Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


meng52

Anfänger

  • »meng52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 08.1985

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. September 2015, 16:06

So der Caddy ist nun komplett ausgeweidet :icon_redface:

Morgen werde ich ihn verladen das es am Montag dann ab zum sandstrahlen geht.

Die neuen gebrauchten und vor allem rostfreien Türen von einem Golf 1 4-Türer sind auch schon da.

»meng52« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2654.JPG
  • IMG_2656.JPG
  • IMG_2673.JPG

Beiträge: 1 031

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 90,89,87

Beruf: Industriemechaniker

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. September 2015, 18:11

Saubere Arbeit. Nur weiter so.

Mit was beschichtest du den Caddy nach dem Strahlen?



Für schreibfehler haftet das smartphone.

meng52

Anfänger

  • »meng52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 08.1985

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. September 2015, 21:05

Danke
Wird nach dem strahlen mit einer Rostschutz-Haftgrund-Basis lackiert.
Super Zeug was da der Sandstrahlbetrieb gleich drauf gibt.


Werbung

unregistriert

Werbung


Anni1994

Schüler

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

24

Freitag, 18. September 2015, 22:09

Du schaffst den so zum Strahlen? Machen die dann für dich den Unterbodenschutz ab? Weil mir wurde gesagt das würde nicht wegzustrahlen gehen, das würde durch den gummi wieder zurück geflogen kommen :o ich hab bei mir den UBS fast komplett entfernt :)

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Beiträge: 1 031

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 90,89,87

Beruf: Industriemechaniker

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. September 2015, 10:09

So ist es.
Ubs geht nur mit Trockeneis runter.
Zum strahlen sollte dieser entfernt sein.



Für schreibfehler haftet das smartphone.

meng52

Anfänger

  • »meng52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 08.1985

  • Nachricht senden

26

Samstag, 19. September 2015, 12:41

Habe die stellen was nicht neu kommen vom Unterbodenschutz befreit.

Auf der Bodenplatte bleibt er drauf weil diese sowieso erneuert werden.

In den Radhäusern entferne ich dann nach dem Sandstrahlen den Unterbodenschutz.

Ich hoffe halt das so viel wie nur möglich beim strahlen schon weg geht damit ich mir diese mühevolle Arbeit zum Teil spare.

Weis aber eh das nicht alles weggehen wird und ich nach arbeiten muss.

Hab da noch eine Frage und zwar habe ich unterm Fahrersitz auf der Bodenplatte die zwei Bleche entdeckt und weis nicht wofür diese gehören.

»meng52« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2690.JPG
  • IMG_2694.JPG
  • IMG_2695.JPG
  • IMG_2696.JPG
  • IMG_2697.JPG

Werbung

unregistriert

Werbung


meng52

Anfänger

  • »meng52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 08.1985

  • Nachricht senden

27

Samstag, 19. September 2015, 13:50

Hab auch gleich mal den linken Radlauf und Innenkotflügel entfernt weil diese ja sowieso schon einmal ersetzt wurden und zu meinem Glück nicht professionell so das ich beide Teile mühelos heraus trennen konnte.

Eine Frage: Welche Innenkotflügel passen beim Caddy hinten? Die hinteren vom Golf 1? Es war nämlich auch so einer eingeschweißt.

Im Inneren des Schwellers sieht es eigentlich ganz gut aus. Hoffe halt nur das die Vorbesitzter nicht ein Teil heraus geschitten haben welches eigentlich drinnen sein sollte.

Danke auch nochmals an alle die mich unterstützen und die mir helfen mit Tipps und Ratschlägen :thumbup:

»meng52« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2700.JPG
  • IMG_2701.JPG
  • IMG_2706.JPG
  • IMG_2710.JPG
  • IMG_2712.JPG

28

Sonntag, 20. September 2015, 07:47

Hab da noch eine Frage und zwar habe ich unterm Fahrersitz auf der Bodenplatte die zwei Bleche entdeckt und weis nicht wofür diese gehören.

Ich glaube das ist für den Verbandskasten ! Der wird dann von einem Gummiband gehalten.
So hatte ich es bis mein Caddy lieber einen kleinen Teich hinter den Sitzen wollte.
[x] nail here for a new monitor
Old Caddy´s never die they just go faster :auto92:

Man(n) kann seinen Caddy nicht wie eine Frau behandeln ein Caddy braucht Liebe

Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 210

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 20. September 2015, 12:19

Der Golf I Innenkotflügel ist hinten auch zu kurz, aber das Fehlstück sollte sich ergänzen lassen. Die Radlaufreparaturbleche vom Jetta I habe ich vorgestern noch bei CP gesehen für ca. 45€ pro Stück.

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Werbung

unregistriert

Werbung


Anni1994

Schüler

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 20. September 2015, 14:58

Okay :) bin gespannt wie es danach aussieht, ich bin leider noch nicht soweit das ich meinen zum strahlen schaffen kann :)

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info