Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Caddy 2k nach Auffahrunfall auf Facelift umbauen
#1
Hallo.

Unser geliebter Caddy 2k Bj 2007 mit erst 100.000km ist vorne durch eigenverschulden beschädigt:

Haube
Stoßstange (lackiert)
Schlossträger
Kotflügel links
Scheinwerfer links


Der rechte Kotflügel hat auch schon einige Rostblasen, da könnte man evtl. auch gleich was mitmachen

Ich dachte mir nun, das ich ihn bei den Vielen Teilen auch gleich auf das nächste Facelift umbauen kann, einen rechten Scheinwerfer und einen rechten KF wird man sicher irgendwo auftreiben können.



Welche Erfahrung habt ihr mit nachbauteilen für Karosserie gemacht, lieber gebrauchte Originale umlackieren, oder neu aus dem Zubehör?


Passen die Sachen vom Touran auch auf den Caddy (Xenon, PDC usw muss nicht sein)?



Gruß und Danke


Ralf



Den Caddy würden wir schon gern behalten, er ist sehr praktisch und ich habe damals die 17" Nardos vom Touran und eine Tieferlegung per Einzelabnahme (damals gab es noch Traglastbescheinigungen von VW) eintragen lassen, damals war das noch was besonderes, da gab es noch nicht viele Caddys, und wenn dann mit unlackierten Stoßstangen oder Kastenwagen.,...


Angehängte Dateien
.jpg   Caddy S5001.jpg (Größe: 82,1 KB / Downloads: 162)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste