Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. November 2011, 22:32

Heizungsventil undicht

Grüss Euch
Habe da wiedermal ein Problem :huh:
mein Heizungsventil war undicht ( oben am Arm )
- Neues gekauft, eingebaut, auch undicht ?( -
Ich hoffe ich hab es in den richtigen Schlauch eingebaut
( hab es in den schlauch zwischen Wärmetauscher und Wasserrohr zur Wasserpumpe,
Feil in fahrtrichtung)
mfg

"Si vis pacem, para bellum"

Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 266

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2011, 08:51

Ist dein Kühlsystem OK, blauer oder schwarzer Deckel auf dem Kühlwasserausgleichsbehälter?

Wenn der Deckel kaputt ist kann der Fruck im Kühlsysten zu hoch sein und dann drückt das Wasser irgendwo raus!

Wo hast du das neue Ventil her, ich dachte das sei bei VW entfallen?!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 896

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. November 2011, 11:37

Die Ventile gibts zu hauf bei eBay, waren auch im T3 verbaut! Hab mir auch eins auf Lager gelegt, da das alte hin und wieder ein bisschen tropft...

.....................___
.........._______]__\___
..........[_@_______@_/

BRUMMmm BRUMMmm

maendeli

Anfänger

Beiträge: 38

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. November 2011, 12:43

Wo hast du das neue Ventil her, ich dachte das sei bei VW entfallen?

Die Ventile gibts in der Schweiz noch bei VW. Habe vor ca. 4 Monaten eines gekauft....
Geht nicht , gibts nicht

5

Sonntag, 6. November 2011, 09:06

Grüss Euch
Hab den schwarzen Deckel drauf - wo liegt der unterschied zum blauen? wie kann ich Ihn prüfen?
Das Heizungsventil hab ich von e-ay ist auch ein neues original VW ( wurde angeboten für den T3 die Nummer ist aber die gleiche )
Das alte Ventil war an der gleichen Stelle undicht deswegen hatte ich ein neues gekauft.
mfg

"Si vis pacem, para bellum"

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Sonntag, 6. November 2011, 10:55

Moin,

Überdruckventil vom schwarzen Deckel macht bei 1,3 bar, vom blauen Deckel bei 2 bar, auf. Der blaue Deckel sorgt also für eine später eintretende Inkontinenz des Kühlkreislaufs.

Prüfen würde ich da nix, sondern einfach einen neuen blauen Deckel kaufen. ;) Kostet keine 10€.

Grüße aus HH

Dummheit, die man bei andern sieht,wirkt meist erhebend auf's Gemüt. :)

Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 266

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. November 2011, 11:38

Und die schwarzen Deckel sind auch schon mal defekt und machen gar nicht auf. Deshalb hat man mir schon vor zig Jahren bei VW zu einer "Umrüstung" geraten!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

8

Montag, 7. November 2011, 18:13

Grüss Euch
Ich hab vergessen zu schreiben das ich den alten Behälter drin hab.
Also muß ich einen neueren Behälter mit blauem Deckel verbauen -
versteh ich das richtig?
mfg

"Si vis pacem, para bellum"

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Montag, 7. November 2011, 20:01

Moin,

nö, die Deckel haben identische Gewinde, d.h. einfach austauschen.

Dummheit, die man bei andern sieht,wirkt meist erhebend auf's Gemüt. :)

Thema bewerten