Kaltstartproblem 1,6 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kaltstartproblem 1,6 TDI

      Hallo Leute,

      ich fahre seit ca. einem Jahr den Caddy. Er ist Bj. 2012 und hatte beim Kauf 63000km.
      Mir ist auf gefallen, dass der kalte TDI Motor zwischen ca. 15° und 25 ° Celsius recht lange zum starten braucht. Man muß mindestens 5 Sec. orgeln.

      Ich hatte erst die Glühkerzen im Verdacht. Aber dann würde er sich im Winter, sicher scherer tun. Da startet er aber sofort.
      Leider ist der Winter bald vorbei.


      Vielleicht hat das Problem schon mal einer gehört.




      Gruß
      Robert
      Information
      Hallo,

      bei uns kommt es auch oft zum "orgeln" bis er anspringt. wir haben unseren 2012 Neu gekauft und er hat jetzt 78.000km gelaufen.
      Zusätzlich ist nach dem Kaltstart häufig ein extremes Nageln zu hören. Ich habe 2014 und gerade gestern eine neue Software einspielen lassen.
      Leider musste diese jedesmal bezahlt werden (jeweils 75 Euro) 2014 hat es nicht viel gebracht und die jetzige Version hat auf jedenfall heute Morgen das "Nageln" unterdrückt.
      Ich kann in den nächsten Tagne mal drauf achten auf aufs Startverhalten. Der Touran vom Nachbarne (auch 1,6 TDI) springt auf jedenfall viel besser an.

      Gruß
      Hallo,

      das selbe Problem hatte ich bei meinem Golf 1.6 TDI. Nach vielen Besuchen in der Werkstatt wurde festegellst dass die Benzinpumpe der Grund war. Während des Startvorganges lieferte diese nicht genug Kraftstoff (habe Sie messen können)
      Seit dem Tausch de Pumpe war das Problem weg, sofortiger Start nach Pumpentausch.

      Beste Grüße
      Marcel
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info