Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 731.

Sonntag, 13. Mai 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Kögelaufbau

Wenn man den Kögel-Aufbau abmontiert fehlen, wie Harry schon geschrieben hat, die Heckklappe und die Aufnahmerohre dafür. Und es fehlen auch die Schließbleche für die Heckklappenschlösser und die Lagerbolzen für die Haltestangen. In der Nähe der Heckscheibe sind dann noch ein paar Einziehmuttern im Blech wo der Alu-Aufbau angeschraubt ist. Hat denn der Caddy ein Ersatzrad? Wenn nicht kann es sein dass der Halter fürs Ersatzrad und vielleicht auch die Aufnahmen dafür fehlen. Die Teile die fehlen ...

Samstag, 5. Mai 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

VW Caddy14d Motorkennbuchstaben

Motornummer mit Motorkennbuchstabe sind beim Caddy bei Zylinder 3 direkt unterhalb der Zylinderkopfdichtung eingeschlagen. Motorkennbuchstabe JB = 70 PS Benziner (bis 7/83), EW = 75 PS Benziner (ab 8/83), JH = 95 PS Benziner (ab 8/85), JK = 54 PS Diesel (bis 7/90) und ME = 54 PS Diesel (ab 8/90).

Freitag, 4. Mai 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Wer hat Interesse an einem Treffen

Ich schaue morgen früh nach ob sich hier noch was getan hat und entscheide dann ob ich losfahre oder nicht.

Freitag, 4. Mai 2018, 09:12

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Getriebeproblem

Die Öffnung für die Tachowelle ist die einzige Möglichkeit in das Getriebe zu schauen. Ich würde vielleicht noch das Getriebeöl ablassen und mit einer Endoskop-Kamera das Antriebsritzel suchen. Wenn du die neue Tachowelle mit Ritzel wieder einbaust: Zuerst muss das Ritzel auf die Tachowelle gesteckt werden bis es eingerastet ist.

Donnerstag, 26. April 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Caddy 14D Anhängelast

Zitat von »GTI-Rudi« Ich glaube dass die neueren Caddys stärkere Blattfedern hatten, 4 Lagen anstatt 2. Aber ob es Karosserieunterschiede gibt weiß ich nit. Anders rum: die älteren Caddys bis einschl. Modelljahr '86 hatten 4-lagige Blattfedern und ab Modelljahr '87 waren zwei Lagen plus die kurze Platte eingebaut. Mit dem neuerem Federnpaket hat der Caddy andere Lagerböcke für die Federn bekommen (der vordere Befestigungspunkt für die Blattfeder sitzt bei den neueren Caddys tiefer). Beim alten ...

Dienstag, 10. April 2018, 08:38

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Gleiche Karosserieteile vom Golf 1 / Caddy 14D und Golf 1 Cabrio

Der Schweller vom Cabrio passt leider nicht. Der ist ganz anders aufgebaut und besteht aus viel dickerem Blech. Der Cabrio-Schweller geht auch tiefer nach unten so dass das Außenblech den Schweller unten nicht abdeckt und der Schweller unten raus ragt. Und beim Cabrio sind noch innen und außen "Knotenbleche" verbaut die für eine feste Verbindung zwischen Karosserie und dem Schweller sorgen.

Sonntag, 1. April 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Brauche dringend Tipps zu Schweißarbeiten im Bereich Bodenblech / Innenschweller

Wenn das Bodenblech draußen ist kannst du erst den Innenschweller (die Stelle wo an der Fahrerseite der Kabelstrang herläuft) reparieren. Die sind meistens nur unten durch. Wenn du hier einen einfachen Blechstreifen der bis zur Unterkante vom Schweller geht einschweißt (das rostige Blech möglichst entfernen) bekommst du eine stabile Kante wo Bodenblech und der Außenschweller angeschweißt werden können. Dann wird auch später der Schweller nicht eingedrückt wenn hier ein Wagenheber angesetzt wird.

Mittwoch, 7. März 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Rückwärtsgang, Kupplung kommen lassen und Motor würgt ab

Dann versuch mal bei geöffneter Motorhaube rückwärts anzufahren. Dabei dann beobachten ob sich der Motor beim Anfahren hinten anhebt. Wenn ja, ist vielleicht ein hinteres Motorlager kaputt. Wenn dann noch ein Kabelbruch, eine spröde Unterdruckleitung oder beim Benziner eine defekte "Vergaserfußdichtung" hinzukommt könnte der Motor schon ausgehen.

