Search Results

Search results 1-20 of 97.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Zange f. Federbandschellen

    Pumpenpeter - - Foren Kneipe

    Post

    Jap. Bei der Zange bin ich dann auf meine Erinnerung herein gefallen: Ist keine Knipex, ist die Hazet 798-5, die ich habe. Die ist 210mm lang, für manche Ecke etwas zu lang, aber wie geschrieben, mit ner kleinen Wapu hab ich die Schellen bisher immer so hin gedreht gekriegt, daß ich sie mit der Schellenzange greifen konnte.

  • User Avatar

    Moin Danielzoe Ja, die gibt es: Ab auf nen Prüfstand damit und dann nach Prüfvorschrift einmessen. Ist auch die einzig sichere Methode die Pumpe wieder ans Laufen zu kriegen... Hast du noch mehr abgeschraubt oder gelöst als nur den Deckel? Wenn du nicht den Weg über nen Prüfstand gehen willst kannst du noch folgendes versuchen: Wenn die Welle in der Pumpe selbst korrekt montiert ist sollte in etwa auf Halbgasposition wenn du die Welle mit den Fingern ohne montierte externe Komponenten in richtun…

  • User Avatar

    Zange f. Federbandschellen

    Pumpenpeter - - Foren Kneipe

    Post

    Moin Uli, Ich hatte sone Zange mit Bowdenzug - allerdings Ebay-Billig-Chinageraffel. Drei Schellen, dann war se hin, Lasche abgerissen...Jetzt hab ich ne Knipex, allerdings das Vorvorgängermodell der Aktuellen, die ganz in Silber, die arg billig ausschaut (Finde leider kein Bild davon im Netz). Die tut bisher tadellos, damit komme ich auch an Schellen dran, die mit dem Zugdingen nicht erreichbar gewesen sind. Nen Hallennachbar hat sich die aktuelle Knipex gegönnt, deren Aufnahme für die Schellen…

  • User Avatar

    Radio mit Navi

    Pumpenpeter - - Caddy (14d) Allgemein

    Post

    Moin Werner, Gibt drei Möglichkeiten: Weg lassen - dann tut ne geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeeinstellung nicht und das Navi tut ohne GPS auch nicht, Gala nachrüsten - tut aber gerade bei langsamer Fahrt nicht, oder Speedpuls HtH Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Moin caddy2e Ich tät ne vernünftige Grundierung drauf machen und anschließend Lackieren - fertsch... Bei Grundierungen hört man immer wieder als Tipp Brantho 3-in-1 oder Nitrofest, ich hab das Nitrofest gehabt und bei mir ließ es Feuchtigkeit durch ans Blech. Möglicherweise nen Anwenderfehler, trotzdem bin ich davon weg, mein Kleiner war nach der Entrosteaktion und Grundierung mit dem Zeugs nach nem Jahr schlimmer am Blühen als vorher. Nen Schrauberkumpel fuhr auf seinem Fluchtfahrzeug AFAIK 6 J…

  • User Avatar

    Moin Driveway78 Wie Uli schon schrieb, der Golf-Tank paßt hinten und vorne nicht, ist auch nicht Passend machbar. Im Golf hängt dat Dingen quer unter der Rücksitzbank, beim Caddy längs unter der Ladefläche vor der Achse. Deshalb ist die Oberseite des Golftank wie auf dem Bild schön zu sehen geschwungen der Karosserieform angepaßt, der Caddytank ist eigentlich nen rechteckiges Faß aus der eine Ecke herausgebissen ist damit der Puffi aus dem Mitteltunnel noch heraus kann. Dicht schweißen finde ich…

  • User Avatar

    Moin caddy2e, Ich würd tendenziell eher die Scheibe opfern. Hab das als ich meine Scheibe draußen hatte noch nicht gewußt und mit der Golf-Dichtung Glück gehabt, soll ja aber auch anders herum gehen. Zersprungen ist mir die Scheibe trotzdem, sodaß ich zur neuen Dichtung auch ne neue Scheibe brauchte. Hat den Vorteil, nu is ne Grüne drin und die Kratzer ausgebaut. Hat mein Teilefredi innerhalb weniger Tage problemlos beschaffen können, steht nur statt AuWeh nun Saint-Gobain in der Ecke... Rußige …

