Was habt ihr heute am Auto gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Eicher und Ibiza, eigentlich zuviel für einen Schrauber

      Hallo!

      Micha(el T2b) schrieb:

      Als nächstes Führungen aufreiben , leider ist die 9H7 Reibahlenoch nicht da.

      Ventilführungen sind aufgerieben, also die neuen Ventile eingeschliffen. Versucht, die Holts-Paste aus`m Igittäbäh taugte nix. Es hatte leichten Lochfraß auf dem Auslassring. Habe ewig rumgeschliffen, aber es tat sich nicht wirklich was. Wasserdicht wars Ventil auch nicht.

      Also wieder die Teroson-Paste vom Autoteilehändler geholt, damit war es bald erledigt. Jetzt warte ich auf die neuen Ventilteller. Gekauft sind sie schon, nur kann der Verkäufer aktuell nicht liefern.

      Der Ibiza hat gestern Donnerstag Morgen auf dem Weg zur Arbeit die halbe Ortschaft geweckt. ALso Abends mal nach dem Rechten geschaut. Ich liebe es im Nachts bei Minusgraden und Schnee unter dem Auto rumzukriechen.

      Der Friedrich Motorsport Außpuff ist in den zu dünnen Haltern verrutscht und hat übel gegen ein Hitzeschutzblech vibriert. Da werde ich irgendwann U-Scheiben ordentlich festmachen.

      Liebe Grüsse
      Micha(el T2b)
      Heute habe ich beim Jetta die Windschutzscheibe ausgebaut. Am rechten Wischerloch war Rost bis unter die Scheibendichtung, daß war aber auch schon alles. Der Rest des Scheibenrahmens ist perfekt und rostfrei. Sobald die Roststelle fertig ist kann die Scheibe wieder rein. Jetzt nehme ich noch das Armaturenbrett raus, ausserdem setze ich auch noch einen neuen Wärmetauscher ein und belege die Heizungsklappe neu.
      Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

      Er gibt auch anderen eine Chance .
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Rachowasunn“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „kutscher-uli“ gelöscht ().
      Am Donnerstag habe ich bei meinem Caddy eine leicht blockierende Bremse repariert, Dreck und Rost zwischen den Belägen und dem Träger und nicht, wie vermutet, ein festsitzender Sattel. Also einmal Scheiben und Beläge neu, alles schön sauber gemacht und nun schnurrt er wieder.
      Gruß Buko
      Information

      Probefahrt mit einem 1.0 3-Zylinder Turbo Ibiza

      Hallo!
      Gestern hatte ich die Gelegenheit einen neuen Ibiza mit dem 1,0 Turbo 3-Zylinder zu fahren.

      Der Motor hat schönes Drehmoment, genug Punch um im 6. Gang hochzuziehen. Bei höheren Drehzahlen hört er sich nicht schön an, bei höherer Last ziemlich lethargisch. Im mittleren Drehzahlbreich fährt er sich richtig schön und leise.
      Leider kann ich dieses Auto bei uns nicht fahren: Beim langsamen Abbiegen (Rechts vor links) im 2. Gang geht er einfach aus! ?(
      Der 2. ist so lang übersetzt, dass man entweder der ersten reinwürgen, oder mit einem Affenzahn über die Kreuzung muss. Am Berg geht es überhaupt nicht...
      Keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben, aber das ging die letzten 40 Jahre mit jedem Auto. Wahrscheinlich muss man unbedingt noch eine Automatik kaufen um den Kleinwagen auf einen MIttelklasse-Preis zu hieven.

      Den Rest des Tages habe ich gnutzt den Eicher Tiger wieder zu komplettieren. Der überholte Zylinderkopf ist eingebaut, die Lager der Lüfterwelle gereinigt und gefettet, alles wieder zusammen - und läuft!


      Schönes Wochenende noch !

      Liebe Grüsse
      Micha(el T2b)
      Neues Auto steht bei uns auch schon wieder an, der Sportsvan war der ultimative “Schuß in den Ofen“! Meiner Frau, für die war er ja gedacht, mag ihn nicht, als Einkaufswagen zu groß und mir geht der ganze elektronische Kram tierisch auf den Senkel. Morgen ruft mich ein Bekannter aus einem VW Autohaus an und sagt mir für wieviel er ihn in Zahlung nimmt.

      Gestern habe ich am Jetta die Heizungsverteilung bis ins Detail zerlegt und angefangen die Luftklappen neu mit Moosgummi zu bekleben. Eine muss ich noch dann kann das wieder zusammen gebaut werden und mit einem neuen Heizungskühler zurück ins Auto.
      Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

      Er gibt auch anderen eine Chance .
      Letztes We kam der Audi80 B3 mal dran
      Neuer Zahnriemen, eigentlich sollte auch die Wapu gleicht mit getauscht werden, aber wir haben festgestellt, das die Servo tropft und die um an die Wapu zu kommen auch runtermuß... also Baustelle eingestellt, Servo bestellt, wenn die da ist, kommt der Rest dran und gleich neue Sommerbereifung mit den Speedline Felgen in 15" drauf.
      Information
      Letztes WE die restlichen Teile ( Wapu, Termostat und Servopumpe) am B3 verbaut udn dann das erste Mal ein Entlüftungsproblem gehabt... das Thermsotat hat nicht geöffnet und die Temperatrur war schon bei 110 Grad...kein Lüfter ( Warum auch)... Motor aus, Ausgleichsbehälter weggeschraubt und ein Heizungsschkauch ( Zulauf) geöffnet, ein wenig auf die Wasserpumpe geklopft ... oben kamm dann nur ein bissel Brühe... dann nochmal Motorstart udn endlich plätscherte es im Ausgleichsbehälter der Kühler wurde warm und ruckzuck lief dann der Lüfter... So jetzt haben wir das auch mal erlebt, wie schwer sich manchcmal das Kühlsystem entlüften läßt... In Zukunf werde ich im Vorraus Termostate daheim auf dem Topf mit Thermometer testen. Bei Audi hätte halt die Servopumpe nochmal weggemußt um da ran zu kommen...
      Jetzt ist der Audi wieder fit, wenn mal Wetter ist, bekommt er nochmal rostschützende Maßnahmen und jede Menge Streicheleinheiten ala lackkonservierung
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Basty“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „kutscher-uli“ gelöscht ().
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info