Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


21

Mittwoch, 8. Juli 2015, 06:51

Der Ranger ist aber schon einiges grösser als der Caddy....

Aber sooooooooooo groß auch nicht, würde mal sagen so Taro größe ungefähr.
[x] nail here for a new monitor
Old Caddy´s never die they just go faster :auto92:

Man(n) kann seinen Caddy nicht wie eine Frau behandeln ein Caddy braucht Liebe

Beiträge: 3 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Juli 2015, 10:42

Taro Grösse haut ungefähr hin....Wenn man Grösse als entscheidendes Kriterium anlegt, gäb´s nur zwei
Alternativen- Fiat Strada und Dacia Logan PU.


23

Donnerstag, 9. Juli 2015, 05:09


Taro Grösse haut ungefähr hin....Wenn man Grösse als entscheidendes Kriterium anlegt, gäb´s nur zwei
Alternativen- Fiat Strada und Dacia Logan PU.

die wiederum je einen entscheidenden bzw. gravierende Fehler haben ........... Fiat - Dacia :vomit:
Fehlt noch Hyundai und Kia dann wäre die Liste der Marken fast komplett mit Autos die ich persönlich
vor 20 Jahren schon nicht gekauft hätte.
[x] nail here for a new monitor
Old Caddy´s never die they just go faster :auto92:

Man(n) kann seinen Caddy nicht wie eine Frau behandeln ein Caddy braucht Liebe

Werbung

unregistriert

Werbung


der luis

Anfänger

Beiträge: 16

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 86

Beruf: DDM

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. Juli 2015, 07:15

Größer ist nichtbesser

Moin

Ich bin von Caddy auf hilux xtra cab d4d um gestiegen und will jetzt wieder zurück wechseln .

zu groß zu schwer zu unhandlich und auch nicht haltbarer .

Die ladefläche ist fast exakt so groß wie die vom Caddy.

luis


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. Juli 2015, 08:28

etwas größer ist nicht ein no go, am We schaue ich mich mal etwas auf einem Ami Car Treffen um...
Und ja Ranger gibts hier auch ein paar, hatte aber noch nicht die Gelegenheit näher hinzuschauen.... ausserdem bin ich kein großer Fan von Ford, zumindest nicht von den relativ modernen... man kennt ja den Spruch: er fuhr Ford.... :cool:
Will alles nix heißen, ich schau mich um und wäge ab... hab ja Zeit.
Dacia hab ich mir schon angeschaut.... zwar nicht den Pickup Logan sondern einen Kombi oder sowas... Hmmm.... alte Renault technik.... Hmmm, vorne im Motorraum überall scharfe Kanten, wo man aneckt und sofort blutet ... ist nicht so mein Favorit , Fiat Strada??? ist halt ein Fiat.... Sorry, ist halt so!
An die habe ich natürlich schon gedacht.

Die Größe vom Ranger wäre für mich Ok, wir haben hier eine große eigene Einfahrt, wie gesagt, ich schaue noch...


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 22. Juli 2015, 09:16

Vor zwei Wochen waren wir in TBB auf einem Amicar Treffen, das ging von Samstag auf Sonntag,wir sind aber nur Samstags dagewesen, es war uns einfach zu warm... es waren noch nicht so viele Autos da, aber ich habe dort jemanden kennengelernt, der mir ein paar Tips gegeben hat, die mir dann mein Kumpel in den US so bestätigt hat. Der Typ führ den rattigen GMC Pickup ... das ist ein Bj 54 und wird immer noch als Arbeitsgerät täglich genutzt, ist ein 6 Zyl mit Schaltgetriebe...wäre interessant sowas wenn, da die 6 V Elektrik nicht wäre... der hat den nur technisch fit gemacht und laut seiner Aussage war das nicht viel..
Also der Tip, den er mir gab: GMC ist immer eine Nummer qualitativ hochwertigerals die anderen. Zum ersten Mal habe ich einen Ranchero gesehen..... Boaa ist der lang...Dieser schwarze Ford war komplett gerichtet und war uninteressant, voll die Ludenkiste.... schön, aber zu tuntig... der alte weiße Ford neben dem Sierra, war auch schön hergerichtet und gefiel mir gut. Was ir dann aufgefallen ist, das die älteren Pickups alle die ziemlich gleiche Pritschen haben,so vom Aufbau her, die Klappe mit nem einfachen Haken verschlossen, die Seiten umgekantet und das Blech ist richtige Eisen... da kann man auch mal strahlen und neu lacken...
Für mich war der Besuch dort ziemliich informativ.
Das Fazit: diese "kleinen" Pickups bis in die 80er rein, waren alle recht ähnlich und qualitativ ok, technisch überschaubar und von der Größe ok, es standen auch ein paar hochgelegte dort, aber was nützt mir ein Pickup, wenn ich ne Leiter brauch um an die Pritsche zu kommen. Der Sierra ( der rot weiße ) ist so das für mich das Maximum an Größe...ok eventuell noch sowas als Longbed... ich habe auf jeden Fall schonmal ein grobe Richtung, was ich will, jetzts heists mal Geld auf Seite zu bringen und danach dann genauer zu schauen...

