Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andre

Anfänger

  • »Andre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Baujahr: 2002

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Juni 2006, 19:38

Tempomat

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem nachträglichen Einbau eines Tempomat ?
Ich fahre täglich ca. 500 km davon etwa 350 auf der Autobahn und würde mir diesen Luxus gerne gönnen.


Beiträge: 49

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 1996

Beruf: Kfz Meister

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Juni 2006, 20:39

Am einfachsten wird das mit einer Waeco Geschichte ! MagigSpeedZur zeit kosten die so um die 150,00 € Beim Stahlgruber hab ich das gesehen!!!!
und der Einbau braucht ca 2 Stunden!!!
Was ich ich da nicht so schick finde ist das du da keinen Hebel am Lenkrad hast!!!!
Den man nach kaufen kann aber wo ich nicht weis was er kostet!!

MfG Andreas


Werbung

unregistriert

Werbung


Caddy-Flame

Anfänger

Beiträge: 13

Baujahr: 97

Beruf: Maschienenbaumechaniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juli 2006, 21:50

GRA- Geschwindigkeitsregelanlage

beim Diesel dürfte es keine Probleme geben da der Diesel ein Elektr.Gaspedal hat trotzdem ist aber eine gewisse Kenntnis erforderlich ,die kosten halten sich in Grenzen ca.75,-€, hierbei müssen 3 Kabel vom Steuergerät zum GRA-Hebel(Blinkerhebel vorher wechseln) gezogen werden und ein 4.Kabel braucht noch Zündungsplus dann muss das Ganze im Steuergerät Freigeschaltet werden ( nur bei VW und Bosch dauert 5-10min) und schon kann man cruisen,cruisen,cruisen.


Caddy-Gladen

Moderator

Beiträge: 1 425

Caddy Model: keinen

Beruf: Kfz Meister

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juli 2006, 22:03

RE: GRA- Geschwindigkeitsregelanlage

So einfach is da nich, fürn Caddy gibts kein Schalter mit GRA, wenn du den vom Golf3 oder Passi nehmen willst, dann is dir der Warnblinkschalter im Weg. Aber machbar wäre das schon.


Andre

Anfänger

  • »Andre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Baujahr: 2002

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Juli 2006, 17:18

Danke erstmal, ich glaube die einfache Varinte mit der Tastenbetätigung wird meinen Ansprüchen genügen. Wenn man das Teil im Armaturenbrett intergriert find ich das garnicht so schlimm.


