Sie sind nicht angemeldet.

AGUwe

Anfänger

  • »AGUwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. August 2017, 19:45

Umbau 1.8t.AGU

Hey ho, bin Der Falko, 27 aus der Uckermark und neu hier :surrender:
Hab mir vor 3 jahren nen 14d mit nem 1.6td gekauft, welcher nen gröseren turbo verbaut hatte...... motorschaden.......Umbau!!!!
Jetzt hab ich mich entschlossen einen 1.8t AGU vom Golf4gti zu verbauen.

Hinterachse ist bereits auf G60 Scheibenbremsanlage umgerüstet, jedoch macht mir die vorderbremse etwas Ärger :sad:
Damit auch schon zum ersten Problem: verbaut werden soll eine 280mm Scheibe (innenbelüftet) und ein Lucas/ Girling 54 Sattel

-Adapter am Fahrzeug ist von EPYTEC (passt super)
-Bremssattelhalter mit Originalteilenummer (Golf2 G60)
-Lucas 54 Sattel.. und hier liegt das problem, der sattel ist einfach zu kurz (siehe Bilder [wie habt ihr bilder mit >80kb gemacht oder gibts noch ne andere möglichkeit größere Bilddatein hochzuladen???]). Wurden Verschiedene Sättel mit dieser bezeichnung gefertigt? :question:

eine Weitere Frage bezieht sich auf die Antriebe, in diversen Foren wird davon gesprochen, dass die antriebe des 1´er Cabrios Plug & Play passen sollen.. Gibts die nur in einer größe??? :question:

vielen dank schon mal im vorraus
und fals das ganze schon irgendwo steht, würd ich mich auch übern hinweis freuen.

AGUwe

Anfänger

  • »AGUwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. August 2017, 09:56

Okay, bin gestern durch zufall auf was gestoßen:

Die Sättel vom 16V sind tatsächlich 2cm kürzer als die vom G60
beim 16V gibts daher 5,2cm platz für die Bremsbeläge + Scheibe
beim G60 sind's 7,2cm und darauf zu achten, dass die schmalen Bremssteine (15mm) Verbaut werden.


Quelle: www.FIREANDICE-EDIDION.eu

Werbung

unregistriert

Werbung


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 214

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. August 2017, 19:22

Richtig, die Bremssättel für die 256er und die 280er Bremse sind unterschiedlich.
Wahrscheinlich bezieht sich das mit den Antrieben nur auf die letzten Baujahre mit dem 2H-Motor. Wenn du die Radlagergehäuse von diesen Modellen verwendest passen dort auch die 100er Antriebswellen rein. Du erkennst diese Radlagergehäuse an dem kleinen Anguss, innen an dem Ausleger für das Federbein.

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

AGUwe

Anfänger

  • »AGUwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. August 2017, 12:21

Danke @Kutscher-Uli, werd mir das die tage gleich mal genau ansehen


Boxer2

Anfänger

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. August 2017, 22:46

Moin



hast du für den Umbau eine Anleitung oder ähnliches?



Ich hatte mal einen Caddy und vermisse ihn sehr.



Ein Golf 4 GTI mit AGU steht schon als Spender bereit. Würde mich gerne vorher
schlau machen. Wie sieht es mit dem eintragen vom Motor aus?



Liebe Grüße aus Lüneburg

Christian


Werbung

unregistriert

Werbung


Boxer2

Anfänger

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. August 2017, 13:41

Moin

hast du für den Umbau eine Anleitung oder ähnliches?

Ich hatte mal einen Caddy und vermisse ihn sehr.

Ein Golf 4 GTI mit AGU steht schon als Spender bereit. Würde mich gerne vorher
schlau machen. Wie sieht es mit dem eintragen vom Motor aus?

Liebe Grüße aus Lüneburg

Christian

Ok 2 Minuten Google:http://www.golf1wiki.de/index.php/1.8T_Umbau

AGUwe

Anfänger

  • »AGUwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. August 2017, 00:19

Ganz genau da hab ich mich auch eingelesen :thumbup:

Vieles fällt leider erst zwischdurch auf und kostet immer wieder unerwartet viel Geld... heute ist mir aufgefallen, dass ich den zahnriemen von automatisch auf manuelle spannrolle umbauen muss... bin mal gespannt was ich zu diesem Thema noch so finde... wenn alles läuft, kann ich mal nen ausführlichen Bericht schreiben!

Jetzt ist es leider noch nichts halbes oder ganzes..

Ps. Fals es ideen oder Anregungen zum Thema zahnriemen spanner gibt, immer her damit


Verwendete Tags

1.8t, 14 d, 14d, AGU, Caddy 14 d, umbau

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info