, 18:29

so schlecht sind die Radio's eigentlich garnicht mehr.Was ganz ok ist,ist das RCD310 oder wenn du etwas mehr übrig hast dann das RNS510.


Björn HH

Fortgeschrittener

Beiträge: 374

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Oktober 2011, 00:23

Moin,
ich kenne das so, dass keinerlei Kabel für das Radio verlegt sind. So einen neuen Caddy habe ich noch nicht zerlegt, aber bei meinem Bus z.B. ist der Radio-Kabelbaum schon entfernbar. Soll im Umkehrschluss heißen, dass die den Kabelbaum fürs Radio einfach nicht verbauen, wenn man aufs Radio verzichtet.

Was die Musik angeht:
Wenn man da was mächtig geiles an Musikanlage verbauen möchte, dann muss man so viel an Kabeln legen, dass der Aufwand, die benötigten, fehlenden Kabel zu Installieren im Falle einer Nichtradiobestellung, eher gering sind.

Wenn du aber einfach nur ein anderes Radio haben möchtest, dann würde ich empfehlen, eine Radioanlage original auf jeden Fall zu bestellen, am besten mit mehreren lautsprechern (weiß aber nicht was es da beim Neukauf alles angeboten wird). Dan kannst du einfach das Radio tauschen und hast nicht diese Monstermäßige Arbeit, alles zu zerlegen und wieder zusammen zu bauen.
Was den Preis angeht: OK, das kostet etwas, aber es ist auch nicht billig, ein Radio, Lautsprecher und die fehlenden Kabel zu kaufen. Und dann kommt ja noch die Arbeit hinzu, die fehlenden Posten zu installieren...

Grüße

Björn HH :P

Beiträge: 76

Caddy Model: Caddy 3 Fan

Baujahr: 2011

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 15:56

Also ich habe meinen gestern abgeholt ohne radio ohne lautsprecher und ohne kabel ;)


Werbung

unregistriert

Werbung


9

Mittwoch, 1. August 2012, 21:54

welche Lösung hast du jetzt vorgenommen in den beiden Türen Lautsprecher eingebaut ?
Kabel zum Radioschacht also plus minus und zündungsplus verlegt ?
Wie lösst man am besten das Antennenproblem ?

Danke für den Tip


Ähnliche Themen

Thema bewerten