Caddy 2.0 16V ABF umbau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Caddy 2.0 16V ABF umbau

      Nun ist es soweit :)
      Da ich jetzt endlich mein Caddy habe und mein Ersatzteilspender beide auf dem Hof stehen kann es los gehen...

      Ich werde euch über Bilder und kleinen Texten berichten über erfolg und miss-erfolg (hoffe ich aber nicht) :P
      und wie immer wenn fragen sind einfach fragen bzw. hoffe ich genau so auf rückmeldungen...
      Information
      Fleißiges Kerlchen !

      Hast die beiden Gewindebolzen ja schon auf der Beifahrerseite...

      Und die Kabelbäume vom A-Brett getrennt...

      Wird ja auch bald was bei dir...


      Gruß aus dem Havelland !
      Information

      Motor aus dem Caddy raus

      Wir konnten es doch nicht abwarten...Sonntag nach der Kaffee-Kuchen-Zeit...holten wir den Caddy auf die Bühne und zack war nach ein zwei Schrauben lösen die Front, der Motor mit Achse raus - ok der Auspuff wollte erst nicht ab, aber wo ein wille ist ist auch ein weg ;)
      Als das dann auch erledigt war wurde erstmal fleißig sauber gemacht und roststellen gesucht und gleich bearbeitet und behandelt...







      Information

      2. Wochenende

      Nach zwei Wochen Pause geht es weiter mit dem Caddy / Ibiza 16V ...

      Nun ist es soweit der Ibiza muss dran glauben...nachdem wir ihn auf der Bühne hatten, konnten wir es gar nicht erwarten ihn nun komplett nackt zu machen...




      Nachdem das denn erledigt war musste jetzt nur noch "schnell" die Auto´s getauscht werden und es konnte
      weiter gehen...
      Der Unterboden (so gut wie kein Rost) wurde großflächig mit Drahtbürste, Roststop, Unterbodenschutz und
      wie das Zeug auch alles heißt, behandelt und der Motorraum erhielt schon seine endgültige Farbe...



      Nachdem schon gute Vorarbeit geleistet wurde und der Motorkabelbaum + BKV + ABS verbaut wurde, war es dann
      doch endlich mal soweit...




      Das nächste frei Wochenende geht es weiter mit Motorkabelbaum am Motor anschließen und an den Sicherungskasten anschließen
      und vllt schon den 16V ertönen lassen
      :love:

      Caddy läuft und ich bin erstmal erleichtert

      Nachdem das Osterwochenende nicht ganz so erfolgreich war,gab es dies Wochenende mehr zu tun.
      Am Spender musste die Hinterachsbremse noch ausgebaut werden sowie der ABS-Kabelbaum und dann
      ging es ab zum Schrotti, die Karosse wegbringen.
      Ja und am Caddy war es soweit,nachdem die Krafstoffpumpe getauscht wurde,dass der spannende
      moment kam....am schlüssel drehen und -> nichts passiert!!!!!!!! Nach ca. einer Stunde suchen,war der
      Fehler gefunden,ein kleines Kabel im Sicherungskasten und nun läuft er wie ein binchen :) :) :) :) :)


      Information

      obii-berlin wrote:

      Danke :rolleyes:
      Das wird schon, bei dir klappen. An was genau hängt es bei dir?


      Es hängt an allem und am Geld!

      Das Getriebe muss gepulvert sein mit Peloquin-Sperre neuen Lagern, Synchronringen und Dichtungen

      Der Motor muss gehohnt sein mit neuen Lagern etc., lackiert und am besten mit verchromten Ansaugrohr + Schrumpflack

      Alle Anbauteile gepulvert

      Sachs Perfomance Kupplung

      usw. usw.

      Ein sehr großer Teil der benötigten Brocken liegt auch schon hier und ich denke das ich im nächsten Winter den Umbau beginnen kann, also erst mal Motor raus und Motorraum lackieren und dann alles wieder zusammenbauen mit:

      Servolenkung, kpl. Golf 3 Elektrik mit Golf II 16V Tacho neue ZE, Supersport 3-teiliger 16V Krümmer usw.

      Ich will es einfach perfekt und das kostet leider viel Geld :wacko:
      Information
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info