»MProper« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0384.JPG
  • IMG_0387.JPG
  • IMG_0388.JPG
  • IMG_0392.JPG
  • IMG_0399.JPG
  • IMG_0403.JPG
  • IMG_0407.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MProper« (22. Juli 2015, 09:36)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 22. Juli 2015, 10:26

Ich sehe schon ,dass du irgendwann mal bei nem Ami landest, würde mir genauso gehen, wenn ich
weiter PU fahren wollte. Bei mir wär´s ein S10/ Sonoma, siehe S. 1, Post # 3.
Der schwarze Silverado Stepside gefällt mir sehr, der alte GMC hat auch was, der (hoffentlich konservierte)
used look seht ihm gut! Aber so was als daily driver - bitte nicht! Etwas Komfort, Sicherheit und weniger als
60 - 70 mtr. Bremsweg aus 100 km/h muss schon sein im heutigen Srassenverkehr!

Noch mal zu Dacia: Die Renault Technik ist noch das beste an dem Kackfass, übelste Korrosionsschäden
bei der 2. HU nach 5 Jahren sind hingegen nicht unbekannt! Drinnen stinkts und sieht furchtbar aus, die
Sitze sind mehr als eine Zumutung...ich hatte neulich mal das "Vergnügen" in einem mitzufahren.
Zu FIAT: Die bauen/bauten tolle Autos, Motoren, FW, Bremsen, Styling oft ab Werk top, aber die haben auch
mehr als grottige Flops auf die Strasse gebracht und sich damit ihren Ruf nachhaltig geschädgt. Der Strada
fällt da in letztere Kategorie: In unserem Motorsportclub haben wir einen Ducato als Leihwagen für Mitglieder,
270 tkm auf der Uhr, nie was dran ausser Verschleissteilen. Dann noch einen 1,6 ltr. AFT Passat 35i zum Teile
holen, der war noch nie gut und sollte jetzt durch einen Strada ersetzt werden, den wir geschenkt bekommen
haben, nach einer halben Stunde Durchsicht war der Fall klar - drunter unglaubliche Korrosion am Übergang
von der Kabine zur Ladefläche, überall undicht usw. usw.--->ab auf´n Schrott damit!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry Sprenkmann« (22. Juli 2015, 11:08)


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 22. Juli 2015, 12:11

Ich sehe schon ,dass du irgendwann mal bei nem Ami landest, würde mir genauso gehen, wenn ich
weiter PU fahren wollte. Bei mir wär´s ein S10/ Sonoma, siehe S. 1, Post # 3.
Der schwarze Silverado Stepside gefällt mir sehr, der alte GMC hat auch was, der (hoffentlich konservierte)
used look seht ihm gut! Aber so was als daily driver - bitte nicht! Etwas Komfort, Sicherheit und weniger als
60 - 70 mtr. Bremsweg aus 100 km/h muss schon sein im heutigen Srassenverkehr!