  • User Avatar

    Moin Pat82, Hab derzeit auch den 1,6er Saugtrecker drin, kommt aber nen TDI rein. Wenn schon, denn schon... @ der luis Das Problem ist, für Turboumbauten oder dergleichen ist der Querschnitt der Abgasanlage zu dünn. Man könnte die Anlage vom größten Benziner nehmen - wenn es sie noch gäbe. Golf-2-Teile haben zwar auch das Gelenk mit den Federlaschen - aber bei denen sitzt das Lenkgetriebe tiefer, deshalb geht bei denen der untere Bogen des Hosenrohres da lang, wo beim Caddy das Lenkgetriebe sitz…

  • User Avatar

    Moin Ihrs, Hab das Problem, daß meine Stellmotoren der Leuchtweitenregulierung nicht mehr wollen. Verbaut sind 307 851 311, diese hab ich jetzt durch die auch in der Akte als in den Caddy gehörigen 165 941 285 in Gebraucht ersetzt, Unterschied ist nur eine gedrehte Position des Anschlussteckers, tut also vorerst wieder. Nur die Motoren gibt's nimmer neu. Was nimmt man da als Ersatztype? Passen die 1H0 941 295E? Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Falsch verstanden.

    Pumpenpeter - - Caddy (14d) Technik

    Post

    Moin Pat82 Bei meinem Caddy endet das Hosenrohr deutlich vor der Schaltung. Was im Wege ist ist das Lenkgetriebe, deshalb paßt nur Golf-1., da der das Lenkgetriebe an der selben Position hat. (Der 14D ist ja bis zur B-Säule nen G1-Viertürer...) Also: Lenkgetriebe oder Hosenrohr zerschneiden und passend wieder zusammenbauen. Ist mit dem Lenkgetriebe nur um ein vielfaches schwerer... Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Moin Pat82, Die Länge der Kreuzgelenkwellen ist anders. Dann hat die Verzahnung unten am Lenkrohr bei den Servos zwei Abflachungen, sodaß das Kreuzgelenk an dem Lenkrohr nur in einer Position paßt - das Lenkrohr mit ohne Servo hat diese Abflachungen nicht. Ich hab's getauscht, damit auch gleich von Starr auf mit Schiebestück umgebaut. Es gibt übrigens zwei Pumpenarten, eine mit langem Hals, eine mit Kurzem, und dann mit unterschiedlichen Sauganschlüssen. Ich fahre eine vom AFN mit langem Hals im…

  • User Avatar

    Moin Mario09, Der Widerstand begrenzt den Lüfterstrom in der ersten Stufe indem er dann einfach in Reihe zum Motor geschaltet wird, die beiden Wasseranschlüsse sind Unbelegt. Dat Dingen hat tatsächlich nen Wasserkühlmantel, ich kenne nur keinen AuWeh, in dem dieser Kühlmantel mal genutzt wurde, auch weiß ich nicht wie effektiv er ist. Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Ersatzteil

    Pumpenpeter - - Caddy (2) Allgemein

    Post

    Moin Melli, Bei mir ist Michas Link tot, deshalb: Hier taucht das Verschlusslager auch auf: https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/caddy/ca/1996-172/8/827-827000/ AuWeh und seine manchmal sehr komischen Bezeichnungen... Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Moin Pat82, Nee, beim Diesel räuchert normalerweise nix weiß. Dazu müsste ja Wasser in die Töpfe gelangen, der hat aber bis auf den Ansaugtakt immer Überdruck im Pott. Und auch im Ansaugtakt ist der Unterdruck minimal, der arbeitet ja immer mit der vollen (Luft)Füllung., hat ja keine Drosselklappe. Der verdrängt sich nur das Kühlwasser, nötigenfalls bis nen Schlauch platzt. Wenn er so weit krumm ist, daß der Ölkanal im Kopp undicht wird haste deinen Öldruckverlust, ich vermute aber nen Folgefehl…

