Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blackbull´s 90er Caddy 1 es geht weiter "Ladeflächennutzung"
#1
Mahlzeit!

Startschuß zum Aufbau meines Caddy!

Da jetzt unsere Halle fertig und eingeräumt ist kann es endlich mit der Demontage meines Caddy losgehen! Will den Wagen demnächst komplett sandstrahlen lassen und neu Aufbauen!

Wie habt ihr das blanke Metall nach dem strahlen oder abschleifen geschützt weil wenn ich den blank da stehen laß hab ich ja sofort Flugrost und das lackieren kommt ja viel später!

Hier erst einmal ein paar Bilder von der Halle:


Angehängte Dateien
.jpg   DSC01357.JPG (Größe: 1,26 MB / Downloads: 262)
.jpg   DSC01358.JPG (Größe: 1,11 MB / Downloads: 238)
.jpg   DSC01362.JPG (Größe: 1,18 MB / Downloads: 207)
.jpg   DSC01363.JPG (Größe: 1,23 MB / Downloads: 295)
.jpg   DSC01364.JPG (Größe: 1,2 MB / Downloads: 208)
Zitieren
#2
Füllern natürlich. Am besten mit epoxid. Besser kann man Blech nicht absperren. Machen die sogar bei "American-Hotrod". Hab isch letztens noch jesehen.

Die Halle ist doch super. Und so sauber! Noch !! :thumbsup:
Ich sag nur OLDSCHOOL.....
Zitieren
#3
Noch ist sie sauber aber das wird sich die nächste Tage wohl ändern sind ja zu zweit am schrauben! Kollege baut einen Käfer auf!

Mit dem Epoxidfüller hört sich gut an :thumbup: ! Von Autos lackieren hab ich leider noch nicht so viel Plan trotz meines Berufes! Aber jeder ist klein angefangen!
Zitieren
#4
Tach zusammen!

Hab mal ne frage: hab bei mir inne Schoppe unter der Decke einen Flaschenzug der 1t heben kann! Ich wollte den Caddy damit vorne soweit hochziehen wie es geht und dann den Unterbodenschutz entfernen! Wo würdet ihr den Schlupf befestigen? Einfach vorne duch den Motorraum ziehen oder vieleicht an der Stoßstangenhalterung !? (Motor ist raus)!

Danke für eure Antworten!

MFG Blackbull 2001
Zitieren
#5
Nimmst ein Kantholz oder eine Stange natürlich stbil, und steckst die durch wo sonst die spurstangen durchgeführt werden und daran denn nen Schlupp.
Bremssatteladapter für Girling 54 (55€)
Sprinter LLK (70€)
12er Pumpenkolben mit VP (300€)
Girling 54 Bremse überholt rot Pulverbeschichtet Halter 75mm Lochabstand (also P&P am 1er!) Scheiben+ Belege 7000km gelaufen 285€
ASV Motor 165Ps Turbo 1749VA Getriebe 02A ZR+ Wapu erst 7000km gelaufen.
Dazu LLK und Verrohrung mit Drucksensor +Silikonschläuchen und LMM STG ohne WFS und Motorkabelbaum.
Es fehlt Schwungrad Kupplung und 0,216er Düsen. Passt im Caddy Golf Jetta 1 alles 1200€
Zitieren
#6
Das ging aber schnell! Besten Dank!

Hat vieleicht einer noch einen Stromlaufplan vom 1,8 JH Motor und verleit einer wohl sein Bördelgerät?

MFG Blackbull 2001
Zitieren
#7
Du willst Deinen Caddy vorn mit nem Flaschenzug hochzziehen und Dich dann drunter legen!!!??? Hallloooo??! 8|

Das meinst Du nicht ernst oder?
Ich sag nur OLDSCHOOL.....
Zitieren
#8
Ne nicht drunter legen sondern stellen/knien! Wir haben inne Halle eine Deckenhöhe von fast 3,50m und wenn ich den Caddy hochziehe würde er ja so 3 m vorne hoch sein! Würde dann doch sehr gut am Unterboden arbeiten können! oder kann man den Caddy auf die Seite legen (ohne das das Blech eindrückt)? Hab nicht so wirklich lust den Unterbodenschutz über Kopf abzukratzen!

Haste bedenken das der runterfallen könnte? Wenn ja laß ich das mit hochziehen weil Sicherheit geht vor! Wie habt ihr das den gemacht!

MFG Blackbull 2001
Zitieren
#9
wenn du den gescheit festmachst kannst dich auch drunterstellen,und zur sicherheit noch mit gerüstteilen oder was du eben hast noch abstützen/abfangen.mfg
Zitieren
#10
Das mit dem abfangen hab ich mir auch schon überlegt! Am besten wäre auf die Seite legen aber da hab ich angst das das Blech nachgibt!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste