VAG Zündelektronik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      VAG Zündelektronik

      Hi@all
      Ich bin seit ich meinen 14D Rollstuhltransporter verkauft habe nur noch Mitleser hier.Ich habe darüber nachgedacht mir einen besseren als Ersatz zu kaufen.Hab aber auf die Schnelle damals nix passendes gefunden da ich schnell Ersatz brauchte.Der 14D war trotz unterirdischem Zustand einziges Auto und dank zig 100tkm zum Ende sehr arbeitsintensiv,ständig ist was zerbröselt.
      Nun zu meinem Anliegen,ich bin dabei mein altes Moped zu reaktivieren und habe keinen Bock mehr auf Kontaktzündung und durchs lesen im net auf die Möglichkeit gekommen.
      Alte VWs haben ja diverse Arten von Zündung,mich interessiert die Version besonders wo die 'Zündspule' auch den typischen 3er Anschluß für den Hallgeber hat.Da muß ja dann auch die Elektronik schon drin sein was am Moped nett wäre,ein Teil weniger zu verbauen.Wenn ich bisher richtig gelesen habe war die auch in alten Gölfen verbaut.
      Ich habe schon einige Zeit gesucht,aber finde keinen Schaltplan dieser ich nenn sie mal VW Zündtrafos .Hat jemand hier ev. einen für mich?
      Ich könnte denke ich auch die Version unterbringen mit dem separaten 7poligem
      TSZH Modul,da habe ich schon einige Infos zu im net gefunden.Es gibt allerdings da verschiedene Anschlußbilder...welches ist wohl das richtige...?
      Gruß Richard

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „manicmecanic“ ()

      Hi Uli
      sorry,ev. etwas mißverständlich geschrieben...ich meine damit das Teil das aussieht wie eine Zündspule alter Machart welche aber auch den Anschluß für den Hallgeber hat...also den typischen 3er Stecker dafür und eben die nötigen anderen Stecker...Klemme 15+1 plus die buchse fürs hochspannungskabel
      Habs oben mal anders geschrieben.

      Gruß Richard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „manicmecanic“ ()

      Zündspule mit Zündtrafo kenne ich nur aus dem Golf 3, dass heißt aber nix, weil ich nur Hobbyschrauber bin. Soweit ich weiß wird die direkt vom Motorsteuergerät angesteuert. Das Hallsignal kommt dann z.b. vom Triggerrad an der Kurbelwelle.

      Egal wie du es baust, du musst immer einen OT-Geber haben um die Zündung zu steuern!
      Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

      Er gibt auch anderen eine Chance .
      Hi Uli
      Ups...dann hab ich irgendwo falsch gelesen...dachte diese Kombiteile hätten schon in älteren VW gesteckt...wie auch immer,das sind die Teile die ich meine...zur Funktion hab ich mittlerweile einiges gelesen...da das nicht nur einmal so zu lesen ist denk ich mal es stimmt...und das liest sich so daß dieser Zündklotz alles drin hat um einen Funken zu machen...
      Also dieser Golf3 Zündknubbel hat alles integriert was die älteren kontaktlosen Zündungen vorher mit den einzelnen Teilen tszh Modul, Zündspule gemacht haben
      ...ich hätte nur gern mal einen schaltplan gesehen bevor ich mir die teile kaufe weil ich nur einmal kaufen will

      gruß Richard

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „manicmecanic“ ()

      Neu

      kutscher-uli schrieb:

      Zündspule mit Zündtrafo kenne ich nur aus dem Golf 3, dass heißt aber nix, weil ich nur Hobbyschrauber bin. Soweit ich weiß wird die direkt vom Motorsteuergerät angesteuert. Das Hallsignal kommt dann z.b. vom Triggerrad an der Kurbelwelle.

      Egal wie du es baust, du musst immer einen OT-Geber haben um die Zündung zu steuern!


      Eben, wie soll das gehen mit der Steuerung des Zündimpulses? So was in ein Motorrad zu implementieren, stell
      ich mir schwierig vor? Und für viele Moppeds gibt es doch fertige Umbausätze zu kaufen...
    ©2003-2018 VW Caddy Community
    www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info