Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


51

Dienstag, 29. Dezember 2015, 13:46

Ich denke das einzige verfügbare Auto das man vergleichen kann ist wirklich der Dacia Logan. Das Auto ist gar nicht so schlecht, alte erprobte zuverlässige Technik, kein Schnick Schnack, billig in der Anschaffung und Unterhalt. Dann hat er 725Kg Zuladung was für so ein kleines Auto super ist und das zeugt davon das er robust gebaut ist.
Ein Ami PickUp ist nun wirklich was ganz was anderes.

Bin vollkommen deiner Meinung. Ich habe auch direkt an den Dacia Logan gedacht!

MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 29. Dezember 2015, 14:02


Bin vollkommen deiner Meinung. Ich habe auch direkt an den Dacia Logan gedacht!


Aber sowas von Seelenlos und dann noch alte Technik von Renault, was an sich schon ein "No go" Argument ist... dazu ann noch die allerübelste Verabeitung... schonmal bei so einem Dacia unter die Haube gelangt??
Dagegen kommt einem der Caddy wie ein Nobelkarren vor, schonmal innem Logan gesessen?? das sind Sitze.,.. da hat ein Campingstuhl mehr Seitenhalt..
Dacia habe ich auch mal gedacht... Mann, das wäre ne Alternative... aber die Dinger sind wirklich nur übel, wenn der als Neuwagen keine private Versiegelung bekommen hat, sieht der nach 3 Jahren unten drunter aus , wie ein Golf 1 nach 12 Jahren ( also so um die 1988) und die damals wurden schon nicht alt, erst ab Bj 79...
Dacia?? nee lass mal stecken!!

..kai..

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2004

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:15

hab letztens bei mob... nen caddy ez 2014 oder 13 gesehen als pick up aus brasilien, was ist denn damit- geht doch auch

wer Rechtschreibfehler findet, kann Sie behalten

Es ist egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich habe überall Freunde

Werbung

unregistriert

Werbung


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 09:22

hab letztens bei mob... nen caddy ez 2014 oder 13 gesehen als pick up aus brasilien, was ist denn damit- geht doch auch

In Basilien gibts den Saveiro, es gibt ein paar in D, aber eigentlich kann man das sowas von vergessen, ist einfach unrealistisch.
Der Caddy so wie wir ihn kennen, wurde noch eine zeitlang in Südafrika gebaut, aber auch das ist recht kosten und arbeitsintensiv den hier auf die Strasse zu bekommen, legal eigentlch garnicht..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry Sprenkmann« (30. Dezember 2015, 10:13)


DER Graue

Schüler

Beiträge: 147

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

Beruf: Sachkundiger für kraftbetätigte Tore

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:05

Das große Problem bei den saveiro ist die Zulassung!
Abgassgutachten, E-Emission, Sonderzulassung....
Umrüstung Licht Reifendruckkontrolle...
Da langt ein Schubkarren voll Kohle nicht
Aber das weit schlimmere Problem:
Du brauchst ein fahrzeugspezifisches Teil!
Wartezeit zwischen 4wochen und wer weis wievielen Jahren

Mir würd der saveiro
Schon gefallen
Hintern Sitz passt ne Kühlbox
Aber ne problematische Zulassung
Ersatzteilprobleme
Und mit dem ekoflexmotor kommt der örtliche vag leer auch nicht zurecht

Sollte ich mal nen geldscheisser finden
Könnte ich mir vorstellen mir einen zu holen


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:45

@ der Graue,
das meinte ich damit :

Zitat

...kann man das sowas von vergessen, ist einfach unrealistisch

Hatte nur keinen Bock das wieder runterzuleiern...

Ich hab wirklich alles durch... es gibt entweder nen fetten Ami ( also GMC oder Chevi kein Ford....aber auch nur die Älteren..) den alten Hilux von Toyota, wenn man Japaner mag oder eben der Caddy, der das muß man einfach sagen, für seine Größe und seine Technik am meisten bietet...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. Februar 2016, 11:02

Wie wär´s denn hier mit: :D

http://www.ebay.de/itm/Renault-Twingo-3-Achser-Pickup-Einzigartig-/351652418633?hash=item51e01e1449:g:Nl8AAOSwDuJWvcck


MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 28. April 2016, 07:54


Sorry, für die späte Antwort, aber den habe ich schon länger im Auge..... der wird auch immer billiger, aber ich weiß nicht ob der meinen Hänger ziehen kann/ darf...der steht auch in mehreren Autobörsen drin..


