Stopfen für Schweller und Unterboden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Stopfen für Schweller und Unterboden

      Hallo,

      also heute war ich mal beim freundlichen gewesen, da ich meine Schweller geschweißt habe und mit am Unterboden wie auch Schweller diese Verschlussstopfen brauchte.
      Leider fehlten dem alten Auto welche.

      Enttäuschend musste ich feststellen, dass die sehr ratlos waren, welche das wohl sein sollen?????????

      Kann mir jemand bitte mal die Masse der im Schweller und Unterboden befindlichen Verschlussstopfen mitteilen?
      Ich möchte die nicht extra bei VW bestellen, da ich sie sonst nehmen muss???

      Kennt jemand die genauen Masse und eventuell Bezugssellen wie E-Bay?

      Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

      Gruß
      Bist du sicher, das du beim Freundlichen warst? Sind 3 Klicks im ET-Programm und bingo!
      Und die Idee, sowas passend in der Bucht oder sonstwo zu bekommen, ist keine gute.
      Such dir z. b. bei 7zap.com die drei verschiedenen Stopfengrössen und zwei Verschlussdeckelgrössen,
      die infrage kommen, raus und freu dich, wenns sie beim :) noch gibt und bestell sie dort!
      Da bin ich mit Harry nicht einer Meinung. Die harten Kunststoff-Originalteile sorgen doch erst für den Rost...

      Wenn du die richtigen Maße hast, besorg sie aus Gummi im Zubehör. Dann zerkratzt man auch nicht den Korrosionsschutz rund um die Löcher. Preiswerter dürfte das dann auch noch sein...
      Aktueller Fuhrpark:
      75 Barkas Pritsche-for sale
      86 Passat Variant-for sale
      94 Volvo 945 turbo
      92 Golf TD-for sale
      98 BMW Z3 1,9
      97 BMW 318i
      01 Polo 6N TDI
      03 Caddy 2 SDI
      demnächst gibts vielleich mal einen Saab, aus beruflichen Gründen...
      zu verkaufen:
      [url]http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-bestandsliste.html?userId=12615213[/url]

      Schlachte gerade:
      Nix. Aber haufenweise Reste Golf2, 32b, Twingo1 und E36 sind noch da...


      Automessie eben!
      Mein unzerstörbarer 35i hat die Stopfen auch, ich kenne also die Problematik.
      Im Zuge von Rostvorsorge habe sie gaaanz vorsichtig erwärmt, rausgenommen,
      die Löcher begutachtet (kein Rost), gereinigt, mit ordentlich viel Fluid Film
      geflutet, dann die Stopfen gereinigt, eine Std. in Silikonöl eingelegt, dann waren
      sie wieder recht flexibel, erwärmt und wieder eingebaut.
      Ich würde immer originale bevorzugen, weil nicht nur die Grösse stimmt, sondern
      auch das Maß der Nut, heisst sie sitzen wieder und schliessen ordentlich ab.
      Hi,

      dem schließe ich mich vorbehaltlos an. Ich hatte vor Jahren ein sehr ähnliches Problem. Ich hatte welche beim Freundlichen bestellt (Im Golf 3 sind die gleichen drin.) und bekam unflexibles Zeug aus Plastik. 8keine Ahnung, wo die den Mist her hatten.)
      Bin dann auf den Schrott und habe einen Golf 3 um seine erleichtert, mir die beiden besten rausgesucht, gereinigt und sie mit erwärmtem Mike Sanders wieder eingesetzt.

      Nachtgrüße
      E.
    ©2003-2019 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info