Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. November 2014, 14:34

Wiederaufbau VW Caddy 14D - Aus ALT mach GUT

So, ich versuche mal das Unheil zu beschreiben, was ich mir da angetan habe :happy::surrender:

Am 28.12.2013 war ich meinen Caddy ins Saarland angucken, habe mich dann auch schnell mit dem Besitzer geeinigt und ihn dann am 04.01.2014 abgeholt.
Die Heimfahrt war schon sehr lustig, der BMW von meinem Mann musste ganz schön leiden...Caddy inkl. jeder Menge Ersatzteile und Anhänger...war ganz schön schwer.

Da wir keine Zeit und keinen Platz hatten (Bauwagen musste fertig werden) hat der Caddy noch ne kleine Ruhepause bekommen.

»bowert123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20140105_163514.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. November 2014, 14:40

Nach der Ruhepause ging es am 14.07.2014 bei schönem Wetter ans Schlachtfest...es war nix mehr wo es vorher war :wink:

Dank der guten Unterstützung von Tim und Flip kamen wir gut vorran...und Spaß hatten wir auch

»bowert123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140714_170855.jpg
  • 20140714_170913.jpg
  • 20140714_170921.jpg
  • 20140714_170925.jpg
  • 20140714_202613.jpg
  • 20140714_202728.jpg
  • 20140714_205536.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

Werbung

unregistriert

Werbung


bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. November 2014, 14:48

Da wir ja auch keine Götter sind und auch nebenbei arbeiten gehe müssen haben wir dann die ganze Woche ausgenutzt...Wetter war top und Laune gut :bash:

Gefunden haben wir im Caddy:
-jede Menge Löcher
- Rost
- Werkzeug vom Vorbesitzer (selbst schuld wenn er sein Auto nicht ausräumt :-P )
- Tannennadeln (Wo auch immer die herkamen)
- Dreck und
- oh..noch mehr Rost :groupwave1:

»bowert123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140714_202557.jpg
  • 20140714_223049.jpg
  • 20140715_180923.jpg
  • 20140715_193615.jpg
  • 20140723_204751.jpg
  • 20140725_210530.jpg
  • 20140725_225410.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. November 2014, 14:55

Dann kam das Herzstück des Caddy's...sein Motor.

MMMHHH...wie bekommt man einen Motor ohne Kran und Hebeanlage aus dem Auto???

=> Man hebt einfach das Auto an :happy::happy::happy:

Die Jungs haben den Motor vorher losgeschraubt, auf ein Rollbrett gesetzt und dann den Vorderwagen angehoben...damit ich dann den Motor rausziehen konnte...

Sah echt witzig aus und die Nachbarn hatten auch was zu lachen als ich mit dem Motor über den Boden gekrochen bin :sad::happy:

»bowert123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140726_154534.jpg
  • 20140726_154542.jpg
  • 20140726_154549.jpg
  • 20140726_154601.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. November 2014, 14:58

Habe da doch direkt noch nen neuen Motor gefunden...

...aber mein Mann war nicht so begeistert von seiner neuen Aufgabe :dead:

»bowert123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20140726_164630.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

Werbung

unregistriert

Werbung


bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. November 2014, 15:04

Jetzt kam dann noch eine knifflige Aufgabe...

...wie bekommt man den Caddy ins Gestell (Was noch nicht gebaut war???)

So:
1.) Material suchen
2.) Gestell bauen
3.) Caddy reinhängen

so war der Plan...hat aber leider länger gedauert als gedacht :sad::horro:

»bowert123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140806_213153.jpg
  • 20140806_213206.jpg
  • 20140806_213244.jpg
  • 20140806_213327.jpg
  • 20140826_134210.jpg
  • 20140826_134223.jpg
  • 20140826_134256.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. November 2014, 15:20

Eigentlich war geplant die Anbauteile (Türen, Kotflügel, Haube...) zu schleifen und dann direkt Grundierung drauf und Lack...aber irgendwie war dann doch die Luft raus und wir hatten keine Lust mehr...nachdem wir 4 Schichten Lack und mindestens 100000 Schichten Spachtel von der Haube hatten...naja immerhin ist die Haube ja schinmal grundiert und lackierfertig.... der Rest geht mit zur Lackiererei zum Sandstrahlen.

