Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sodevil

Anfänger

  • »sodevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:59

caddy 14d ( geschlossener Lkw) Steuern ?

Moin moin,

wollt mich auch mal vorstellen.Hab einen Caddy 14D 55kw von 1983 zugelegt(den ich am Wochenende abholen werde).
In den Papieren steht Lkw Geschlossen. Mit wieviel Steuern kann ich rechnen?,wenn ich ihn nicht als Lkw offen umschreiben lasse.


Beiträge: 690

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 08:57

Mit ca. 102 Euro im Jahr für Steuer. Wenn der Caddy tiefergelegt ist, dann meistens ca. 10 Euro weniger weil weniger zulässiges Gesamtgewicht. Ob LKW offen oder geschlossen ist egal.


Werbung

unregistriert

Werbung


3

Samstag, 6. Mai 2017, 08:12

Ob LKW offen oder geschlossen ist egal.

Bei den Steuern ja, aber ich glaube beim Versicherungstarif zahlt Du für den Offenen weniger.

Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 198

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Mai 2017, 11:20

Ob LKW offen oder geschlossen ist egal.

Bei den Steuern ja, aber ich glaube beim Versicherungstarif zahlt Du für den Offenen weniger.


Das höre ich so zum ersten mal. Ich kenne eigentlich nur den Tarif: "Transporter bis 1000kg Nutzlast"!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

chopperopa

Schüler

Beiträge: 141

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Mai 2017, 21:37

Das kenn ich auch so


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 690

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:27

Das mit dem Unterschied "geschlossener Kasten" zu "offener Kasten" war mir auch neu. Danke für den Hinweis. Ich habe eben bei einem online "Tarifrechner" mal beide Aufbauarten miteinander verglichen. Da gibt es Unterschiede bis zu 118 Euro im Jahr, im Durchschnitt waren es bei diesem "Tarifrechner" ca. 50 Euro im Jahr.
Und ich habe meinen Caddy seit 18 Jahren als "geschlossenen Kasten" versichert.


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 198

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Mai 2017, 18:28

Dann werde ich morgen mal telefonieren, ich habe meinen ja erst seit 23 Jahren!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

sodevil

Anfänger

  • »sodevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:59

Moin Moin,

danke für die Antworten. Habe Freitag mal mit der Zollstelle telefoniert,die meinten zu mir: als Geschlossener Lkw = 308 Euro,wenn ich ihn umschreibe zu Offener Lkw ,denn 108 euro. Die haben eben geguckt was der Vorbesitzer bezahlt hatte.Werde ihn Freitag bei der Dekra umschreiben lassen.
Fahrwerk habe ich eingebaut:Va ,Gewindefahrwerk H&R ,Ha Blattfedernänderung. aber ohne Abe,hat vieleicht jemandzufällig eine ABE ?


Gruss Sodevil

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 690

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Mai 2017, 09:34

308 Euro Steuer? In welchem Land soll der Caddy denn angemeldet werden? Oder wird der Caddy jetzt auch bei uns teurer?


MProper

Meister

Beiträge: 2 243

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Mai 2017, 12:44

Für meinen Caddy, plane und spriegel, verlangten die 101€ .
Allerdings kennen kaum noch welche von Behörden oder Werkstätten ode Versicherungen noch den 14 d.... Caddy ist für alle nur noch der kleine Bus....


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info