  • User Avatar

    Wiederaufbau von meinem 14D ;)

    Pumpenpeter - - Umbauberichte

    Post

    Moin Pat82 Hoffentlich ist deiner Holden bis auf die selischen Kratzer nichts passiert... Der Krümmling, den du brauchst ist leider der nicht mehr Lieferbare vom CY, den vom JK haste drunter, entweder den oder den CR haste nämlich gerade ausgebaut. Bei deinem alten Motor tippe ich mal auf Kopf krumm oder nur Koppdichtung fratze wegen Überhitzung, eindringendes Kühlwasser hat dann Rost auf den Laufflächen wegen länger stehen gebildet, was letzten Endes zum Fresser geführt hat... Da bleibt nur noc…

  • User Avatar

    Wiederaufbau von meinem 14D ;)

    Pumpenpeter - - Umbauberichte

    Post

    Moin Pat82 Na herzlichen Glückwunsch - Schrauben unter Zeitdruck an nem nicht wirklich bekannten Auto, und dann gleich ne Herztransplantation... MKB findest du auf der leicht schräg gestellten Fläche am Block höhe Zylinderkopf unter dem seitlichen Kühlwasserschlauch für den kleinen kreislauf. Ist jetzt aber erst einmal egal, wichtig ist, daß alle 1,6er Diesel-Rumpfmotoren (und die frühen 1,9er, die auf dem 827er Block basieren, nur der Vollständigkeit halber) identische "Schnittstellen" zu den A…

  • User Avatar

    AFAIK sind die Griffe irgendwelche Zubehörgriffe für LKW-Aufbauten aus England, ne hiesige LKW-Aufbau-Bude kannte sie jedoch nicht. Irgendwo in den Tiefen des Inet fliegt sogar ne Bestellnummer für die Dinger rum. Die Schlösser einzeln gibt's angeblich nicht, lassen sich aber ausbauen, und sehen so aus, als ob man den Tankschlüssel zweckentfremden könnte. Stehe vor dem selben Problem, hab's aber nach Hinten verschoben, erstmal Rostbekämpfung und Motorumbau. Dann hab ich aber geplant die Griffe m…

  • User Avatar

    Moin Holger, Jeder, wie er mag. Ich muß beruflich T5 fahren, der hat den 2l Commonrailer drin. Da kann ich Romane schreiben, wie Sch***e der Motor in der Karre ist. Ist dasselbe, wie damals der JX im T3, nur, daß der T3 nen solides Auto ist und nen eingebautes Grinsen hat, der T5 dafür eingebaute Bevormundereien, und wehe, du kommst dem Trompetenblech des T5 mal zu nahe... Der G7 mag bei der Probefahrt ganz nett sein, wenn du auf Spielereien, die alle miteinander vernetzt sind stehst viel spaß, …

  • User Avatar

    Wenn man weiß wo schon... Schlüssel und Schlösser sind nur anderst, T3 und LT haben Profil N, Caddy, Golf, T4 usw haben Profil AH. Rußige Grüße Peter

  • User Avatar

    Kleiner Tipp am Rande: Den 570er und 673er Kühler gibt's auch mit den Kühlmittelflanschen Links, sind die Kühler der Fahrzeuge mit Klimaanlage. Vermeidet den Streß den unteren KM-Schlauch um die Lima herum legen zu müssen. Wobei den 673er mit Klima gibt's in zwei verschiedenen Netztiefen, der 20er ist z. B. im Tolli-1 AFN drinnen, der 40er im Tolli-1 mit AAZ... Den AFN-Kühler hab ich mal in meine Maske gehängt, paßt ohne Modifikation, scheuert nur etwas am Schloßträger, nur paßt dann nichts mehr…

©2003-2018 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info