Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grisu76

Anfänger

  • »Grisu76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:27

Halber Caddy als Anhänger

Hallo zusammen,

als erstes möchte ich mich mal vorstellen.

Mein Name ist Markus, 40 Jahre alt, 3 Kinder, Frau und 2 Hunde.

Ich habe einen Caddy Maxi Style Bj. 2010, Einige kleine Einbauten zum drin schlafen habe ich mir schon gebaut.

Jetzt habe ich letztens ein Video gesehen, in dem einer aus Autos mit Motorschaden/Frontschaden/Getriebeschaden zu Anhängern umbaut. Da ich einen Maxi habe, wäre ein Maxi natürlich mein Wunsch, ein kurzer wäre auch ok.

Hat einer von euch sowas schon mal gebaut bzw. ein Fahrzeug, das sich für so einen Umbau eignen würde.



LG Markus :cool:


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 266

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:54

Hallo Markus und Herzlich Willkommen.

Wegen deiner Frage, da schau mal hier:

Caddy Tramper Anhänger. Der Umbau. Ab geht die Post

und wenn du die Suchfunktion nutzt findest du noch mhr!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 747

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 18:01

Hallo Markus,

willkommen im Forum!

Zitat

Hat einer von euch sowas schon mal gebaut bzw. ein Fahrzeug, das sich für so einen Umbau eignen würde.


Ja, so etwas in der Art habe ich mal gebaut:


Grundsätzlich kannst Du jedes Auto nehmen - kommt auf den Aufwand an, den Du betreiben willst. ;)
Am einfachsten wäre es die Karosse über einen Anhänger (oder dessen Fahrgestell) zu stülpen. Dann hättest Du eine Basis mit TüV, Bremse, Zugrohr, Achse usw. und die Komponenten wären bereits zugelassen. Natürlich kann man den Anhänger ja an die Karosse anpassen, da spielt der Tüv aber eigentlich nach Absprache mit.
Grundsätzlich gilt sowieso: Erst mit Deinem zuständigen TüV-Ingenieur absprechen.
Ich habe damals nur Achse und Zugrohr gekauft und den Rahmen selbst gebaut. Einzigster "Vorteil": Ich bin jetzt als Fahrzeughersteller eingetragen, im Schein steht jetzt nicht Alko, Saris oder ähnliches... ^^
Etwas Studieren der StVZO hilft auch: Du benötigst die reflektierenden Anhänger-Dreiecke, seitliche Reflektoren (an der richtigen Stelle...)

Herzliche Grüsse
Micha(el T2b)

Ähnliche Themen

Thema bewerten