Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOHfrost

Anfänger

  • »BOHfrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:34

Kalte Luft auf der Fahrerseite

Hallo,
ich bin neu hier, 20 Jahre alt und KFZ Lehrling. Meine Eltern fahren einen Caddy Life mit 1.6l Benzin Motor(BSE).
Dieser hat die Eigenart, dass zeitweise trotz eingeschalteter Heizung und unabhänig von der eingestellten Temperatur auf der Fahrerseite nur kalte Luft aus den Düsen kommt. Auf der Beifahrerseite dagegen kommt warme Luft. Im Fehlerspeicher ist kein Eintrag hinterlegt. Der Motor wird ganz normal betriebswarm. Da ich mich mit dem System Heizung bisher nicht großartig auseinandergesetzt habe und ich nicht direkt meine Arbeitskollegen mit dem Problem belästigen will, wollte ich erst mal hier nachfragen was ich tun kann, um den Fehler weiter einzugrenzen?
Das schwierige ist eben, dass es nur sporadisch auftritt, manchmal funktioniert die Heizung tadellos.

Schon mal danke im Vorraus

Gruß
Elias


bea_schnecker

Fortgeschrittener

- R O
-
J * * *

Beiträge: 469

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2/2013

Beruf: Kommunikationswissenschaftlerin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 08:54

Zitat

.... Das schwierige ist eben, dass es nur sporadisch auftritt, manchmal funktioniert die Heizung tadellos.


Ich vermute, dass da eine Klappe manchmal nicht öffnet.
.
.
.
.
bea


„Handle so, dass das größtmögliche Maß an Glück entsteht!“

Werbung

unregistriert

Werbung


BOHfrost

Anfänger

  • »BOHfrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 16:09

Ja daran hatte ich auch schon gedacht. Um an die Klappen zu kommen, muss wahrscheinlich das Armaturenbrett raus oder?


fanta4

Profi

Beiträge: 1 090

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2008

Beruf: hab ich :-)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Dezember 2016, 18:11

Ich habe das jetzt auch mal bei mir beobachtet , es kommt allerdings nicht dauernd vor .
Vielleicht reicht es auch den Vorwahlregler mal öfter auf die anderen Stellungen zu regeln .

** Dumm ist , der dummes tut ! ** (forrest gump)

BOHfrost

Anfänger

  • »BOHfrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:18

Jo das herumregeln bringt manchmal Besserung.
Ich denke sie werden damit auch erstmal vorlieb nehmen müssen.
Das Armaturenbrett nur deswegen ausbauen ist mir zu aufwendig.
Falls ich da doch noch mal rangehe werde ich hier berichten.
Danke bis hierher für die Tipps.


Werbung

unregistriert

Werbung


Grandmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 511

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:04

So als mögliche zusätzliche Info.....

Beim Polo 9n meiner Tochter gabs das auch ab und an mal, oder auch im Sommer bei Klimabetrieb wurde plötzlich geheizte Luft dazu gemischt. Ich hatte das dann gegoogelt...war was bekanntes...da verschmutzen (und/oder verschleißen) die Schleifkontakte (ist so eine Art Potentiometer) an den Luftklappen und geben somit unplausieble Stellungen an das STG das diese dann wiederum irgendwie unsinnig ansteuert. Wäre laut der Anleitung die ich damals dazu gefunden hatte auch einfach zu reparieren, dazu muss aber das ganze Armaturenbrett raus...das war mir aber wiederum zu aufwändig deshalb ist das auch dort so geblieben wies war...an die sporadischen "Extraeinlagen" gewöhnt man sich (bzw. meine Tochter hatte sich daran zu gewöhnen ;-)) ).


BOHfrost

Anfänger

  • »BOHfrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:51

Hallo,
ich möchte dieses Thema nochmal hochholen.
Auf der linken Seite kommt nun permanent kalte Luft, egal welche Temperatur man einstellt.
Erst wenn man am Bedienteil auf HI stellt wirds auch links warm (dann aber richtig).
Im Fehlerspeicher ist nachwievor kein Eintrag hinterlegt.
Eine Grundeinstellung der Luftklappen mittels Tester hat nichts gebracht.
Ich habe dann mal die Istwerte aufgenommen.
Die einzigen Unplausiblen waren:
Ausströmlufttemperatur links: 71 Grad
Ausströmlufttemperatur links unten: 9 Grad

Sollwert: 0...84Grad

Ist also nur der linke Temperatursensor schuld?

Auch wenn die Werte im Sollbereich liegen, sollte der Climatronic doch auffallen, dass sie nicht zu der Innenraumtemperatur (20 Grad) und der am Bedienteil eingestellte Temperatur (22Grad) passen?
Was meint ihr?

Gruß
Elias


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info