Noch mal zu Dacia: Die Renault Technik ist noch das beste an dem Kackfass, übelste Korrosionsschäden
bei der 2. HU nach 5 Jahren sind hingegen nicht unbekannt! Drinnen stinkts und sieht furchtbar aus, die
Sitze sind mehr als eine Zumutung...ich hatte neulich mal das "Vergnügen" in einem mitzufahren.
Zu FIAT: Die bauen/bauten tolle Autos, Motoren, FW, Bremsen, Styling oft ab Werk top, aber die haben auch
mehr als grottige Flops auf die Strasse gebracht und sich damit ihren Ruf nachhaltig geschädgt. Der Strada
fällt da in letztere Kategorie: In unserem Motorsportclub haben wir einen Ducato als Leihwagen für Mitglieder,
270 tkm auf der Uhr, nie was dran ausser Verschleissteilen. Dann noch einen 1,6 ltr. AFT Passat 35i zum Teile
holen, der war noch nie gut und sollte jetzt durch einen Strada ersetzt werden, den wir geschenkt bekommen
haben, nach einer halben Stunde Durchsicht war der Fall klar - drunter unglaubliche Korrosion am Übergang
von der Kabine zur Ladefläche, überall undicht usw. usw.--->ab auf´n Schrott damit!


Ich muß zugeben: Ein Ami war schon seit jeher ein Traum... es ist aber eigentlich nicht mehr realistisch gesehen bezahlbar... ein Pickup ist aber super praktisch finde ich, ich hab mich nun nach 12 Jahren so dran gewöhnt, das ich eigentlich nix andres mehr will.... ist auch auch ein bissel Spinnerei... ich war aber schon immer ein Spinner... is halt so!
Der alte GMC hat natürlich ein paar Nachteile: 6 Volt, Kackbremsen, und innen sehr sehr spartanisch... ist eher sowas wie ein Traktor... der Silverado..oder Sierra wären realistischer...
Dacia ist es nicht wert, sich damit auseinanderzusetzen,hab beim Schrauber einen angeschaut, 3 Jahre alt...der sah aus wie ein anderer nach über 10.... von Ausstattung etc mal abgesehen... lass mal lieber stecken.
Der Fiat... ist wirklich besser als der Ruf... aber da ist dann die recth kurze Pritsche...die eigentlich schon meist reichen würde, aber eben nicht immer. Das Problem hierzulande, das es ein Pickup ein Exot ist und bleibt, wobei man hier in der Gegend die letzten Jahre immer mehr sieht, aber meist nur moderne, so "Popperpickups"würde ich die mal nennen.
Ich denke jeder hier versteht was ich meine.

Beiträge: 1 047

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 90,89,87

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 23. Juli 2015, 08:49

Jetzt habt ihr mich mit dem saveiro wieder angefixt :zedz:

Habe damals schon nach den Dinger geschaut.
Momentan steht einer bei mobile.. Sehr geil... Aber für 23 mille???

Ist das eigentlich nen reiner 2 sitzer oder hat er noch notsitze dahinter? Oder doch nur Ablage / Stauraum?

PS: die Frage nach dem 2 sitzer hat sich erledigt. Saveiro gibt's als Single und Double cap...

Fertige euch auf Anfrage neue Knotenbleche für die Anhängerkupplung und neue Typenschilder für alte VAG Modelle.
Bearbeitung von Hinterachsen, Spur- und Sturzplatten, Achszapfen, Lochkreisänderungen uvm.
Bau von Rollpans nur mit Fahrzeug vor Ort zum Maß nehmen.



Für Schreibfehler haftet das Smartphone.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1.8er Ratte« (23. Juli 2015, 09:10)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:14

Wenn ich mir hier

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=210396301&zipcode=&isSearchRequest=true&adLimitation=&zipcodeRadius=&fuels=PETROL&scopeId=C&climatisation=&maxPrice=25000&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=1&makeModelVariant1.modelDescription=saveiro&pageNumber=1

Foto 3/5 angucke, siehts aus wie eine Ablage, fehlender Fussraum, keine Sicherheitsgurte hi.
Davon abgesehen, finde ich die Farbwahl im Innenraum ziemlich geschmacksverirrt.....

Ähnliche Themen

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info