Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Fortgeschrittener

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. April 2008, 09:41

Anhängerkupplung nachrüsten

Hallo zusammen,

ich habe eine originale Anhängerkupplung in Aussicht. An was muss ich denken?

- Stoßecken abschrauben (müssen ans Spenderfahrzeug)
- Nummernschild versetzen
- Stoßstange mit Anhängerkupplung anschrauben
- Elektrik für Nummernschildbeleuchtung geeignet umklemmen
- Blinkerrelais für Anhängerbetrieb gegen vorhandenes tauschen
- Kontakte der Steckdose mit den passenden Rücklichtleitungen verbinden
- Zusatzblinkkontrollleuchte ans Armaturenbrett (muss die wirklich sein?)
- Funktionskontrolle
- Mit der Kopie des Fahrzeugscheines des Spenderfahrzeuges zum TÜV
- Neue Fahrzeugpapiere von der Zulassungsstelle

Ist das realistisch, oder gehts wieder gar nicht?


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. April 2008, 17:39

RE: Anhängerkupplung nachrüsten

Ist soweit realistisch !

Anhängerkontrolle muss sein , alternativ ein Relais mit akustischer Kontrolle . Anderseits ist der Einbau der Kontrollleuchte nicht so schwer , der Punkt zum bohren ist auf der Rückseite der Tachoblende schon markiert .

Beim abbauen der AHK auf jeden Fall die beiden Knotenbleche nicht vergessen , die sitzen hinter den je 4 Schrauben pro Seite und sind von unten mittels einer dicken Schraube mit dem Längsträger verschraubt .

Die beiden Feingewindeschrauben gehen meist SEHR schlecht raus bzw. reissen die Muttern von den Knotenblechen ! Dann einfach den Schraubenkopf abflexen , eine neue Mutter anschweißen und fertig .

Ichg habe die Einbauanleituing und den Schaltplan auf dem Rechner , PN genügt .

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Werbung

unregistriert

Werbung


Speedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 89

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. April 2008, 19:25

RE: Anhängerkupplung nachrüsten

Zitat

Original von Kutscher-Uli


Ichg habe die Einbauanleituing und den Schaltplan auf dem Rechner , PN genügt .


Sind auch im Downloadbereich! :icon_wink:
Wenn jemand zu dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau ihm auf die Fresse und sag: "Ist gleich wieder gut!"

Harald

Fortgeschrittener

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. April 2008, 22:01

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!


Crash-Manu

Anfänger

Beiträge: 12

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. September 2008, 09:57

AHK nachrüsten

Hallo Hallo

Brauch unbedingt eure Hilfe.
Hab mir einen 2ten Caddy gekauft der unter anderem eben eine AHK hat, die mein Vater unbedingt wollte.
Jetzt hab ich die AHK runtergebaut, abgeschliffen, grundiert, lackiert und nun an meinen Caddy geschraubt. <- hat alles super funktioniert. Löcher passten auch bei den verstärkten Blechen, also echt top!

Jetzt gehts eben um die elektrische Anlage.

Und zwar hab ich mir ne neue 9er Dose für die AHK gekauft und hab die Kabeln eig genauso angeschlossen wie beim Spendercaddy. Hab die leitungen mithilfe von dick-isolierten Kabeln drangehängt.

Hab jetzt zum schluss alles durchgeprüft mit nem Messgerät, hat überall genau den Strom auch wann es so sein soll.

Jetzt hab ich die Nummernschildbeleuchtung noch nachträglich anschließen müssen, weil das originale Kabel kaputt ist, hab dazu den Strom vom Standlicht genommen, war doch richtig oder?

So, eben jetzt kommt mein Problem:
Seitdem ich des angeschlossen hab, geht es nicht mehr.
Also das Standlicht, aber nur auf der Seite wo ich es abgeklemmt hab. Warum?
Hat die linke und die rechte seite getrennte sicherungen?