Sonntag, 4. März 2018, 09:51

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Rückwärtsgang, Kupplung kommen lassen und Motor würgt ab

Wie reagiert denn die Kupplung wenn man im ersten Gang (vorwärts) anfahren will?

Freitag, 23. Februar 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Downloadbereich Off ??

Bei mir das gleiche Problem wenn ich einen Ordner im Download-Bereich oder ein Benutzerprofil anschauen will. Dann kommt so was: Fatal error: PHP error in file /www/htdocs/w0097615/vwcaddy-forum/wcf/lib/data/database/DatabaseDirectory.class.php (42): preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead Information: error message: PHP error in file /www/htdocs/w0097615/vwcaddy-forum/wcf/lib/data/database/DatabaseDirectory.class.php (42): preg_replace(): The /e modifier...

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Versteifungsblech für Radhaus vorne rechts

Soweit man das auf den Bildern erkennen kann ist das Teil aber auch ohne Verstärkungsblech (155810111 für die linke Seite und 155809148C für die rechte Seite). Die Bleche gab es ab Werk auch nur am Cabrio und am Caddy. Wenn sich das alte Verstärkungsblech nicht mehr reparieren lässt könnte man auch ein Gebrauchtes aus einem Cabrio ausbauen. Ist aber besonders im Bereich Federbeindom ziemlich schwierig rauszuflexen.

Montag, 12. Februar 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Wie "heiß" darf die Felge werden?

Als erstes den Luftdruck kontrollieren. Zu niedriger Luftdruck kann auch den Reifen zerstören.

Montag, 29. Januar 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Stromlaufplan

Stromlaufplan Caddy 14d = Stromlaufplan Golf 1 mit neuer ZE (ab Modelljahr '83) = Stromlaufplan Golf 2 mit alter ZE http://www.golf1wiki.de/index.php/Katego…mlaufpl%C3%A4ne http://www.golf1wiki.de/images/f/fc/Golf…sel_ab_1983.PDF

Samstag, 27. Januar 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Caddy 1, JR Motor wird nicht eingetragen

Hat der TüV auch einen Grund genannt, warum er den Motor nicht eintragen will?

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Deckel/Dichtring Kühlmittelausgleichsbehälter

Richtig, der Dichtring 1H0121687A ist der Dichtring vom Deckel zum Ausgleichsbehälter. Den Ring hätte der Lagerist aber nicht mehr mitbestellen müssen weil der Ring auf dem neuen Deckel schon drauf ist. https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/passa…/121-121070/#20 Ein Stutzen wo der Dichtring auch noch passen soll müsste auch noch bei manchen Modellen am Kühler zu finden sein: https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/passa…/121-121055/#22

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Caddy 14 d. Noch ein Minicamperumbau ;-)

Bei dem umgebauten Caddy stehen die Stoßdämpfer senkrecht. Beim originalen Caddy stehen die Stoßdämpfer ungefähr im 45 Grad Winkel. Also dürfen die senkrecht stehenden Stoßdämpfer weicher als die Originalen (schräg eingebauten) sein. Dafür muss der Stoßdämpfer aber weiter "einfedern" können. Der "Federweg" vom Stoßdämpfer wäre dann das Maß zwischen Achse und ca. Mitte Anschlagpuffer bei ausgefedertem (angehobenem) Fahrzeug. Wenn die Stoßdämpfer zu kurz wären würde die Achse im Stoßdämpfer und ni...

Freitag, 5. Januar 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Bilder vom Dach innen ohne Himmel

Im Ersatzteilkatalog gibt es Zeichnungen: https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/caddy/ca/1998-172/8/ https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/caddy…2/8/817-817000/

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Bremse hinten links schleift, war vor ca. 15000 km gängig gemacht worden. Problem wieder erneut

Da wird aus irgend einem Grund der Hebel am Bremssattel nicht von alleine voll zurück gehen. Meistens liegt es am Handbremsseil. Wenn nicht, bleiben nur noch der Bremssattel oder zu fest eingestellte Handbremsseile.

Montag, 1. Januar 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »4x19-caddy«

Caddy 14 d. Noch ein Minicamperumbau ;-)

Kann man da nicht kürzere Stoßdämpfer einbauen und die Stoßdämpferdome kürzen? Die langen Stoßdämpferdome sind beim Innenausbau doch nur im Weg.