Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Holzhupenschnitzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2013

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. September 2017, 20:40

Fahrwerk straffer machen

Ja Servus Miteinand..

Ich hab mal eine Frage an die "Experten" an der Caddy-Front. :D

Werde mir wohl demnächst einen Caddy zulegen, ein K2, 1.2TSI- nichts besonderes also. Bei einer Probefahrt war ich eigentlich ganz zufrieden- nur mit dem Fahrwerk nicht. Daher die Frage: Bekommt man bei dem Fahrwerk mit rel. wenig Aufwand irgendwie eine annehmbare Straßenlage hin? Mir ist klar, dass man mit der verbauten Blattfeder Abstriche im Vergleich zu einem PKW / Van hinnehmen muss, aber die Serienabstimmung ist ja nun wirklich als Extrem schwammig geraten. Ich könnte mir vorstellen dass hier der Tausch der Stoßdämpfern was bringt, ohne gleich tiefer zu legen oder gar auf Nutzlast verzichten zu müssen.

Kann mir hier jemand einen brauchbaren Rat geben, oder hat hierzu Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal im Voraus!!!


Zoe Milena

Anfänger

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 20:12

Fahrwerk

ich denke schon das neue bzw. Zubehördämpfer und härtere Federn evtl. ein besserer Stabi die Straßenlage verbessern würde.
Wegen der Federn ruhig mal beim freundlichen nachfragen.
Dämpfer ? Bilstein, Monroe selber mal nachgoogln.
Ich selber fahre TA technics. Nicht das teuerste, aber alle mal ausreichend. Nicht zu hart, aber straff.
Andere Felgen 17 oder 18" mit Niederquerschnittreifen verbessern noch zusätzlich.


Werbung

unregistriert

Werbung


fanta4

Profi

Beiträge: 1 104

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

Beruf: hab ich :-)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. September 2017, 18:48

Genau , evtl. ist es etwas breiteren Reifen /größeren Felgen schon viel besser . z.b. 205/50-16 zoll Reifen auf orig. 6x16 VW Felgen , oder größer ...
Zu anderen Dämpfern kann ich nichts beitragen .

** Dumm ist , der dummes tut ! ** (forrest gump)

Clockmann

Anfänger

Beiträge: 15

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2010

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Oktober 2017, 22:02

Hallo holzhupenschnitzer,
ich habe gestern Zusatzschraubenfedern von MAD montiert. Zusätzlich Spurplatten mit 30mm pro Achse. Ich fahre auf Serien Felgen und Bereifung. Sommer VW Alus 205/55R16 94H auf Felge 6 x 16 ET 50 und Winter 195/65R15 91T auf Stahlfelge 6 x 15 ET 47. Die Straßenlage ist jetzt klasse.
Fahrzeug: Caddy maxi Life Team Baujahr 2010.


Ähnliche Themen

Thema bewerten