Search Results

Search results 1-11 of 11.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Der Vollständigkeit halber hier die Auflösung: Es waren die hinteren Querlenkerlager, auf beiden Seiten. Wenn man bei rollendem Wagen nebenher gelaufen ist und der Fahrer die Bremse kurz angetippt hat, konnte man auch sehen, dass sich die Räder im Radhaus locker einen Zentimeter nach hinten verschoben haben. Kostenvoranschlag: gut 300,- beim Freundlichen... Das Klacken hört man übregens nur dann, wenn man die Bremse nur ganz kurz beherzt antippt und sofort wieder loslässt. Beim "Festhalten" der …

  • User Avatar

    Hallo, ich bin auf folgende VW-Seite gestoßen: https://umbauportal.de/jctumbau/web/guest/fruehere-modelle-caddy Hier finden sich Aufbaurichtlinien und Zeichnungen für die Caddys III und IV zum downloaden. Die Zeichnungen sogar als pdf, tif und dxf. Für die unter uns, die zB für eigene Innenausbauprojekte planen wollen, könnten vor allem die Zeichnungen ganz hilfreich sein. Und wer ganz allgemein Teilenummern sucht, kann hier fündig werden: volkswagen.7zap.com/de/rdw/

  • User Avatar

    Meh, dieses Menü hab ich in meiner MFA gar nicht.

  • User Avatar

    Verkleidung

    BS1967 - - Facelift

    Post

    Wenn ich Teilenummern suche, dann schaue ich dort immer mal rein: [url]https://7zap.com/de/[/url]

  • User Avatar

    Bj. 2012 (Facelift) und bei der MFA bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Woran erkennt man beim Caddy, ob die mit oder ohne + ist? Jedenfalls habe ich dort zu diesen Punkten keine Einstellmöglichkeiten gefunden...

  • User Avatar

    Sprich, sowohl Tagfahrlicht als auch Blinkerei lässt sich deaktivieren. Richtig? Eine Möglichkeit, vor allem die Blinkerei nur temporär deaktivierbar zu machen gibts dabei nicht, vermute ich mal? Man will ja nicht vor und nach jedem Campingausflug die Kiste wieder umprogrammieren. Zumal ich VCDS gar nicht besitze...

  • User Avatar

    PS: Zur Thematik Tagfahrlicht fällt mir gerade ein, dass ich auch schon VWs gesehen habe mit einem 4-stufigen Lichtschalter, der zusätzlich zu der Abblend-, Standlicht- und Tagfahrlicht-Stellung noch eine "0"-Stellung hat. Gibts einen solchen für den Caddy passenden Schalter (ich habe auch Nebelscheinwerfer, die von dem Schalter zusätzlich noch mit abgedeckt werden müssten).

  • User Avatar

    Hallo, ich benutze meinen Maxi oft zum Übernachten in freier Wildbahn und/oder auch mal auf nem Campingplatz. Dabei stört sowohl das Tagfahrlicht, da sich das bei mir nicht über den Lichtschalter abschalten lässt. Sobald Der Motor läuft, ist auch das Tagfahrlicht an. Und wenn man abends in der Dämmerung mal eher unauffällig auf einen Feldweg rollen will, dann würde ich das dabei gerne einfach ausschalten können. Und die Blinkerei beim Auf-Zu-Schließen stört sowohl in freier Wildbahn (nachts um D…

  • User Avatar

    Hallo, bei meinem Caddy bemerke ich seit einiger Zeit ein lautes (metallisches?) Klacken von der Vorderachse, wenn ich bei langsamem Rollen die Bremse etwas ruckartiger antippe. Beim Überfahren von Buckeln (z.B. diese auf dem Teer verschraubten hohen Kunststoff-Querwülste in Schrittgeschwindigkeits-Zonen) höre ich ebenfalls im Moment des "Dranfahrens" ein deutliches Klacken/Klopfen von der Vorderachse. Scheint von vorne rechts zu kommen. Ich habe die Vorderachse vor einiger Zeit mal in einer Wer…

  • User Avatar

    Der Thread ist zwar schon recht alt, aber da bei mir exakt der gleiche Schlauch zerfressen ist, antworte ich trotzdem noch drauf. Der Schlauch mit dem "patronenförmigen" Teil in der Mitte ist ein sogenannter Unterdruckdämpfer und soll so weit ich weiß ein Resonanzschwingen der Luft im Ansaugtrakt verhindern. Siehe auch hier zum Thema "Muh-brummen": motor-talk.de/forum/muh-brumme…beim-touran-t2534750.html Teilenummer müsste die 03G.129.808.C sein.

  • User Avatar

    Hallo allerseits, ich möchte mir einen gebrauchten Caddy Maxi mit 1,6l Benziner zulegen. Falls meine Finanzen es zulassen auch gerne einen Facelift, hatte mir allerdings finanziell ein Limit von max. 12.000,- gesetzt bei einer maximalen Laufleistung von +/-100.000km. Dass der große Caddy mit dem 1,6l-Motor keine Rakete ist, ist mir bewusst und auch nicht wirklich entscheidend. Ich bin gestern mal einen Probe gefahren und für meine Zwecke reichen die Fahrleistungen allemal aus. Die Entscheidung f…

©2003-2018 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info