14D im Aufbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      14D im Aufbau

      so, ich versuch dann auch mal bisschen was zum meinem alten Laster zu erzählen ...
      Das 86er-Teil ist inzwischen schon einige Jahre in meinem Besitz, hat im ersten Jahr auch schon einen "kleinen" Umbau (1997) mitgemacht und war zwischenzeitlich recht lange von der Straße.
      Der zweite "große" Aufbau hat vor ner halben Ewigkeit 2005 seinen Anfang genommen. Eigentlich sollte nur ein durchgerosteter Längsträger und der Unterboden ein wenig in Stand gesetzt werden. Je länger er stand, desto mehr Teile wanderten in Kartons ... Bedingt durch Job und Entfernung zogen sich die Karosseriearbeiten entsprechend lang hin.

      Bis 2005 sah er so aus. Leider hab ich von der ersten Zeit kaum Fotos.
      Bilder
      • IMG_E6734.JPG

        417,03 kB, 1.443×1.154, 16 mal angesehen

      Neu

      hier kommen mal ein paar Bilder von den Karosseriearbeiten, mit denen der zweite Aufbau seinen Lauf nahm ...
      Auslöser was am Boden zu machen, war wie gesagt ein durchgerosteter Längsträger unter der Kabine.
      Nach zunehmender Sichtung und meiner zunehmenden Aversion gegen die braune Pest artete das Ganze immer mehr aus...
      Ende vom Lied war, es wurde abgesehen von der äußeren Hülle freigelegt.
      Das Schlimmste: das Entfernen des Unterbodenschutzes, im Liegen mit Heißluftfön und Spachtel. Gut, dass das lange her ist.
      Es folgte intensives schleifen, Behandlung mit Fertan (teilweise mehrfach) und grundieren mit Brandox nitrofest bzw. Brandox 3in1.
      Konnte leider immer nur so alle 14Tage am Wochenende bisschen was machen, daher auch die Entscheidung für eine 1K Grundierung. 2K Epoxi wäre mir auch lieber gewesen.











      Nach dem flächigen Entrosten ging´s dann im nächsten Schritt an den Blechaustausch.
      Wenn ich so manche Caddys hier sehe, denke ich manchmal, ich hab noch Glück gehabt. Trotzdem waren es zahllose Reparaturbleche, die ich meist an der Werkbank nachgebaut habe.
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info