Dachten dann, wir fangen mim Unterbodenschutz an...wird ja wohl net so schwer werden...

...ja von Wegen...

nach 4 Stunden kratzen mit Spachtel und Heißliftfön hab ich dann genau ca 20x20cm weggekratzt...
...mmhhhh klappt ja gut

Neuer Plan...geht alles zum Sandstrahlen...mit Chrissi telefoniert (Lackierer)

=> SCH***E is...der Unterbodenschutz lässt sich nicht mit Sandstrahlen beseitigen :cry::cry::cry:

So...im Internet geforscht...haben verschiedene Methoden zur Auswahl den U-Schutz zu entfernen:
- Mit Flex und Drahtbürste => Schweinerei ohne Ende
- Mit Säurebad => Zu weit weg und zu Teuer
- Heiß machen und abkratzen => dauert viel zu lange
- mit Öl oder Benzin einreiben (als Weichmacher) sollte helfen => hat auch nix genutzt
- Chemiezeugs draufschmieren => viel weg wegen zu vieler Auflagen die wir dafür einhalten müssten

Nach der Erkenntnis, dass wir dann doch keine andere Wahl haben, als den U-Schutz doch runterzukratzen gingen wir an die Arbeit...bis wir keine Lust mehr hatten und dann zur Radikalkur übergingen

»bowert123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141114_125543.jpg
  • 20141115_135109.jpg
  • 20141115_124409.jpg
  • 20141114_125528.jpg
  • 20141114_125559.jpg
:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

bowert123

Anfänger

  • »bowert123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1984

Beruf: ex. Altenpflegerin

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. November 2014, 15:32

Hip Hip Hurraaaaaaa :groupwave1:

:bash::bash::bash::bash::bash::bash::bash::bash::bash::bash:

Endlich...der Unterbodenschutz ist fast weg...nur noch kleine Ecken sind übrig...Anhänger ist auch organisiert und mit viel Glück gehts dann bald zum Sandstrahlen...


Aber haben viel Arbeit gefunden:
- vorderer Teil des Caddys ist schon teilweise geschweißt...=>...alles raus...alles neu...=> im Internet Seitenteile bestellen
- Unterboden der Fahrgastzelle faul und durchgerostet => evtl. auch bestellen...=> hoffe ich finde da noch was
- Hinterer Teil/Pritsche ist ebenfalls voller Löcher, Kotflügel hinten müssen beidseits neu, und dann ist da ja noch die Sache mit dem Sandtrahlen...da war ja noch was...
- Achsträger sind faul, und jede Menge ROST UND LÖCHER sind über den ganzen CADDY zerstreut!!!

Sandstrahlen...
...da müssen doch tatsächlich noch die Antidröhnmatten im innenraum raus...also wieder von vorne mit Spachtel und Feuer...


So und das ist jetzt der momentane Stand der Dinge...

...weiter sind wir noch nicht...
aber da mein Mann nächste Woche operiert wird und dann für 6 Wochen ausfällt (HILFE :icon_rolleyes: ) muss der Caddy leider etwas warten

:c-blau: Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten :c-blau:

Werbung

unregistriert

Werbung


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. November 2014, 16:02

Gefällt mir, ich werde euch im auge behalten :) .

Deinem Mann gute Besserung.

Leg den Teppich zur Seite, die wachsen nicht auf Bäumen und wenn man den mit Seifenlauge, Schruber undHochdruckreiniger bearbeitet wird der wieder wie neu. So wie es aussieht hast du ja zum trocknen lassen noch etwas Zeit!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

bea_schnecker

Fortgeschrittener

- R O
-
J * * *

Beiträge: 469

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2/2013

Beruf: Kommunikationswissenschaftlerin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. November 2014, 16:48

Auch von meiner Seite:


Zitat

Deinem Mann gute Besserung.



Viel Erfolg weiterhin!

:)
.
.
.
.
bea


„Handle so, dass das größtmögliche Maß an Glück entsteht!“

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info