Wozu brauche ich des spez Blinkerrelais für AHK ?!

DAnke für eure Hilfe!
FSK 12 = Der Gute bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Böse bekommt das Mädchen.
FSK 18 = ALLE bekommen das Mädchen!!!

Werbung

unregistriert

Werbung


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. September 2008, 10:30

RE: AHK nachrüsten

Die Nummernschildbeleuchtug hat ein Extrakabel vom Lichtschalter aus , weil sonst die Nummernschildbeleuchtung bei Verwendung der Parklichfunktion mitleuchten würde .

Alle Lampen der Beleuchtung sind L + R extra abgesichert , darum hast du 2 Sicherungen für das Standlicht , 2 für das Ablendlicht und 2 für´s Fernlicht .

Du brauchst für die AHK ein anderes Relais , weil sonst der Takt/Fequenz/Rhytmus der Blinker nicht mehr stimmen würde . Ausserdem hat dieses Relais einen Anschluß für die erforderliche Kontrollleuchte im A.-brett .

Normalerweise würde ich dir jetzt eben alle erforderlichen Unterlagen, Schaltpläne per Mail schicken , aber mein Rechner ist Anfang der Woche abgestürzt und ich muss erst meine Festplatte retten lassen um da wieder dranzukommen .

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Gully

Schüler

Beiträge: 102

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. September 2008, 10:34

Blinkerrelais

Hi Crash-Manu,

das Blinkerrelais brauchst Du, um die Zusatzblinkkontrollleuchte im Armaturenbrett anzusteuern:
Immer wenn Du mit eingestöpselten Anhänger den Blinker betätigst, fließt über das Relais im Blinkerstromkreis ein höherer Strom als nur zur Ansteuerung der Fahrzeugblinker (Anhänger sollte ja mitblinken). Die Kontrollleuchte signalisiert Dir dann, dass der Anhänger wirklich mitblinkt.

LG,
Bernd


Crash-Manu

Anfänger

Beiträge: 12

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. September 2008, 12:49

aso okay. is diese Kontrollleuchte so groß wie ein "SChalter" im Armaturenbrett?
Weil im Spendercaddy is sowas.
Muss ich dann von vorne extra Kabel legen?
Oder genügt des wenn ich des Blinkerrelais vorne austausche?

Wie soll ich des mit ner Nummernschildbeleuchtung jetzt machen? Extra Kabel legen wäre as Sinnvollste oder?

Sorry für die ganzen Fragen, aber gestern war ich voll am verzweifeln!

FSK 12 = Der Gute bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Böse bekommt das Mädchen.
FSK 18 = ALLE bekommen das Mädchen!!!

Werbung

unregistriert

Werbung


CADDY-LADY

Schüler

Beiträge: 64

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1992

Beruf: Gärtneerin / Floristin

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. September 2008, 09:00

Hy ich habe bei mir auch eine angebaut und habe die kabel so angeschloßen wie sie vorher auch dran wahren, es leuchtet auch alles wie es soll auser die zusatz anzeige im amaturenbrtt, da ich ja das amaturen brett vom zweier golf drin habe (mit Kabelbaum vom 2er) mit originaler kontrollleuchte, die aber nicht blinkt egal welches blinkerrelai ich da rein setze! Hatt da auch einer ein tipp für mich? :icon_rolleyes:


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. September 2008, 11:43

Da fehlt noch ein Kabel von der ZE zum A.-brett, muss ich dir mal raussuchen welcher Anschluß an der Rückseite der ZE das ist .

Beim Ier A.-brett kann man auf der Rückseite der Tachoblende , unter dem Lichtschalter , einen Kreis sehen . Da wird gebohrt und die Kontrollleuchte eingesetzt .

Ich würde die Nummernschildbeleuchtung mit am Rücklicht anklemmen , aber rechts .

Die Parkleuchte nutzt man ja fast nur links und so zieht sie dir im Fall der Fälle nicht soviel Saft aus der Batterie .

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info