Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TRI

Anfänger

  • »TRI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2007

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2007, 16:12

Zuheizer/Standheizung im Familien-Caddy-TDI

Hi zusammen,

bin neu hier und habe vor zwei Wochen die Gelegenheit des Familien-Caddy-Angebots genutzt und einen TDI-Caddy bestellt (Lieferdatum irgenwann mitte August). Bin übrigens auch mal den Ecofuel probegefahren, war aber vom Drehmoment nicht angetan, und die nächste Tanke wäre 20km weg gewesen. Fahr' jetzt schon seit über 10 Jahren Diesel, da gewöhnt man sich dran :icon_cheesygrin:
Nachdem dieses Forum nicht unmassgeblich meine Kaufentscheidung beeinflusst hat, habe ich gleich eine Frage an die Profis:

Nachdem man bekanntermassen beim Familien-Caddy keinen Zuheizer/Standheizung dazubestellen kann, schreibt mir mein Freundlicher auch, dass weder die Option von VW zur Nachrüstung nachzubestellen noch freigegeben wäre. Auch "Fremdhersteller" (also Webasto/Eberspächer) gäben keine Freigabe. Und zwar (wenn ich alles richtig verstanden habe) nur speziell der Familien-Caddy.
Kann das sein? Ist an dem Sondermodell was anders? Hab ja schon gelesen, dass hier Thermo Top P usw. verbaut worden ist. Immerhin will ich den Caddy als Familienauto, da habe ich eigentlich keinen Bock auf Eiskratzen und Eiszapfen an den Fingern meiner Tochter ...

Gruss,
TRI


mm-bs

Anfänger

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 3 Ecofuel

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juni 2007, 12:01

der Familien Caddy ist ansich ein stinknormaler Caddy Life "Family". Und der Caddy Life "Family" ist auch abgesehen von den anderen Sitzbezügen und lackierten Stoßfängern normaler Serienstand.

Also : alles was im normalen Caddy Life zu verbauen geht, kann auch im Familien Caddy eingebaut werden.

Gruß Martin

Familien Caddy Ecofuel, Cool&Sound mit Navi, Comfortpaket, ESP, AHK, Umbauten = Alu "Vitus", Freisprechanlage "Parrot", Tempomat, Doppeltonfanfare

Werbung

unregistriert

Werbung


Cappy

Anfänger

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2007

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juni 2007, 13:19

Hallo mm-bs,
aus einem Teil deiner bisherigen Beiträge leite ich ab, dass du "intimere" Beziehungen zum Konzern hast.
Aber es muss doch einen Grund geben, wenn Vertragshändler sowas verbreiten (auch noch schriftlich - man kann ihn also festnageln!). Das saugen die sich doch nicht aus den Fingern.
Und es ist nicht das erste mal, dass ich davon in diesem ? oder im anderen Caddy-Forum (Motor Talk) lese.

Da ich an einer Nachrüstung auch interessiert bin, wäre ich auch an einer verbindlichen Klärung interessiert.

Gruß Cappy (im anderen Forum Cäppi)


mm-bs

Anfänger

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 3 Ecofuel

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juni 2007, 13:49

wenn Webasto oder welcher Hersteller auch immer ein Zubehörteil für ein bestimmtes Modell / Ausführung Caddy Life entwickelt und freigegeben hat, passt das auch für ein gleiches Modell / Ausführung Familien Caddy.

Es kommt doch auf auf die Typschlüsselnummer des Fzg an, und wenn die gleich ist .............

Frag besser bei dem das Zubehör produzierenden Hersteller nach, der kann dir eine Freigabe bestätigen oder verweigern.

Gruß Martin

Edit : Meine Antwort bezieht sich auf die Nachrüstung von für einen Serien Caddy Life freigegebens Zubehörteil durch deinen Händler oder einen externen Dienstleister.