Bin weiter fleißig auf der Suche... nicht akut, weil ich ja noch ein Jahr Zeit habe und auch das Geld noch nicht zusammen habe, aber trotzdem wird es immer schwieriger.... bin mittlerweile schon auch etwas vom Pickup abgekommen aber selbst das macht es nicht einfacher...eher noch unübersichtlicher..
Hier in der Gegend fährt ein Dodge Ram rum ( ein Monteuer auf einer nahegelegene Baustelle) ... das Ding ist einfach zu riesig, der GMC Sierra auch ( fährt auch einer hier rum) oder auch der F150 von Ford... von den Ausmaßen einfach zu groß, die Ladefläche zu hoch... da kommt man ja hier auf den Sträßchen kaum rum mit sonem Ding... der V8 Sound ist natürlich absolut geil... aber das ist leider nicht alles..
Im Moment mag ich den S10 mit 6 Zylinder von Chevy... was auch noch eine Option wäre, ein Lada Niva, einfache Russentechnik, darf auch 2000kg ziehen, rostet halt wie`d Sau, aber das kennt man ja und ist mehr was fürs harte Gelände und auf der Strasse eher ne Quälerei...aber leidern kann man ja als Caddyfahrer...
Was mir aber dran gefällt, das deretwas höher ist... mein Rücken wäre dankbar beim einsteigen, und nen ordentlichen Sitz kann man nachrüsten... ne andere und noch nicht gaz abgeschriebene Option, ist noch der Ex Sundowner Caddy... ist zwar kein Ladewunder, sogar noch tiefer als meiner, aber dafür mit nem geilen Motor und der steht schon wieder einige Zeit, weil der Besitzer nur noch seinen alten Caddy fährt.... der Haken an der Sache: Er will ihn nicht hergeben....

MProper

Meister

  • »MProper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 251

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 10. Mai 2016, 09:01

Mein Motorrad ist vorletzten Samstag abgeholt worden... ich habe es verkauft, weil ich nicht mehr fahre.. seit einem Sturz vor einigen Jahren kann ich den Kopf immer schlechter drehen, Bandscheiben im Genick gehen nicht mehr so... also weg damit

Wieder ein Zeitalter für mich vorbei... ich überlege nun, den Caddy auch abzugeben, wenn Veränderung, dann richtig und voll und Ganz.
Ich bin mir nicht sicher ob ich das tun soll aber versuchen kann ich es ja mal
Bj 85
eingetragener Umbau auf 1,9 Td AAz mit Getriebe aus dem Golf 3 ( Seilzugschaltung). Nicht tiefergelegt.
drinnen ist ein Golf 1 Amaturenbrett verbaut. der Fahrersitz ist ein in die Jahre gekommener Recaro der Beifahrer ein FK
GFK Kotflügel verbaut, Türen rostfrei,
Ich habe den nun schon seit Ende 2003 und einiges dran gemacht, geschweißt usw. keine originale Heckklappe , AHK und Knotenbleche sind verbaut. er sollte ab Kabine mal wieder lackiert werden, vorne rum also Türen, Kotflügel und Haube sind erst vor 2 Jahren gemacht worden.
Tüv hat er bis 4.17
Falls jemand von hier Interesse hat, kann er sich ja melden.
Eins war nie meine Absicht, ein Trailerqueen zu haben, mein Caddy war bisher ein Arbeitstier und mein Anliegen war immer den auf der Strasse halten immer nach dem Motto Funktion vor Optik
Ok drinnen habe ich ein wenig gesponnen, es it Sub hinterm Beifahrersitz verbaut, Eigenbaudoorboards in den Türen, Hochtöner in den A Säulen, eine Endtsufe in der Mittelkonsole und eine in der unteren Beifahrerablage,


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 709

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 10. Mai 2016, 23:59

Hallo Meister!


Wieder ein Zeitalter für mich vorbei... ich überlege nun, den Caddy auch abzugeben, wenn Veränderung, dann richtig und voll und Ganz.

ich kann Deinen Wunsch nach Veränderung gut nachvollziehen. Ich habe meinen Caddy seit 5 Wochen wieder aus dem Winterlager zurück und bin kaum 50 KM gefahren - weil ich von einer Baustelle in die Nächste schlittere. Und jedes andere Auto das ich bewege ist entweder komfortabler, schneller oder beides ;(
Aber nach all den Jahren, Tüfteleien und "einzigartigen" Lösungen würde ich ihn vielleicht wegstellen, aber- wenn möglich - nicht weggeben.

Und schon garnicht in einem leichten Anflug von Midlife-Crisis :angel::hand-flower:

Ob Du in ein paar Jahren nochmal einen AAZ eingetragen bekommst?!?!

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Ähnliche Themen

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info