Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, ich habe heute meine Frontscheibe raus genommen, weil ich auf der Beifahrerseite unten Rost unter der Dichtung habe.Ein paar Photos anbei. Auf dem letzten Photo seht ihr, nachdem ich mal das Gröbste entfernt habe, wie der Zustand ist. Es ist nicht durchgerostet, den Rest kann ich noch mit meinen Zahnarztfräsern komplett entfernen. Also kriege ich noch alles blank. Wie versiegel ich die Stelle nun am besten, so dass kein Rost wieder hoch kommt? Was nehmt ihr so dafür? Zinkgrundieru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheibe oder Dichtung opfern?

    caddy2e - - Caddy (14d) Technik

    Beitrag

    Moin zusammen, hier mal ein Update: Ich habe den Versuch mit den halben Wäscheklammer ausprobiert: Scheibe heile, Dichtung heile !!!! SUPER! In Anhang mal ein paar Bilder. Es ging sehr einfach. Ich habe vorher von außen einmal ringsrum MOS2 unter die Dichtung gesprüht. Dann von innen oben rechts begonnen, die Klammern reinzustecken. Einmal oben rechts um die Kurve, nach ca. 13 Klammern konnte ich schon die Scheibe vorsichtig anhebeln und raus nehmen... Auf den Bildern seht ihr auch den Grund der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheibe oder Dichtung opfern?

    caddy2e - - Caddy (14d) Technik

    Beitrag

    Allen Dank für die Tips und Anregungen. Ich werde das mal mit den Wäscheklammern probieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheibe oder Dichtung opfern?

    caddy2e - - Caddy (14d) Technik

    Beitrag

    Moin! Erstmal thx für die Einschätzung und Tips. @1.8er Ratte: ist auf jeden Fall ein Versuch wert! Kannst du deine Idee evtl. etwas genauer ausführen? Innen ist die Wulst der Dichtung sehr dick. Wie geht da eine Wäscheklammer dazwischen? Wo fängt man am besten an? Hast du evtl. ein Photo? Danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheibe oder Dichtung opfern?

    caddy2e - - Caddy (14d) Technik

    Beitrag

    Moin zusammen! Ich bräuchte mal euren Rat! Ich muss bei meinem Caddy die Frontscheibe raus nehmen, da sich am Fensterrahmen Beifahrerseite unten eine Roststelle aufgetan hat. Eine neue original Frontscheibendichtung für den Caddy ist nicht mehr zu bekommen, drum habe ich mir erstmal eine neue Dichtung vom Golf 1 bei VW Classic Parts sicher gestellt. Nun habe ich gelesen, dass die Dichtungen leicht unterschiedlich sind, es eine latente Gefahr beim Einbau mit der Golf-Dichtung gibt, dass die Schei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinsen zusammen, ich habe mich durch die SuFu gequält, bin aber leider nicht fündig geworden. Da mein Caddy im Sommer nicht Stadtverkehr-fest ist, sprich immer zu heiß wird, wollte ich ihm im Rahmen einer Renovierungsmaßnahme einen neuen Kühler spendieren. Idealerweise größer. Kann mir jemand sagen, welcher Kühler aus dem großen VW Fundus da auch noch rein geht? So groß wie möglich, bitte wenn möglich mit Teilenummer oder einer genauen Fahrzeugangabe. Danke, Gruss caddy2e

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Jungs, ja, kann gut sein. Sieht aber echt schrecklich aus. Ich werde demnächst die Hinterachse zurückbauen. Hoffe, das sich dann das Bild relativiert ... Gruss caddy2e

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, ich hatte mich entschieden, meinen tiefergelegten Caddy wieder zurückzurüsten. Die Straßen sind mir zu schlecht geworden, fürs Auto wurde es zur Quälerei. Desweiteren brauche ich ein Auto mit Anhängerkupplung. Drum dieses Vorhaben. Am Sonntag habe ich mit der Vorderachse angefangen. Die roten Konis und die H&R Federn raus, neue Monroe-Öldämpfer in Originalgröße und die alten, originalen Federn mit neuem Domlager etc. rein. Das Ergebnis war absolut schockierend. Es ist folgendes pa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi zusammen, wie versprochen, nun die Lösung des Problems: Loses lila/schwarzes Kabel im Steckergehäuse des Thermoschalters. Ich bin nur durch Zufall drauf gestoßen. Als ich die Funktion des Thermoschalters überprüfen wollte, hatte ich zufällig das Relais Nr. 1 auf dem Relaissteckplatz 2 gesteckt und eine Prüflampe am auseinandergezogenenen Kabel des Igel stecken. Als ich bei eingeschalteter Zündung die Kontakte am Thermoschalterstecker geprüft hatte und den Stecker auf das Thermoelement wieder …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Chris, also ich habe jetzt das Thermozeitventil geprüft, es funktioniert einwandfrei. Widerstand 7 Ohm, soll bei 6 plus minus 1,5 Ohm liegen. Im warmen Zustand Durchgang, im Kalten ist es dicht. Spannung kommt auch an. Ich habe mal eine kleine zeichnung gemacht. An die Kontakte habe ich Nummern gesetzt. Das Bild zeigt die Draufsicht auf Relaisplatz 2 Wenn ich jetzt das Relais drauf stecke, passen die Kontakte 1 und 2 exakt. Somit kann man das Relais nicht falsch drauf stecken. Kontakt 85 des …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Chris, bisher (so dachte ich ...) hatte ich den Vergaser auch ganz gut im Griff. Wie gesagt, ich hatte ihn auch schon mal generalüberholt, mit Teile-Hilfe von ruddies und vollem Erfolg. Bei meinem Problemchen war schon mal als erstes witzig, das auf der Relaisplatte auf Platz 2 gar kein Relais Nr. 1 saß. D.h. irgendein Vorbesitzer muss mal das Relais einfach rausgenommen haben. Bisher lief der Motor auch ohne die Vorwärmung einwandfrei. Nun muckelt er beim Kaltstart immer so ein bißchen rum, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, ich habe mal wieder mit meinem Caddy 14D 75PS Motor Benziner Kaltstartprobleme. Nachdem ich meinen 2E2 Vergaser vor 4 Jahren generalüberholt hatte und alles prima funktionierte, war es mal wieder soweit. Also erstmal Zündung checken, alles i.O. Nachdem ich dann am Vergaser erstmal alle Unterdruckschläuch erneuert hatte, trat Besserung ein, aber keine 100%ige. So kam ich dann irgendwann bei der Ansaugrohrvorwärmung an, und wollte diese überprüfen. Ups, keine Spanung am Igel meßbar,…

  • Benutzer-Avatarbild

    RE: Tieferlegung HA beim Caddy 2

    caddy2e - - Caddy (2) Technik

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe bei meinem Caddy schon beide Varianten der Tieferlegung ausporbiert. Einmal verformte Federn, und die Varianten mit den Böcken, Hinterachse auf den Federn. Als allererstes kommt es darauf an, wie soll der Caddy hinterher insgesamt stehen? Manche favorisieren die Keilform, bei manchen soll er schön flach und eben stehn. Im unveränderten Zustand hat der Caddy eine Neigung nach vorn von ca. 5 cm. Meistens wird auch ja vorne ein bißchen runter gedreht. Hier ist sicherlich eine T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, von Koni passen die des alten 1302 Käfers einwandfrei. Es sind rote Konis. Hab bei Koni angerufen, SUPER Auskunft mit allen Maßen und Bestellnummer.

©2003-2018 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info