Werbung

unregistriert

Werbung


AutoMag

unregistriert

6

Samstag, 12. August 2006, 18:30

Nachrüstung GRA

Habe bei meinen 1.9TDI GRA nachgerüstet. Benötigt wird VW-Nr. 1HO998527 Nachrüstsatz für Golf III und 5 Kontaktzungen für Steuergerät . Bei Kauf gleich GRA im Steuergerät freischalten lassen, im Preis mit drin. Ausbau Airbag (Anleitung liegt bei Nachrüstsatz bei), Lenkrad, Verkleidungen unter und über Lenksäule, Sicherungskastenabdeckung. NUR Blinkerschalter (entgegen der Anleitung) abbauen, neuen Blinkerschalter (mit Warnblinkschalter) aufstecken und verschrauben. Beiliegendes "Verlängerungskabel" an kurzes Kabelende vom Blinkerschalter anstecken, anderes Ende abschneiden, Kabelbaum aufdröseln, entfernen der Ummantelung, blau-schwarzes Kabel allein lassen, die drei anderen Kabel wieder wieder mit Isolierband ummanteln. Kabelbaum parallel zum vorhandenen entlang der Lenksäule verlegen, blau-schwarzes Kabel an vorhandenes blau-schwarzes Kabel hinter Relaisplatte anklemmen. Über der Relaisplatte befindet sich im Blech ein Blindstopfen, diesen mit Schraubendreher durchstoßen und 3-adrigen kabelbaum durchstecken, sind dann direkt am Steuergerät. Bei oberer Lenksäulenverkleidung ist nun der Warnblinkerschalter im Weg, mit Laub- oder PUK-Säge Verkleidung etwas Aussparen bis sie passt, Schnittkanten sind nach Montage nicht mehr zu sehen, werden vom Warnblinkerschalter abgedeckt.
Originalen Warnblinkerschalter entfernen, Blinddeckel einsetzen.
Im Motorraum hintere Abdeckung entfernen, Steuergerät links im Wasserkasten, dort sollte auch schon das 3-adrige Kabel liegen.
Vom Steuergerät den je nach Belegung den notwendigen Stecker abziehen, die Abdeckkappe abnehemen, den Kabelbinder entfernen, den alten und den zusätzlichen neuen Kabelbaum mit neuen kabelbinder befestigen.
Je nachdem welche Kontakte belegt werden müssen,die kleinen Plastikstopfen von von vorn mit Sicherheitsnadel nach hinten herausstoßen, mit 1,5mm Bohrer von Hand durchbohren und auf die 3 Adern auffädeln, dann an den Adern Kontaktzungen ancrimpen oder -löten. Die Kontaktzungen in Stecker einstecken bis sie einrasten, Plastikstopfen mit kleinen Schraubendreher hinterherschieben, dienen als Feuchtigkeitsschutz! Abdeckkappe aufsetzen, Stecker anstecken.
Je nach Motortyp ist die Belegung am Steuergerät teilweise anders, mit Motorkennbuchstaben (Z.B. 1,9TDI 90 PS: ALH) bei VW-Händler Schaltplanausdruck GRA mitnehmen, bin selber beim Seat-Händler unter IBIZA-Schaltplänen fündig geworden, musste am Steuergerät eines der drei Kabel aufsplitten und auf 2 Kontakte parallel anschließen.
Sicherheitshalber vor Anschluß den GRA-Schalter durchmessen, ob die Farben beim jeweiligen Schaltplan übereinstimmen: Taster, An-Aus.

Und da es oft verwechselt wird: Rot ist Schwarz und plus ist Minus!


fritzbrause

Schüler

Beiträge: 62

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2010

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. September 2006, 22:39

RE: Nachrüstung GRA

Hey Automag!

Vielen Dank für die ausführliche Anleitung! Das sind super Hinweise .. nen bisserl schiss hab ich nur vor der Bastelei an der Motorelektronik ... das Ding ist doch nen zentrales Bauteil! VW sagt natürlich "Machen wir nicht", weils fürn Caddy offiziell keinen Umrüstbausatz gibt ..
Muss ich wohl so einen Könner wie Dich bei mir in der Gegend finden .. oder wo kommst Du her ;-))

Anyway: Was mit beim nachschauen aufgefallen ist .. das Steuergerät liegt ja auch an einer Super-Stelle!! Da läuft ja reichlich Wasser von der Frontscheibe runter .. gibt das nicht Probleme?? Bei mir sieht das Teil schon ziemlich pekig aus!
Oder hat Ihr das Ding sogar nach innen verlegt? macht das sinn??

Grüße Fritzbrause


Caddy-Gladen

Moderator

Beiträge: 1 425

Caddy Model: keinen

Beruf: Kfz Meister

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. September 2006, 13:00

Wegen dem Steuergerät brauchst du dir keinen Kopf zu machen, die sind bei fast allen Kisten im Wasserkasten, Stecker sind ja isoliert. Da gabs so gut wie nie probleme mit, außer es hat mal einer was dran gemacht und nicht richtig aufgepasst.


Werbung

unregistriert

Werbung


fritzbrause

Schüler

Beiträge: 62

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2010

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. September 2006, 22:21

Für mehr Info!

Danke für Dein Statement bez. des Steuergeräts -- wenn da noch keine Probeme gab, will ich mir auch keine machen ;-))

Hier noch für alle die mit Tempomat liebäugeln noch ein Tipp:

Wer noch mehr Infos zum nachträglichen Einbau einer GRA sucht, ist bei folgendem Link gut beraten .. es lohnt sich deisbez. dort auchmal nach GRA zu suchen .. da findet sich einiges ;-)

http://community.dieselschrauber.de/contenttopic.php?t=3077

Ich werde es nächstes WE mal ausprobieren, obs klappt ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fritzbrause« (18. September 2006, 22:23)


10

Sonntag, 1. Oktober 2006, 19:11

und, hats geklappt, oder hast du dich noch nicht getraut ;)


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info