Familien Caddy Ecofuel, Cool&Sound mit Navi, Comfortpaket, ESP, AHK, Umbauten = Alu "Vitus", Freisprechanlage "Parrot", Tempomat, Doppeltonfanfare

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mm-bs« (16. Juni 2007, 13:55)


TRI

Anfänger

  • »TRI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2007

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juni 2007, 16:23

Hallo Martin,

danke + dachte ich mir schon. Mir wird wohl nix anderes übrig bleiben als, nachdem der Caddy geliefert wird, mit der Typschlüsselnummer diverse Händler abzuklappern.
Ärgerlich ist das vor allem, weil ich das Fzg. leasen will. Ich hatte aber so oder so den Eindruck, dass VW den Caddy gar nicht verleasen will, ist der Caddy bei 30.000km/Jahr immerhin 12 EUR/Monat TEURER als ein vergleichbar ausgestatteter Touran (Liste 3.000 EUR teurer). Und wenn ich eine Standheizung will soll ich wohl gefälligst den Serien-Caddy nehmen...
Vielleicht klappts mit der Nachrüstung ja direkt beim VW-Händler meines Vertrauens wenn der Caddy mal da ist. Kann ja sein, dass diese Info von Wolfsburg bis nach Schwaben etwas dauert ... :icon_wink:

Gruss,
Michael


Werbung

unregistriert

Werbung


Cleaner

Anfänger

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juni 2007, 19:13

Guten Tag zusammen!!!

Woran kann ma erkennen, ob ein Zuheizer im Caddy verbaut wurde oder nicht???

Gibt es ein äusserliches Erkennungs-Merkmal???

Habe einen Caddy Life 55KW TDI gekauft EZ 12.06.06 nicht betellt, er stand schon fertig da :icon_wink:

Gruß: Michael

mm-bs

Anfänger

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 3 Ecofuel

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Juni 2007, 23:28

kein Caddy TDI seit Modelljahr 2005 (??) hat einen Zuheizer............

Gruß Martin

Familien Caddy Ecofuel, Cool&Sound mit Navi, Comfortpaket, ESP, AHK, Umbauten = Alu "Vitus", Freisprechanlage "Parrot", Tempomat, Doppeltonfanfare

Cleaner

Anfänger

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2006

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juni 2007, 00:29

Ja , aber vielleicht wurde meiner ja mit Zuheizer bestellt und ausgeliefert, ich habe ihn als Jahreswagen gekauft!!!

Erster Besitzer war die Volkswagen AG in Wolfsburg :icon_wink:

Gruß: Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cleaner« (17. Juni 2007, 00:30)


Werbung

unregistriert

Werbung


mm-bs

Anfänger

Beiträge: 24

Caddy Model: Caddy 3 Ecofuel

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juni 2007, 06:13

klaro - die Chance besteht dann natürlich, aber dann sollte die PR Nummer = 9M5 bei den Extras aufgeführt sein bzw. vorn im Motorraum ein Schildchen von Webasto kleben.

Aber dieses Extra wird selten bestellt und dann zu 99% nur für Fzge die über den Winterzeitraum September-April gefahren wurden. Und dann habe ich es bisher nur bei gebrauchten Dienstwagen mit dem 102 PS TDI als Mehrausstattung aufgeführt gesehen.

Zweifelsfrei kann man das natürlich anhand der Fahrgestellnummer klären.

Gruß Martin

Edit : Rechtschreibfehler

Familien Caddy Ecofuel, Cool&Sound mit Navi, Comfortpaket, ESP, AHK, Umbauten = Alu "Vitus", Freisprechanlage "Parrot", Tempomat, Doppeltonfanfare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mm-bs« (17. Juni 2007, 06:23)


Cleaner

Anfänger

Beiträge: 3

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2006

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Juni 2007, 11:25

Ah danke, also die PR nummer habe ich nicht und von Webasto steht auch nix drinn,

Egal, da warte ich mal ab was der Winter so bringt, wenn nötig gönne ich ihm dann ne Standheizung :icon_cheesygrin:


Welche SH würdest du empfehlen und wo liegen wir da Preislich mit Einbau???

Gruß: Michael

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info