Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bigpott

Anfänger

  • »bigpott« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Caddy Model: Volks-Caddy

Baujahr: 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:30

Bremsleitung entlueften

Hallo und viele Gruesse aus Liberia (Westafrica)


Seit fast drei Jahren fahr ich hier einen alten ex-Post Caddy 2.0 diesel, 51 kw. Bj 2005
Vor kurzem ist mir die hintere metallene Bremsleitumg geplatzt. Einen Ersatz hab ich mir mittlerweile selbst hergestellt, soweit alles kein Problem.
Ein Nigerianer machte mich dann darauf aufmerksam, dass ich evtl. mit der Entlueftung Probleme bekommen wuerde, da der Karren ueber ABS und ESP verfuegt.
Daraufhin hab ich recherchiert und musste feststellen, dass es da tatsaechlich Probleme geben kann.
Entscheidend wird sein ob das ABE ate mk 20 oder ABS ate mk 60 eingebaut ist.
Ab Bj 2000 waere es der mk 60 und da "ware ohne EDV prognose und hydraulischem Pumptralala" nix zu machen... ist das so?
Sachstand:
Die Bremsfluessigkeit ist unter min des Br.fl.behaelters. Ich war aber so geistesgegewaertig und hab nach dem Platzer nur ca 6 x gepumpt und dann das Pedal nicht mehr aktiviert.
Ich hab hier in meiner "Buschwerkstatt" nur die Moeglichkeit "classisch" mit Schlauch und Flasche zu entlueften.
Liberia ist ein heruntergekommenes ex-Buergerkriegsland. Die Karren hier werden durch unzaelige garages am Strassenrand zurecht geflickt und am Laufen gehalten.
Computergesteuerte Auslesegeraete ,EDV-Diagnose oder hydraudische Entlueftungsautomaten gibt es hier nicht.
Vieleicht in der Haupstadt Monrovia.... aber da muest ich erst mal hinkommen... was ohne Bremsen nicht moeglich ist.


Wie geh ich vor? Mach ich was falsch, wenn ich ganz normal mit Schlauch und Flasche entluefte?
Muss ich die Zuendung einschalten, wegen ABS Hydraulikpumpen?
Wie geh ich vor? Kann mir jemand einen Tip geben?


Vielen Dank


bigpott

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bigpott« (9. Dezember 2017, 21:40)


Ähnliche Themen

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info