Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. August 2015, 22:35

nunja wir haben mal bissl weiter gemacht :) bilder sind leider nicht so schöne qualität, aber ich denke man erkennt was es ist.
Im motorraum war ich mit den säuberungsarbeiten soweit durch, nun haben wir uns dem unterboden gewidmet
Is zwar ne sau arbeit, aber ich freu mich wenn er irgendwann fertig ist, ich damit fahren kann und weiß was an Arbeit drin steckt

natürlich hab ich da die volle unterstützung von meinem gutsten, der mir beim säubern geholfen hat und mir auch weiterhin hilft
zurzeit sind wir so zirka bei der hälfte vielleicht auch bissl mehr, das schätzt jeder anders ein,
vor uns stehen noch die ladefläche von unten und die radhäuser hinten

danach entferne ich noch die paar teermatten im fußraum und dann ist er fast soweit zum strahlen,
ich bin gespannt wieviel am ende übrig bleibt, oder ob ich ne schubkarre bekomme mit bissl staub drin: mit dem spruch "dies war dein Caddy"
allerdings bin ich was das betrifft recht zuversichtlich das ich ihn im ganzen wiederbekomme, da er vom blech her nicht all zu schlecht ist
(gibt aufjedenfall schlimmere) was ich auch in einigen umbauberichten schon gesehen habe

blöcke für die hinterachse hab ich dank RennMarkus nun auch, weitere Teile die ich ergattert habe sind z.b. servolenkgetriebe, lederhimmel in schwarz und
schwarz-rote heckleuchten

so das wars dann erstmal wieder von mir, sobald ich wieder fortschritte habe, meld ich mich zurück

einen wunderschönen abend wünsch ich noch ;)

»Anni1994« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2274.jpg
  • DSC_2252.jpg
  • DSC_2275.jpg
Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Werbung

unregistriert

Werbung


Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. August 2015, 12:34

Wieder mal was von mir :) Irgendwie habe ich das Gefühl das liest garkeiner :/

Also jedenfalls hab ich mal bissl weiter gemacht, kompletter Steinschlagschutz an der Front is entfernt und nun entferne ich die Teermatten im Fußraum.
Dort kamen dann auch ein paar Löcher zum vorschein, was aber alles noch im Rahmen liegt

Weiter mache ich jetzt im Fußraum, dann hab ich am Unterboden vorn noch paar kleinere Stellen Unterbodenschutz und danach werde ich erstmal die Ladefläche abtrennen (die is einfach nur fertig)

Jetzt brauch ich mal eure Meinung, bei Werk 34 gibt es Einschweißbleche wo die Welle für die Ladefläche nicht stimmt, da kostet das Stück 28€, mit 4 Stücken würde ich locker hinkommen, da wäre ich bei ca. 112€
Nun gibt es ja aber auch die Bleche mit der richtigen Welle, da kostet das Stück 67cm x 105cm 169€
Was würdet ihr machen? Ich muss dazu sagen ich hab für den Boden ne komplette Riffelaluplatte, da wärs ja eigentlich egal ob die Welle stimmt oder nicht

Aber mich würde dennoch mal eure Meinung interessieren :)

»Anni1994« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2285.jpg
  • DSC_2292.jpg
Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

DER Graue

Schüler

Beiträge: 147

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

Beruf: Sachkundiger für kraftbetätigte Tore

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. August 2015, 14:30

Also ich lese schon

Zur Ladefläche
Hier hat einer im Forum die Ladefläche nachgekanntet und verkauft auch welche!
Hatte sie in den Kleinanzeigen drin und bei eBay

Aber wenn Holz oder Aluminium auf die Pritsche soll würde ich ein 2,5 mm Blech vom Schlosser meines Vertrauens Höhlen
Der kanns auf Maß abzwicken und abkannten vorn und hinten (Kabine 15 -20 mm dann kann man es schön verbraten und hinten 5 mm)


Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. August 2015, 16:18

Naja aber wenn ich nur gerades Blech drauf mache, dann biegt sich das doch durch, die haben doch die Wellen zur verstärkung reingemacht :)

Also ich will zwar nun das Auto nicht extrem beladen, aber ab und an will ich schonmal was transportieren :)

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Werbung

unregistriert

Werbung


DER Graue

Schüler

Beiträge: 147

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1983

Beruf: Sachkundiger für kraftbetätigte Tore

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. August 2015, 20:20

2,5mm Blech hält schon was aus und wenn noch
Riffelblech drüber soll würde ich mir keine Gedanken machen
Und auf einer geraden Fläche klebt es sich besser


Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. August 2015, 21:41

Naja ich wollte die Aluplatte nicht ankleben, die wird verschraubt, sonst hab ich das problem wenn an den rändern mal dreck drin klemmt kann ich das sehr schlecht entfernen, naja mal sehen wie ichs mache, erstmal musser zum strahlen :)

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 16. August 2015, 15:01

Wiedermal ich :)

Hab mit meinem Dad zusammen bissl weiter gemacht, wir haben erstmal den Boden von unten so gelassen
Weil wir uns entschlossen haben die Ladefläche komplett zu erneuern, da wäre es ja sinnlose Zeit wenn ich erst den Unterbodenschutz wegkratze und das Blech am Ende eh entsorge :D

Also wie DER Graue schon vorgeschlagen hat haben wir uns entschieden eine gerade Platte drauf zu Zaubern
1. Grund dafür sind die Wucherpreise für Einschweißbleche
2. Grund die Blechtafel steht bei uns in der Ecke und würde jetzt Verwendung finden :)

Nunja im Anhang wieder 2 Bilder, wir sind allerdings schon Stückchen weiter, hab nur gestern Abend keine Lust mehr gehabt Foto zu machen

Ich hätte mal eine Frage in die Runde, die Querträger in der Mitte gibts ja zu kaufen, obwohl wir da auch schon überlegt haben uns selber welche zu bauen

Allerdings gibt es ja die Längsträger nicht, wo dann die Radkästen dran sind, weiß jemand wie die Original mal aussahen? Meine sind so fertig das ich nicht mehr wirklich erkenne ob die oben zu waren und unten auch? Es is einfach alles offen, also teilweise erkennt man noch das sie oben mal was drauf war, aber waren die komplett geschlossen oder naja ich weiß nicht :D
dann stellt sich noch die Frage war es mal aus einem Stück gefertigt oder mehrere? Weil das ja sone Art Stufe ist

Vielleicht hat ja von euch jemand in Foto von seiner Ladefläche wo die Träger noch ganz sind um das wir erstmal Wissen wies aussah :)

Ich Danke euch im Vorfeld und würde mich über paar Kommis freuen :)

»Anni1994« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2302.jpg
  • DSC_2307.jpg
Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Werbung

unregistriert

Werbung


Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. August 2015, 16:47

Hat denn keiner mal in Bild :/

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 233

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. August 2015, 20:51

Leider habe ich kein Bold für dich. Es gab zwar schon mehrere Umbauberichte in denen das abgebildet war, aber siese Fotos jetzt zu finden ist 1. schwierig und 2. kann man sicherlich nicht die genaue Form und die Masse erkennen. Ich weiss aber das ein User hier die Dinger beim Metallbauer hat kannten lassen, bloss wer?

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Anni1994

Schüler

  • »Anni1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: KFZ-Mechatronikerin

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. August 2015, 21:12

Mh naja gut dann muss ich mich hier durch Forum lesen, vielleicht werde ich zwischen den zahlreichen Umbauberichten ja fündig :)

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort ;)

Hupen Sie ruhig, meine Musik ist lauter :thumbsup:

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info