Caddy-Bett: Siebdruckplatte oder Ficht 3-Schichtplatte oder...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Caddy-Bett: Siebdruckplatte oder Ficht 3-Schichtplatte oder...?

      Hallo,

      möchte mir die von Laux im motortalk-forum vorgestellte Bettkonstruktion nachbauen lassen, bin mir aber nicht sicher, welche Holzart ich verwenden sollte.
      Als Kriterien gelten Preis, Stabilität, Gewicht etc.
      Hat da jemand Erfahrung?
      Vielen Dank für eine Antwort.

      LG Jens

      RE: Caddy-Bett: Siebdruckplatte oder Ficht 3-Schichtplatte oder...?

      Hallo!
      werd mir auch, sobald mein caddy vor der tür steht ein bett einbauen!
      werde höchstwarscheinlich eine 3schichtplatte nehmen!
      1. günstiger
      2. leichter
      3. billiger!

      bin schreiner und werd mir das teil dann passen da reinfräsen! werd auch noch nach ner alternative schauen. es gibt platten für wohnwagenausbau die fast nix wiegen. muss nur noch die stabilität prüfen! dann wer ich vielleicht noch umschwenken!
      Das vielleicht kommt dann unter diese platte ne alukonstruktion,mal sehen!
      hoffe i konnte etwas weiter helfen! falls noch fragen bezüglich dazu sind, einfach stellen!!!!

      ciao Bandit
      geht nicht gibts nicht
      Es gibt Pappelsperrholz, auch beschichtet 5- oder 9-lagig 15mm, das ist rel. leicht. Ich würde aber wg. des Schwitzwassers eher einen Lattenrost oder so eine Froli Unterlage nehmen, schläft man besser drauf und wenn es kühl ist, wird die Matratze nicht von unten feucht.

      Gruß Ranubolito
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info